Home | Impressum | Kontakt
Login

Diana Ross
You Are So Beautiful

Song
Jahr
2006
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
3.89
9 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:35I Love YouEMI
3735762
Album
CD
29.09.2006
Diana Ross
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Child (Diana Ross & The Supremes)
Eintritt: 07.01.1969 | Peak: 7 | Wochen: 3
07.01.1969
7
3
Upside Down
Eintritt: 24.08.1980 | Peak: 1 | Wochen: 13
24.08.1980
1
13
Endless Love (Diana Ross & Lionel Richie)
Eintritt: 27.09.1981 | Peak: 6 | Wochen: 7
27.09.1981
6
7
Why Do Fools Fall In Love
Eintritt: 29.11.1981 | Peak: 9 | Wochen: 5
29.11.1981
9
5
Eaten Alive
Eintritt: 20.10.1985 | Peak: 17 | Wochen: 6
20.10.1985
17
6
Chain Reaction
Eintritt: 11.05.1986 | Peak: 20 | Wochen: 7
11.05.1986
20
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Swept Away
Eintritt: 07.10.1984 | Peak: 17 | Wochen: 5
07.10.1984
17
5
Love Songs [1982]
Eintritt: 31.03.1985 | Peak: 12 | Wochen: 7
31.03.1985
12
7
Eaten Alive
Eintritt: 13.10.1985 | Peak: 10 | Wochen: 7
13.10.1985
10
7
Red Hot Rhythm And Blues
Eintritt: 14.06.1987 | Peak: 22 | Wochen: 3
14.06.1987
22
3
The Force Behind The Power
Eintritt: 11.08.1991 | Peak: 37 | Wochen: 1
11.08.1991
37
1
Christmas In Vienna (Plácido Domingo / Diana Ross / José Carreras)
Eintritt: 09.01.1994 | Peak: 7 | Wochen: 2
09.01.1994
7
2
Thank You
Eintritt: 14.11.2021 | Peak: 21 | Wochen: 1
14.11.2021
21
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.89

9 BewertungenDiana Ross - You Are So Beautiful
16.01.2007 22:25
Ein Lied, das wohl in männliche Hände (Kehlen) gehört :-)

Jedoch natürlich OK.
12.08.2007 12:01
Bislang die beste Version dieses Songs.
30.12.2007 12:42
finde ich nicht
Sehr schöne Coverversion.
Neben "Lovely Day" vielleicht das gelungenste Cover auf "I Love You". Irgendwie passt das gut. Die Musik ist zwar wieder etwas zu kitschig/glatt, dennoch gebe ich knapp 5 Punkte.
Von den Cover-Versionen wirklich noch mit am besten, doch zu einer 5 reicht es bei mir nicht. Lässt mich relativ kalt!
solide und sicherlich besser als vieles auf dem entsprechenden Album, aber bei Weitem kein Knüller
Welche Emotion man hier reinstecken muss, zeigte Joe Cocker.
Schwach.
gut