Home | Impressum | Kontakt
Login

Dschinghis Khan
Dschinghis Khan

Song
Jahr
1979
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.43
191 Bewertungen
Eurovision Song Contest:
1979:
Finale: 4 (Punkte: 86)
Single-Hitparade
Einstieg
08.04.1979 (Rang 10)
Zuletzt
03.06.1979 (Rang 12)
Peak
3 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
9
3955 (850 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 3 / Wochen: 9
DE
Peak: 1 / Wochen: 29
AT
Peak: 8 / Wochen: 12
BE
Peak: 20 / Wochen: 8 (V)
NO
Peak: 3 / Wochen: 10
Tracks
7" Single
03.1979
Jupiter 100 430 [de,nl]
2
3:00
Extras:
il-Ausgabe in rotem Vinyl
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:59Dschinghis KhanJupiter
100 430
Single
7" Single
03.1979
2:5920 Giganten Vol. 3Hansa
200 552
Compilation
LP
1979
2:59Autogramm-Stunde ... mit 20 SpitzenreiternPolystar
2475 636
Compilation
LP
1979
Dschinghis KhanTonpress
R-0927
Single
Postcard Disc
1979
3:00Dschinghis KhanJupiter
200 690-315
Album
LP
1979
Dschinghis Khan
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dschinghis Khan
Eintritt: 08.04.1979 | Peak: 3 | Wochen: 9
08.04.1979
3
9
Moskau
Eintritt: 05.08.1979 | Peak: 11 | Wochen: 6
05.08.1979
11
6
Loreley
Eintritt: 09.08.1981 | Peak: 11 | Wochen: 2
09.08.1981
11
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.43

191 BewertungenDschinghis Khan - Dschinghis Khan
05.09.2003 20:27
Der Grand Prix 1979 in Jerusalem war der Startschuss für Dschinghis Khan.

Ausgefallene Kostüme, Songs von Siegel/Meinunger, Texte, die meist historischen oder geographischen Inhaltes waren. Das ist Dschinghis Khan.
05.09.2003 20:57
... wirklich gut! ...
05.09.2003 21:10
originell und erfrischend waren die
28.10.2003 10:54
gut
23.11.2003 12:03
Super!
28.11.2003 17:34
nicht schlecht, aber "Rom" und "Moskau" sind besser.
12.12.2003 22:54
Der Titelsong der Band Dschinghis Khan ist ein Kult-Produkt, das unterhält, wenn der Siegel-Song auch etwas an Frische eingebüsst hat; immer noch gut!
06.01.2004 20:31
Nicht wirklich!!!
25.01.2004 13:05
Unglaublich, dass der Ralf Siegel mal so was drauf hatte. Frisch, originell, gut, richtig Kult. Tolle Melodie, höre ich auch heute noch gern. Ein Klassiker nicht nur des Grand Prix, sondern auch der Deutschen Musik generell. Das beste Projekt von Siegel.
25.01.2004 19:00
Das ist ja besser als Moskau -> War leider keiner Hit in Holland, aber vielmals auf das Radio.
27.02.2004 13:34
Einfach Kult! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
27.02.2004 13:35
hammergeil!
27.02.2004 13:38
kultiges stück
27.02.2004 13:39
Das Lied haut nach all' den Jahren immer noch rein! Existiert sogar in einer chinesischen Cover Version! Ulkig, sag ich euch. Der Song gehört einfach zum deutschen Schlager-Kultgut ... Der Partykracher - aber auch irgendwie trashig. Der Song war damals ja etwas skandalös, weil man damit ja in Israel antreten musste (beim ESC). Doch entgegen aller Erwartungen kam der Song dort sehr gut an und war sogar ein Hit!
27.02.2004 14:16
Haut rein, aber muss nicht sein...
28.03.2004 00:34
'Das Lied für Jerusalem 1979' fand ich einfach toll!
11.07.2004 23:53
kultig
19.07.2004 23:39
Flott!
20.07.2004 08:16
Originell waren sie, aber mich hat's nie vom Sockel gerissen.
21.07.2004 23:23
Das war doch mal was ganz anderes - nun ja, Deutschlands Beitrag 1979, ausgerechnet in Jerusalem, besonders feinfühlig war's ja nicht (..auf Brüder rauft Brüder sauft Brüder, etc.). Ich rechnete eigentlich mit einem mittleren Skandal. Der traf jedoch nicht ein. Ein neuer Impuls wars jedoch allemal.
23.07.2004 17:41
gefällt mir!
24.10.2004 17:13
nicht schlecht
14.11.2004 13:49
sehr gut
18.12.2004 20:39
GUT
14.02.2005 21:15
Habe sie wieder "entdeckt"..., allerdings haben sie mir nie so wirklich gut gefallen. Zu einfach gestrickt. Heute netter Oldie ohne Tiefsinn. Zum Lachen.
07.03.2005 15:20
Erstaunlich, daß dieser Titel der Retortengruppe Dschinghis Khan den Grand Prix 1979 nicht gewonnen hat.
07.03.2005 17:38
Kult! Besonders gerne immer wieder gesehen, die Auftritte in der ZDF-Hitparade - einfach zu gut!
16.03.2005 19:18
hat kult-status.
16.03.2005 20:09
witzig, lüpfig, originell... und er leert den Krug in einem Zug...
17.03.2005 13:00
cool
10.04.2005 21:16
ich muss hier mal erhöhen.
gefiel mir in meiner jugend ausgezeichnet, dann legte es sich etwas, aber mit etwas abstand geb ich nun doch wieder 5*.
02.05.2005 00:24
dieses lied rockt.... kult
04.05.2005 11:03
dito
22.07.2005 14:39
Good song for the ESC 1979.
07.08.2005 11:23
Hammermässiger Partysong!!
08.08.2005 01:19
typische ralph siegel produktion....find ich eher nicht so tolll...."ho! ha! hey!" und ähnliches war bei den ramones spassiger
15.08.2005 17:16
schliesse mich all denen an, die eine gute Bewertung abgegeben haben
24.08.2005 06:47
Lustig und flott.
edit: 3* -> 4*
26.10.2005 22:21
Eurovision halt... egal wies klingt, es ist kultig ;-)
27.10.2005 01:34
Die Show, die sie zum Song boten, wirkt heute lustig.

Der Sänger (Louis ...) hatte auch mal eine Rolle im "Derrick" oder "Der Alte". (Ich kann mich sogar daran erinnern!)
Die Dunkelhaarige ist Edina Pop (vor Dschinghis Khan war sie Solo-Sängerin). Zu Dschinghis Khan kam sie, nachdem ihr Mann gestorben war (Schauspieler Dieter Scholl, o.ä.). Er war in "Derrick" oder "der Alte" der weisshaarige Mann (ev. Spuren-Sicherung).
Die Blonde und der andere Dunkelhaarige waren zu der Zeit ein Ehepaar.
Leslie Mandoki (der Langhaarige) ist heute ziemlich erfolgreicher Komponist.
Ich war nicht Fan der Gruppe, aber das alles konnte man halt damals sehen und lesen (und wie man sieht, im Hirn speichern).
27.10.2005 14:49
gut
28.11.2005 14:08
flotte melodie und witziger text, für mich eins der besten deutschen schlagerlieder...
28.11.2005 15:35
"Huu! Ha!" Doch, doch... war schon okay.
10.12.2005 11:49
Super!!!
11.12.2005 01:56
Korrekt.
15.01.2006 02:51
Durchaus amüsant und gelungen, aber da gab es Nummern von ihnen die mir weitaus besser gefielen
16.01.2006 22:38
nett. stimmt es, dass sich diese band letzhin für ein konzert in moskau wiedervereinigt hat? ich hoffe bloss, es gibt kein neues material.... dann müsste ich nähmlich ganz stark aberten. es gibt sachen, die sollte man nach dreissig jahren nicht mehr machen, und dschingis kahn gehört definitiv dazu.
04.03.2006 16:45
Primitiver Dreck.
07.04.2006 16:12
ich finde es nicht einmal so schlecht
14.04.2006 00:05
"He Reiter Ho Reiter He Reiter Immer Weiter..."

Einer der besten deutschen Schlager - ein Immergrün auch nach dreissig Jahren. Meisterleistung Siegels.
Beim ESC 79 in Jerusalem 4. mit 86 Pts. (12 aus Dänemark, Monaco, Frankreich und Spanien, 8 Punkte aus UK, 6 aus Israel und Schweden, 5 aus Irland, 4 aus Belgien, 3 aus Finnland, 2 aus Niederlande und Portugal, 1 aus Italien und Luxemburg.)
Erfüllt bestens und damit immer nocht topaktuell das Bild des stampfenden und grölenden ungehobelten Deutschen.
Die Idee ist eigentlich von Frank Farian geklaut, denn Siegel wollte "Boney M in deutsch" machen.
In Deutschland war man von redaktioneller Seite teilweise über den Song empört: Wenn von Wodka, Mongolen und sieben Kinder in einer Nacht die Rede sei, ginge das zu weit, so peinlich und geschmacklos dürfe man als Deutscher sich dem Ausland nicht präsentieren (v.a. echauffierte sich der Bayerische Rundfunk). Fast wäre der Song aussortiert worden, überlebte aber dank Siegels Beziehungen in konservative Kreise Münchens.
Siegel sagte, der Song hätte nichts mit Nazis und wütenden Horden zu tun, sondern Bernd Meinunger schuf eine bildliche Version der Qualitäten Siegels: Denn seiner Kraft, sollte nun wirklich keiner widerstehen können.
Die Rivalen beim Vorentscheid in München waren mehr oder weniger abgehalfterte Ex-Showgrössen: Bernhard Brink, Truck Stop, Ingrid Peters, Roberto Blanco, Paola Felix, Tony Holiday, Ingrid Peters, Gebrüder Blattschuss, Ex-Silver Connection-Mitglied Linda Thomson, Hanne Haller und andere - gegen die aufdringlichen Mongolen hatte keiner den Hauch einer Chance.
Und Carrrrrolin Rrrrrreiber wäre bei der Vorentscheidung am Liebsten in den Boden versunken, als sie den schamlosen Titel anmoderieren musste! (Dabei frage ich mich ob die Reiber nicht eine potentiell grössere Gefahr für das Ansehen Deutschlands ist als die stampfende Humptata-Maskerade da).
Nach dem gewonnenen Vorentscheid empörte sich SPD-Familienministerin Antje Huber in der Bild-Zeitung über die "dumme Mörderhorde", man sollte dieses Lied verbieten. In Israel blamierte man sich nicht, im Gegenteil, seit Katja Ebsteins Zeiten war kein deutsches Lied beim Grand Prix wieder so gut angekommen - und es wurde eines der erfolgreichsten Songs 1979 in den israelischen Charts.
25.04.2006 19:59

Ich finde den Song großartig und höre ihn immer wieder gerne, ebenso wie "Moskau".

Klare 6!
29.04.2006 19:11
A mix of disco and oriental sound....good
23.05.2006 20:14
der song hat was.. sicher einer der besten esc beiträge
30.05.2006 00:38
Mir haben Dschinghis Khan's Themen immer gut gefallen: Historien- und Sageninhalte wurden populistisch umgesetzt und manchem Zuhörer vielleicht das Interesse implantiert, sich mal wieder (oder endlich mal) damit zu befassen. Die Anderen haben eben nur weiter gesoffen und mitgegrölt. Unterhalten waren beide Gruppen todsicher!
25.06.2006 17:13
Höre ich immer wieder gerne!
25.06.2006 19:22
coll, mit provokanten textteilen, cooles stück
27.06.2006 11:34
Einer der besten deutschen Schlager.
07.07.2006 04:44
wenn man bedenkt was heute auf der bühne steht oder sogar gewinnt hätten sie damals eigentlicht gewinnen müssen schade das ralph siegel soetwas nicht mehr produziert ,
20.07.2006 12:09
Ein echt kultiger deutscher Schlager.

Zwar ziemlich bekloppt und etwas angestaubt zu heutiger Zeit, kann aber auch immer noch für Gute Laune sorgen und kommt auf Partys ganz gut. Verrückte Truppe :D
20.07.2006 12:32
Ich find's Klasse!
20.07.2006 12:50
ich war damals dabei am ESC...und es war mein favorit...heute manchmal ein überraschungsknüller bei der schlagerparty...
11.08.2006 00:29
Gab es Polen zu Zeiten Dschinghis Khans schon????
Ist aber auch die einzige richtige Unstimmigkeit, die mir auffällt - ansonsten fetzt das Lied!
@Rubens: Okay... Polen gabs zwar offensichtlich schon, aber Dschinghis Kahn ist wohl nie weiter als bis in das Territorium der heutigen Ukraine vorgedrungen!
23.08.2006 01:27
Etwas vom Besten und Originellsten von Langweier Siegel....!
23.08.2006 01:31
weniger
15.10.2006 10:15
Haha!! geiler Song!
15.10.2006 10:56
Ich schließe mich voll der Beurteilung von PinkPopÄlskling an.
15.10.2006 14:43
4+
23.11.2006 17:09
wild!
20.12.2006 23:31
weniger
02.01.2007 20:20
karnevalrenner...obwohl ich es damals auch mochte..
26.02.2007 15:48
Kann man auch nach so langer Zeit
immer wieder hören.
26.02.2007 16:42
Fand ich gut und heute auch noch! Irgendwie kann man sagen die DeutscheSoftVersion von Lordi :-)
28.02.2007 09:53
der Klassiker
16.04.2007 08:39
sind wir gnädig und geben dem verückten Liedchen, das unterhalten konnte eine 5. Auf jedenfall gefiel es mir als Teenager besser als heute - ein bisschen besser find ich "Moskau"
28.04.2007 03:32
Fuer mich die Nummer 1 von damals, auch wenn sie nicht gewonnen haben...
6 Points!
28.04.2007 10:26
naja kaum zu bewerten
12.05.2007 23:00
Dschingschiss Khan, Dschingschiss Khan!
12.07.2007 00:39
Laut und derb. In der richtigen Party-Atmosphäre vielleicht ganz lustig (+ 1 Punkt), aber zum bloßen Hören für mich ganz klar ungeeignet.
12.07.2007 00:46
sehr gut
15.07.2007 21:32
gut, moskau find ich aber viel besser
17.07.2007 12:29
guter Song
27.08.2007 13:54
Es gab bessere deutsche Beiträge.
"Moskau" und "Rom" gefallen mir besser.
02.09.2007 11:16
ein lustiges Lied welches für Stimmung sorgen kann...
12.09.2007 19:28
Mir bleibt mal wieder nur die 1 für diese Stimmungskanonen.
20.09.2007 13:20
4 sterne,hu ha*lol*
22.09.2007 16:43
Nur die Kostümierung war gut
11.10.2007 20:42
Meine allererste (geschenkt bekommene) Single, die auch heute noch gehegt und gepflegt wird.
Deshalb aus nostalgischen Gründen eine 3+
14.10.2007 15:51
Dumm.
16.10.2007 14:05
"Und der Teufel holt uns früh genug".

Wie immer ist auf diesen Scheißkerl kein Verlass.
28.10.2007 16:02
Bombastisch!
29.11.2007 22:58
Was damals so toll aussah muss heute nach fast 20 Jahren nicht mehr gut sein.
29.11.2007 23:14
▓ Ook in 1979 werden er eenvoudige en goedkope (hahaha) platen uitgebracht !!! Ze haalden zelfs nog het ESC ??? Belachelijk maar toch echt gebeurd !!! In de kliko ermee !!!
29.11.2007 23:23
reichlich albern
06.12.2007 14:46
Ja albern schon ist aber irgendwie geil
29.12.2007 06:58
Ok
04.01.2008 16:31
zu oft gehört , kann es nicht mehr ertragen !

Moskau und Loreley gefallen mir besser ! auch heute noch !

dennoch 2 Punkte , ist halt KULT
09.01.2008 17:47
Originell und eingängig - für den Song Contest geradezu ideal. Heute vielleicht etwas ausgeleiert durch exzessiven Einsatz in alkoholgeschwängerten Festhütten.
19.01.2008 15:00
Kult!!!
15.03.2008 14:50
ja, kultig, aber mir gefällt der nachfolger besser
01.05.2008 16:07
phänomenal
12.06.2008 12:50
War ganz nett für damals.
war gut, aber dann wurde es noch besser mit Rom und Moskau, wie hier schon richtig bemerkt wurde
geht schwer in ordnung.

edit: sorry, besoffen gibt's nicht viel besseres. "schmeiss die gläser an die wand, Russland ist ein schönes land!" :)
Schon lange nicht mehr gehört, aber früher fand ich's ganz in Ordnung.
Auf jeden Fall um Welten besser, als dieser Mist den es heutzutage bei ESC gibt.
Als Fan der ersten Stunde habe ich als 13 Järiger beim Grand Prix noch selbst mitgefiebert und war enttäuscht, dass "nur" der vierte Platz errungen werden konnte. Bis heute ist diese bunte Truppe und ihre Spass-Musik für mich etwas besonderes unter dem oft langweiligen und eintönigen Brei deutscher Titel.
Auch wenn sich Leslie Mandoki von dieser Musik heute gerne distanziert - aus meiner Sicht Kultstatus!
Immer wieder gut!
Mit diesem Siegel-Song, der mich schwer begeisterte und für den ich mitzitterte, begann meine Grand-Prix-Sucht.
lustiger, gerngehoerter hit von uns kids damals...
zum Kotzen - geht gar nicht
Sehr guter ESC-Beitrag.
unterirdisch
Bin immer noch etwas enttäuscht, dass man damals mit diesem Song nicht Platz 1 geschafft hat. Platz 4 ist irgendwie fast enttäuschend für einen wirklich sehr belebenden Song. Irgendwie glaube ich, dass wir mit solcher Musik auch heute noch mehr Erfolg hätten als mit 0815-Songs von irgendwelchen Castingbands.
wenn man ihn nicht zu oft hört, ganz in Ordnung.
Das hat man aber wirklich auch nur damals gern gehört und danach nie wieder!!
bombe
Ok, schon fast alles gesagt. Einer der bekanntesten Kult-Schlager der späten 70's. Sorgt immer für Stimmung.
Naja, sie haben Leben in die Bude gebracht, damals hätte mir das vielleicht gefallen, aus heutiger Sicht ist es eher so ein illustrativer Splitter, rein musikalisch gibt es auf jeden Fall ein paar Stücke, die mir besser gefallen. Wäre interessant, was sie heute machen würden...
На здоровье!
Immerhin Platz 4 - hahaha :D
also, wer das nicht tollfindet, hat so ziemlich keinen Humor...haha, war das eine geile Nummer, mit welcher Deutschland 1979 beim Eurovision Song Contest teilnahm und tatsächlich 4 wurde...geiler Schlagertrash - boten beste Unterhaltung dem Publikum...und Deutsche, wollt ihr nicht wieder einmal so etwas Ulkiges an den ESC schicken?...eine interessante Frage bleibt jedoch offen: Wieso wohl die Norweger derart auf diese Nummer abfuhren? (erreichte dort Platz #3) - 5+...

edit: nein, für diese abgefahrene Nummer zücke ich ruhig die Höchstwertung (rauf von 5* auf 6*)...
Damals war Ralph Siegel auf seinem Zenit.

Den Leuten, die heuzutage nach jedem ESC Rotz und Wasser heulen und am liebsten nicht mehr mitspielen möchten, sei gesagt, daß man mit so einem Song durchaus Chancen hätte, auch Stimmen aus dem bösen Osten zu kriegen.
Kack-Disco
Hörte ich mir immer wieder an.Heute gefällt er mir noch mässig.
dumm
exzellente Darbietung dieser Truppe
Theater, aber keine Musik.
Ja das war noch Musik
Classicer!
naja...meisterwerk ist es keines.
De oorzaak van alle ellende.
Het lied gaf sjeu aan het festival,
maar bracht vervolgens menigeen op het idee
dat de act belangrijker was dan een goed lied.
We zitten nu nóg met de gebakken peren.
Gefiel mir auf Anhieb, darum auch ein verdienter 4. Platz. Aber 'Moskau' ist natürlich noch viel besser.
Dit hoor ik nog altijd graag terug.
Eines der wenigen Siegel-Werke mit Biss.
Gefällt mir
Grand Prix-Glanzlicht Deutschlands
für mich ist gut nun mal besser als das hier...
naja, ist jetzt nicht wirklich so mein Ding, aber auf seine ganz eigene Art isses schon gut
das ist so skuril, dass es schon wieder beinahe gut ist.
Glanzvoller Einstiegshit in geniale Karriere
Warum nicht gerade jetzt einen Grand-Prix-Song bewerten - Klassiker.

21.08.13: Deutsche Musikgeschichte.

DUCS 10/1979
Hu Ha - Guter Titel von Ralph Siegel. Hätte auch Platz 1 verdient gehabt.
Muy buena.
...einfach gestrickter ESC-Beitrag.....
furchtbar
Kortzichtige type's als Gherkin hierboven hebben nooit verder kunnen kijken dan één of twee acts en daarop hun oordeel over een groots festival als het ESC gevormd.
Helaas praten velen elkaar na zonder te checken hoe breed qua muziekstijlen het festival al jaren en jaren is.

Leuke feestjes als Dschinghis Khan zijn gewoon een onderdeel van het totale plaatje wat het ESC tot een jaarlijks hoogtepunt op t.v. maken.
Verder kijken dan je neus lang is of je mening voor je houden is teveel gevraagd van ons Nederlanders.
Das ist vielleicht einer der Songs, die durch die Jury-Wertungen um ihren Grand-Prix-Sieg betrogen wurden. Wenn es damals Televoting gegeben hätte, hätten Sie mindestens Platz zwei geschaft. Dschinghis Khan waren fast auf der ganzen Welt Erfolgreich.
mooi nummertje
gut
gut
Dieses Lied der gleichnamigen Band fand ich als Jugendlicher ganz grosse Klasse. Schade, dass es am ESC nicht für den Sieg gereicht hat. Ich bevorzuge aber weiterhin den Nachfolgehit "Moskau".
Schlager hin oder her, ein Geniestreich von Herrn Siegel.
...und dieser Geniestreich ist Herrn Siegel Nachts eingefallen. Alles andere als geistige "Umnachtung".
Super produziert, gut gesungen, witziger Text - ein echter Klassiker des deutschen Schlagers!
party :D
Kann ´man jederzeit mitgröhlen.
... das obige lange Review war äußerst interessant, das Lied war jedenfalls der Einstieg in eine Schlagerwelt, die sonst meißtens nur die Liebe und die Zärtlichkeit bedient, diese historischen Themen von DK brachten endlich mal etwas Abwechslung in die Szene. Später versuchte auch die ähnlich gelagerte Formation "Montezuma" aus München auf diesen erfolgreichen Zug aufzuspringen. Das gelang zwar nicht, dennoch hatten sie einen klasse Song zu bieten ("Das Gold der Azteken") ...
Hab ich abgöttisch geliebt. Wollte immer der Tänzer sein mit seinem Umhang, hab immer im Urlaub am Strand ein Badehandtuch um die Schulter gelegt und meine Cousine war Henriette Heichel! Ihr Vater hat mal die Kassette aus dem Auto geschmissen weil wir immer wieder das Lied hören wollten und er immer die Kasette zurückspulen mussten und irgendwann ist er total ausgeflippt! Mann was haben wir geheult! :)
Wunderbarer deutscher Beitrag am ESC 1979!
Grandiose.
Furchtbares Teil. Klarer Nagel.
damals wars schon aussergewöhnlich....kam gut rüber
So genialer Song. Die beweisen Humor! Höchstnote!
Perfekte Unterhaltung!!!!!!!!!!!!!
Gutes Lied des Sextetts. War 1979 der deutsche Beitag zum Grand Prix. Auf der B-Seite der Titel: "Sahara". Desweiteren ist der Song: "Dschinghis Khan" auf dem MC-Sampler: "Grand Prix - Die Großen Deutschen Erfolge 1956 - 1984" und "Autogrammstunde Der 20 Spitzenreiter" und dem MC-Sampler: "Super Super Stars" und dem 2-MC-Sampler: "Lieder Sind Die Besten Freunde" und dem MC-Sampler: "Super 20 - Die Neue Starparade" vorhanden.
Youtube kult.
...auch wenn es ein Ralph Siegel Produkt ist, der Song ist gut...
Knappe -5*. Guter ESC-Klassiker.
Starke nummer!
Hat was!
Gefällt mir nicht.
******

Hu Ha Hu Ha...habe ich dich nun erschreckt?
War damals auch mein deutscher Favorit für den Grand-Prix.
Originell und eingängig gestaltet.
In Ordnung, aber "Moskau" ist viel besser
Den musste ich oft als kleiner Junge im Auto meiner Mam hören. Kultsong der späten 70er. Ob man Hrn. Siegel nun mag oder nicht, das muss man eingestehen.
Hat Nervpotential, sollte man nicht zu oft hören.
Diese Art von Schlager bzw Sound war wohl Ende der 70er-Jahre extrem angesagt. Etwas seicht ist das Ganze zwar schon, aber andererseits auch immer wieder mal ganz nett. Dieser, gerade beim Grand Prix ziemlich erfolgreiche, Titel ist allerdings deutlich schwächer als "Moskau".
schrecklich ihre meisten Titel. Nerviger Nullsong
Die Geburt der gleichnamigen Gruppe .... wirkt heute outdated!
Ein sehr peinliches Lied. Hatte am ESC nichts zu suchen!
Nettes Liedchen
Musikalisches Kulturgut. Klar, so etwas polarisiert. Wurde aber gut umgesetzt.
kult
Schwankt stark zwischen peinlich und sehr kultig. Mir gefällt es.
Kult as fuck!
Ein Albernes Teil!

Aber Mordsmäßig eingängig!
wer das mag, darf sich über heutige kommerzhits nicht beschweren
na ja
Das war ein amüsantes Lied. Hat Spaß gemacht.
das ist zurecht ein kulttsong geworden- und das auch international. ralph siegels konzept von tanzbarem popschlager mit historischen themen und musical-ähnlicher aufführung war damals sehr kreativ. und detailverliebt wie er ist, ist dieses projekt in nahezu allen belangen perfekt.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.