Home | Impressum | Kontakt
Login

Diana Ross
To Love Again

Song
Jahr
1978
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.56
9 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:04RossMotown
907
Album
LP
1978
3:34To Love AgainMotown
260 - 15 - 20
Album
LP
17.02.1981
4:06Cryin' My Heart Out For YouMotown
M 1513 F
Single
7" Single
05.1981
4:06Cryin' My Heart Out For YouMotown
TMG 1233
Single
7" Single
1981
4:11To Love Again [Expanded Edition]Motown
440 067 054-2
Album
CD
28.01.2003
Diana Ross
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Child (Diana Ross & The Supremes)
Eintritt: 07.01.1969 | Peak: 7 | Wochen: 3
07.01.1969
7
3
Upside Down
Eintritt: 24.08.1980 | Peak: 1 | Wochen: 13
24.08.1980
1
13
Endless Love (Diana Ross & Lionel Richie)
Eintritt: 27.09.1981 | Peak: 6 | Wochen: 7
27.09.1981
6
7
Why Do Fools Fall In Love
Eintritt: 29.11.1981 | Peak: 9 | Wochen: 5
29.11.1981
9
5
Eaten Alive
Eintritt: 20.10.1985 | Peak: 17 | Wochen: 6
20.10.1985
17
6
Chain Reaction
Eintritt: 11.05.1986 | Peak: 20 | Wochen: 7
11.05.1986
20
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Swept Away
Eintritt: 07.10.1984 | Peak: 17 | Wochen: 5
07.10.1984
17
5
Love Songs [1982]
Eintritt: 31.03.1985 | Peak: 12 | Wochen: 7
31.03.1985
12
7
Eaten Alive
Eintritt: 13.10.1985 | Peak: 10 | Wochen: 7
13.10.1985
10
7
Red Hot Rhythm And Blues
Eintritt: 14.06.1987 | Peak: 22 | Wochen: 3
14.06.1987
22
3
The Force Behind The Power
Eintritt: 11.08.1991 | Peak: 37 | Wochen: 1
11.08.1991
37
1
Christmas In Vienna (Plácido Domingo / Diana Ross / José Carreras)
Eintritt: 09.01.1994 | Peak: 7 | Wochen: 2
09.01.1994
7
2
Thank You
Eintritt: 14.11.2021 | Peak: 21 | Wochen: 1
14.11.2021
21
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.56

9 BewertungenDiana Ross - To Love Again
21.08.2007 01:15
Bezaubernde Ballade, die auch schon Jane Olivor zum Besten gab. Man merkt deutlich, dass Michael Masser daran mitgeschrieben hat.
28.11.2007 13:58
o.k.
Sehr schönes Stück auf der B-Seite von "Cryin' My Heart Out For You".
Herrlich kitschig, toll arrangiert und grandios gesungen. Geht mir jedesmal zu Herzen. Die beste Ballade des "Ross (1978)" Album's
Kenne weder Jane Olivor noch Michael Masser.
Die NUmmer strotzt nur vor Kitsch, die Harmonika machts aber aus und das beschriebene Gefühl wurde hier gut vermittelt.
Kenne nur diese Version - und die gefällt mir sehr gut.

Hübsche Ballade, vielleicht ein bisschen überladen.
sehr schöne Ballade toll interpretiert und arrangiert