Home | Impressum | Kontakt
Login

Doja Cat feat. SZA
Kiss Me More

Song
Jahr
2021
Musik/Text
Produzent
3.77
31 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
18.04.2021 (Rang 32)
Zuletzt
17.10.2021 (Rang 71)
Peak
13 (1 Woche)
Anzahl Wochen
27
1232 (1731 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 13 / Wochen: 27
DE
Peak: 31 / Wochen: 21
AT
Peak: 19 / Wochen: 22
FR
Peak: 23 / Wochen: 26
NL
Peak: 7 / Wochen: 25
BE
Peak: 21 / Wochen: 19 (V)
Peak: 11 / Wochen: 23 (W)
SE
Peak: 17 / Wochen: 23
FI
Peak: 3 / Wochen: 16
DK
Peak: 4 / Wochen: 20
IT
Peak: 59 / Wochen: 12
ES
Peak: 64 / Wochen: 23
PT
Peak: 12 / Wochen: 25
AU
Peak: 2 / Wochen: 27
NZ
Peak: 1 / Wochen: 25
Tracks
Explicit – Digital
09.04.2021
Kemosabe / RCA 88644913879 (Sony) / EAN 0886449138791
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:28Kiss Me More [Explicit]Kemosabe / RCA
88644913879
Single
Digital
09.04.2021
3:30Bravo Hits 113Polystar
060075394132(4)
Compilation
CD
07.05.2021
3:28The Dome Vol. 98Nitron
19439876212
Compilation
CD
04.06.2021
3:29MNM Big Hits 2021 Vol. 2Universal
539.441-9
Compilation
CD
11.06.2021
3:29Hit Connection 2021.2Universal
539.442-5
Compilation
CD
25.06.2021
SZA
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
What Lovers Do (Maroon 5 feat. SZA)
Eintritt: 10.09.2017 | Peak: 9 | Wochen: 29
10.09.2017
9
29
All The Stars (Kendrick Lamar & SZA)
Eintritt: 14.01.2018 | Peak: 18 | Wochen: 15
14.01.2018
18
15
Power Is Power (SZA, The Weeknd & Travis Scott)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 67 | Wochen: 2
28.04.2019
67
2
Just Us (DJ Khaled feat. SZA)
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 81 | Wochen: 4
26.05.2019
81
4
The Other Side (SZA x Justin Timberlake)
Eintritt: 08.03.2020 | Peak: 47 | Wochen: 1
08.03.2020
47
1
Good Days
Eintritt: 17.01.2021 | Peak: 39 | Wochen: 8
17.01.2021
39
8
Kiss Me More (Doja Cat feat. SZA)
Eintritt: 18.04.2021 | Peak: 13 | Wochen: 27
18.04.2021
13
27
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ctrl
Eintritt: 18.06.2017 | Peak: 64 | Wochen: 2
18.06.2017
64
2
Doja Cat
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Say So
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 15 | Wochen: 23
23.02.2020
15
23
Boss Bitch
Eintritt: 22.03.2020 | Peak: 28 | Wochen: 14
22.03.2020
28
14
Del mar (Ozuna x Doja Cat x Sia)
Eintritt: 13.09.2020 | Peak: 51 | Wochen: 3
13.09.2020
51
3
Motive (Ariana Grande feat. Doja Cat)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
08.11.2020
63
1
Streets
Eintritt: 31.01.2021 | Peak: 27 | Wochen: 11
31.01.2021
27
11
Kiss Me More (Doja Cat feat. SZA)
Eintritt: 18.04.2021 | Peak: 13 | Wochen: 27
18.04.2021
13
27
Best Friend [Remix] (Saweetie feat. Doja Cat & Katja Krasavice)
Eintritt: 02.05.2021 | Peak: 96 | Wochen: 1
02.05.2021
96
1
You Right (Doja Cat & The Weeknd)
Eintritt: 04.07.2021 | Peak: 38 | Wochen: 3
04.07.2021
38
3
Need To Know
Eintritt: 01.08.2021 | Peak: 29 | Wochen: 12
01.08.2021
29
12
Woman
Eintritt: 15.08.2021 | Peak: 7 | Wochen: 10
15.08.2021
7
10
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Planet Her
Eintritt: 04.07.2021 | Peak: 11 | Wochen: 13
04.07.2021
11
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.77

31 BewertungenDoja Cat feat. SZA - Kiss Me More
Diese Zusammenarbeit der beiden aktuell ziemlich angesagten RnB-/Hip-Hop-Artists ist musikalisch sinnvoll und stimmig, bietet dem Hörer aber auch nicht mehr an als das, was er ohnehin bei diesem Duo erwartet haben dürfte: Entspannte, sinnliche, aber auch relativ bewegungsarme Musik auf der Höhe der Zeit - was man vor allem dem zugehörigen Musikvideo ansieht. Einschränkungslos empfehlen würde ich aber auch den Clip nicht, dafür unterbricht er den Track einfach zu umfassend.

Knappe 4.
Hmmm?! Kann damit nicht viel anfangen.
Den find ich richtig klasse, der groovt und das Video ist aus ästhetischen Gesichtspunkten auch bemerkenswert. Da habe ich schon ganz anderes gesehen.

03.08.21: In diesem Genre kenn ich nichts Besseres als so einen Song, 5 => 6.
Production is pretty good, please don't tell me he's involv- ofc he is. Maybe not as good as "Streets" or "Best Friend" but it's fine. 3.25 Edit: lol 2021 is weird
weniger
3-4
.
Ziemlich seichtes Liedchen.
Nicht was ich mir oft anhören würde.
So belanglos.
Die anfängliche Ernüchterung über einen weiteren eher nicht so aufregenden Titel ist mittlerweile keiner Begeisterung gewichen, aber nach mehr als zehn-maligem Hören des Liedes erscheint er mir zumindest einigermassen gut hörbar, so dass es sich haarscharf doch noch um eine 4 handelt, notentechnisch.
Un son sympa.
Hat zwar keinen Tiefgang, ist aber ein netter Farbtupfer in den Charts.
Gefällt mir ziemlich gut.
Ne danke...langweilg
Ganz ok, gefällt mir auf jeden Fall besser als "Streets" von Doja Cat!
Läuft tatsächlich unter belanglos, nett und nicht bemerkenswert. Das Gesäusel der Ladys tut nicht weh, begeistert jedoch auch nicht.
Sehr gelungene Nummer. Gemütlich, stimmig und passt gut in die Frühsommerzeit bzw. wird uns dann wohl auch noch an den heisseren Sommertagen im Radio, in den Shoppingzentren oder am Strand zu Ohren kommen. Nicht herausragend, aber gemütlich und stimmig. Eine sehr solide, gute 4/6.
Der R&B Track hat sich in meine Playlist geschlichen. Gefällt vom Groove und Melodie her. Keine Glanzleistung aber 4,5Plus.
Zum Schluss des Albums eines der Highlights darauf.
Die Single gehört zu ihren stärkeren Titeln und müsste eigentlich in dieser Jahreszeit noch erfolgreicher sein.

5*+
lieber nicht
best
A really lame and watered down version of Say So. A huge pile of nothing.
Siehe Uebi.
gelungen.
Gar nicht übel, kommt daher mit einigen jazz-basierten Gitarrengrooves, was sich dann wirklich prima zu einem hörenswerten Hit weiterentwickelt. Das einzige, was mir noch etwas negativ aufstößt ist der kindchenhafte Gesang der zwei Hauptprotagonistinnen.
...sehr gut...
-
2-3
Sommerlich und unglaublich eingängig, da hat Doja Cat zurecht ein weiterer Hit gelandet. 5*
Super Track zum Entspannen und Träumen. Mir gefällt die Melodie und die setzt sich definitiv im Ohr fest. Interessantes Feature und stimmig, das Video ist auch sehr schön. Eine sehr gute 4!