Home | Impressum | Kontakt
Login

Die 3. Generation
Vater wo bist du?

Song
Jahr
1998
Musik/Text
Produzent
3.05
86 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
24.01.1999 (Rang 40)
Zuletzt
18.04.1999 (Rang 48)
Peak
9 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
13
3227 (1020 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 9 / Wochen: 13
DE
Peak: 7 / Wochen: 19
Tracks
CD-Maxi
02.11.1998
RCA 74321 61441 2 (BMG) [eu] / EAN 0743216144129
1
Vater wo bist du? (Single Edit)
3:47
2
Vater wo bist du? (Mellow Mix)
4:25
3
Vater wo bist du? (Drum & Bass Mix)
4:25
4
Vater wo bist du? (Muddy Street Mix)
4:15
5
Vater wo bist du? (Album Version)
4:17
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Single Edit3:47Vater wo bist du?RCA
74321 61441 2
Single
CD-Maxi
02.11.1998
Mellow Mix4:25Vater wo bist du?RCA
74321 61441 2
Single
CD-Maxi
02.11.1998
Drum & Bass Mix4:25Vater wo bist du?RCA
74321 61441 2
Single
CD-Maxi
02.11.1998
Muddy Street Mix4:15Vater wo bist du?RCA
74321 61441 2
Single
CD-Maxi
02.11.1998
Album Version4:17Vater wo bist du?RCA
74321 61441 2
Single
CD-Maxi
02.11.1998
Die 3. Generation
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vater wo bist du?
Eintritt: 24.01.1999 | Peak: 9 | Wochen: 13
24.01.1999
9
13
Halt's Maul!
Eintritt: 25.04.1999 | Peak: 35 | Wochen: 2
25.04.1999
35
2
Du bist der Sommer
Eintritt: 12.09.1999 | Peak: 35 | Wochen: 1
12.09.1999
35
1
Leb!
Eintritt: 07.05.2000 | Peak: 5 | Wochen: 12
07.05.2000
5
12
Ich will, dass du mich liebst
Eintritt: 05.11.2000 | Peak: 24 | Wochen: 13
05.11.2000
24
13
Der Sonne entgegen...
Eintritt: 20.05.2001 | Peak: 38 | Wochen: 3
20.05.2001
38
3
Glaub' nicht alles
Eintritt: 02.09.2001 | Peak: 92 | Wochen: 1
02.09.2001
92
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.05

86 BewertungenDie 3. Generation - Vater wo bist du?
24.11.2003 16:46
supertext
24.11.2003 17:35
na, so ein Text kann jeder erfinden
24.11.2003 18:12
...weniger...
01.01.2004 17:26
Sorry, aber mit diesem Song kann ich ungeachtet des Textes rein gar nichts anfangen, denn musikalisch gesehen ist das einfach nur sehr schlecht. Und bei der Musik kommt bei mir halt primär immer noch die Melodie. Und gesungen ist es ja auch nur mittlemässig. Nein, nein.
10.01.2004 17:47
COOL
24.02.2004 12:48
Super!!!
24.02.2004 12:50
...na ja...
24.02.2004 13:50
na ja...
21.03.2004 23:08
fand ich damals ganz ok
07.06.2004 03:37
*kotz*
25.06.2004 10:12
geht so
22.08.2004 16:39
ihre beste single...
22.08.2004 17:51
6* für Michaels Hammerkommentar, hahaha...

2* für diesen Oberschrott hier. Unglaublich schlecht!!
02.01.2005 12:22
das war noch gut
02.01.2005 12:39
..ochtend...
22.01.2005 10:26
Na dann, wenn's sein muss!
23.01.2005 21:04
Oke.
26.02.2005 00:04
pseudo...
12.04.2005 19:12
findi ganz es geils lied und dä text isch würkli guet
17.04.2005 10:17
igitt
26.04.2005 19:18
Was sagt Dein leiblicher Vater dazu dass Du ihn so platt machst um Kohle zu scheffeln? ;)
05.05.2005 10:57
nicht so schlimm wie ihr meint
08.05.2005 16:30
Bei den Songs ist kaum etwas erfunden. Sind total aus dem Leben der drei heraus! Ich find's gut, dass sie das erlebte so in ihren Songs verarbeiten!
05.09.2005 20:30
Haut mich jetzt nicht direkt um...
05.09.2005 20:40
echt... aber wirklich, echt keinen nerv für solche pseudo-aggressivität.
dieser verbohrte stakkatorap plus die gehörige portion lästigen akzentes grenzen beinahe an meuterei...

08.09.2005 15:00
Supertext, nur Vader Abraham deckte Missstände deutlicher auf.
31.10.2005 23:28
Sidos große Brüder. Haben quasi das gleiche erlebt, nur heult die 3.Generation rum und Sido prahlt damit
10.11.2005 19:30
sehr gut
26.11.2005 16:33
Kann diesem Song nicht mehr als eine 1 geben.
10.12.2005 22:11
no comment
15.01.2006 12:48
SEHR GUT
03.05.2006 09:04
Thema und Text ist gut, der Rest i.O.
04.06.2006 12:44
Sehr Gut
07.09.2006 19:48
In den 90er war das in Deutschland voll cool,eben solche rapsongs.nicht schlecht.Heute sind Die 3. Generation verschwunden.Kein song?
26.02.2007 21:23
Nein gefällt mir nicht der nervt nur.
26.02.2007 22:13
Vattaaaaaaaa! Berührt peinlich.
08.04.2007 16:19
...schwach...
07.08.2007 21:42
pseudo
04.09.2007 20:30
nein danke
24.09.2007 13:06
Muss nicht sein.
27.11.2007 23:14
Ein Anklagelied mit einem Thema, aus dem man mehr hätte machen können....
10.02.2008 11:42
scheisse einfach, je nach dem. irgendwas halt
12.04.2008 17:35
Haha.. peinlicher geht's kaum mehr. Tic Tac Toe für Jungs!
24.06.2008 22:40
die eltern dieser spacken haben doch bloß das condomgeld versoffen :) das ist das ergebnis
30.06.2008 22:27
Das war dermaßen oberpeinlich, das löst heute glatt unerklärliche Schadenfreude aus :D
30.06.2008 22:32
Gut, dass dieser Song in Vergessenheit geraten ist.
Musikalisch eigentlich ganz OK. Der Text ist allerdings ein weiteres abschreckendes Beispiel für "Geschäftstüchtige Erwachsene schreiben aus der Sicht von Jugendlichen" und ein kompletter Schuss in den Ofen.

Gute 2.
Spricht mich auch als Jugendlicher nicht an. Schwach.
ok
Berührendes Thema passend in ein Pop-Song gepackt.

Zwar scho etwas dick aufgetragen...aber lässt sich durchaus hören
Thema würde schon berühren...aber nicht mit einer solchen miserablen, peinlichen Umsetzung - 2*...und Member paranoidandroid hat es eigentlich auf den Punkt gebracht ("Tic Tac Toe für Jungs")...
Hoffentlich gibt es von ihnen nie eine 4. Generation.
Buena.
zu langweilig
ganz gut!
Mittelmäßiger Song
Man hätte irgendwie schon noch ein bisschen mehr aus
dem Thema rausholen können, aber direkt schlecht ist's
nicht.....
verschon mich..
...der Text dieses Liedes spricht mir aus der Seele...
Ø
halt ich immer noch für einen üblen PR-scherz
verbale Schläge
Dito Sacred, sehr pseudo, lol!
..kein Wunder, dass der Alte von diesen Dreckschratzen abgehauen ist ....
mittlerweiles spricht mich das sehr an... dieser text... so ergehts leider vielen..
Der Refrain ist in Ordnung, ansonsten neeee. Knappe 3*
Tja, so kommt dann alles raus. Wenn das wirklich stimmt, was die da singen, haben die mein volles Mitgefühl, denn solche Väter wie dort besungen sind ja leider Gottes keine Seltenheit. Über solche Erlebnisse kommt man wahrscheinlich nie wirklich hinweg, Die brennen sich unerbittlich in die Seele; Die Wunden heilen zwar, aber es bleiben Narben.
Gute Nummer mit ''sozialkritischem'' Text

anders als bei den vielen Rappern klingt der song und der Inhalt doch sehr authentisch.

Der Bandname ist auch interessant. Die Multikultitruppe war damals einzigartig

naja schon klar, pseudo-sozialkritisch. Die kohle machten die Produzenten und das management
respektabel
Kein Wunder das der Vater sich nicht zu seinen Söhnen bekennt.
Einserseit eine Trash-Nummer auf der anderen Seite wird immerhin ein ernstes Thema angesprochen, daher mit Nostalgiebonus 4 Punkte. Unvergessen auch die Stefan Raab Version mit dem Calgonmann Bürgi.
Sozialkritisch? Nee, nee, das ist absoluter Mulefuz und Super-Trash; die Welt und die Gesellschaft werden hier doch deutlich schlechter gemacht, als sie in Wirklichkeit sind. Man denket doch nicht im Ernst, dass das ein Durchschnitts-Lebensweg ist, der hier besungen werde...
@FranzPanzer

Natürlich ist das für den Großteil der Gesellschaft nicht der gewöhnliche Lebensweg aber es gibt ihn und mit solchen Songs sprechen sie diesen Menschen eben auch aus der Seele. Unabhängig von dem Fall hier gibt es aber allgemein auch mal Probleme im Leben weil nicht immer alls gut läuft und ich finde so was gehört auch dazu in musikalischer Form festgehalten zu werden. Die Welt und die Gesellschaft da draußen ist nicht nur schön. Sie hat auch ihre Schattenseiten.
nicht meine Welt
Betroffenheitslyrics ala Tic Tac Toe, nur in männlicher Version - und schlechter als die Girls! Zudem klingts übertrieben und teilweise unglaubwürdig!
Finde ich einen guten Song, auch weil die Lyrivs für mich persönlich zutreffen. Und im Vergleich zu ähnlich gelagerten Songs recht nett produziert.
Unerträglicher Dreck.
Hmmmm...Die Musik oder die Band muss von niemandem der Geschmack sein wie sowieso nie etwas....Und egal ob einige das als Tic Tac Toe für Jungs abtun.....Ich würde es jetzt nicht so bezeichnen...
Brauch ich nicht
Oje
Den kann man durchgehen lassen - ist ganz okay
Meiner haute ab als ich 12 war. Jungs, wollt ihr mal bei einem Jass mit mir darüber quatschen? :-) Song ist gehobenes Mittelmass. Der Rap passt mir weniger, aber die Melodie ist doch recht eingängig.
Knapp gibt es eine 4.
Gefällt mir nicht.
Ihr erster Hit, heute aus der Zeit gefallen, insb. wie sie die Strophen singen.
So geht man nicht mit Worten um!