Home | Impressum | Kontakt
Login

Dua Lipa
Physical

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
4.76
82 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
09.02.2020 (Rang 25)
Zuletzt
09.08.2020 (Rang 88)
Peak
15 (1 Woche)
Anzahl Wochen
27
1550 (1549 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 15 / Wochen: 27
DE
Peak: 14 / Wochen: 27
AT
Peak: 13 / Wochen: 24
FR
Peak: 30 / Wochen: 55
NL
Peak: 15 / Wochen: 23
BE
Peak: 3 / Wochen: 31 (V)
Peak: 2 / Wochen: 22 (W)
SE
Peak: 42 / Wochen: 6
FI
Peak: 8 / Wochen: 12
NO
Peak: 21 / Wochen: 12
IT
Peak: 18 / Wochen: 19
ES
Peak: 24 / Wochen: 12
PT
Peak: 24 / Wochen: 51
AU
Peak: 9 / Wochen: 16
NZ
Peak: 16 / Wochen: 6
Tracks
Digital
31.01.2020
Warner - (Warner)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:13PhysicalWarner
-
Single
Digital
31.01.2020
3:14Best Of 2020 - FrühlingshitsPolystar
06007 5390720 (7)
Compilation
CD
13.03.2020
3:13PhysicalWarner
190295242404
Single
Digital
18.03.2020
Ofenbach Remix2:53Physical [Remixes EP]Warner
190295224370
Single
Digital
25.03.2020
Alok Remix3:09Physical [Remixes EP]Warner
190295224370
Single
Digital
25.03.2020
Dua Lipa
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Be The One
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 11 | Wochen: 23
17.01.2016
11
23
No Lie (Sean Paul feat. Dua Lipa)
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 32 | Wochen: 31
27.11.2016
32
31
Scared To Be Lonely (Martin Garrix & Dua Lipa)
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 10 | Wochen: 27
05.02.2017
10
27
New Rules
Eintritt: 30.07.2017 | Peak: 11 | Wochen: 40
30.07.2017
11
40
IDGAF
Eintritt: 21.01.2018 | Peak: 19 | Wochen: 24
21.01.2018
19
24
One Kiss (Calvin Harris & Dua Lipa)
Eintritt: 15.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 43
15.04.2018
2
43
Electricity (Silk City & Dua Lipa feat. Diplo & Mark Ronson)
Eintritt: 16.09.2018 | Peak: 46 | Wochen: 6
16.09.2018
46
6
Kiss And Make Up (Dua Lipa & Blackpink)
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 45 | Wochen: 6
28.10.2018
45
6
Swan Song
Eintritt: 03.02.2019 | Peak: 96 | Wochen: 1
03.02.2019
96
1
Don't Start Now
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 7 | Wochen: 43
10.11.2019
7
43
Physical
Eintritt: 09.02.2020 | Peak: 15 | Wochen: 27
09.02.2020
15
27
Break My Heart
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 18 | Wochen: 22
05.04.2020
18
22
Un día (One Day) (J Balvin / Dua Lipa / Bad Bunny / Tainy)
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 30 | Wochen: 16
02.08.2020
30
16
Levitating
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 52 | Wochen: 21
23.08.2020
52
21
Fever (Dua Lipa feat. Angèle)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 9 | Wochen: 17
08.11.2020
9
17
Prisoner (Miley Cyrus feat. Dua Lipa)
Eintritt: 29.11.2020 | Peak: 11 | Wochen: 14
29.11.2020
11
14
We're Good
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 38 | Wochen: 2
21.02.2021
38
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dua Lipa
Eintritt: 11.06.2017 | Peak: 11 | Wochen: 9
11.06.2017
11
9
Future Nostalgia
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 4 | Wochen: 43
05.04.2020
4
43
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.76

82 BewertungenDua Lipa - Physical

5 ⭐ für diesen neuen DL Song, was sonst.
Keine neue ONJ, sondern auf der Höhe der Zeit.
Olivia meets Flashdance meets Lady Gaga zu ihren besten Zeiten! Fetzt ohne Ende und gibt die volle 80's-Neon-Aerobic-Dröhnung. Endlich mal wieder richtig straighter Dance-Pop ohne Trap, Trop oder sonstiges was gerade angesagt ist. Dua's bisher beste Single! Let's get physical!!!
Stark! Dua hats immer noch drauf. Toll.
Eindeutig einer der besten Tracks von Dua, welche meine Erwartungen an Ihr zweites Album enorm steigern!!

Ein starkes Zeichen und bereits jetzt einer der besten Pop Songs seit langer Zeit!!

Edit: Auch jetzt wo das ganze Album da ist, alles was ich bisher gesagt habe kann ich nur noch verstärken, ein echter Banger!
Zeer sterke pop plaat.
Dua Lipa blijft maar leuke nummers maken. Ook dit is bijzonder geslaagd.
Si ce titre ne devient pas l'un des plus grands tubes de 2020, je n'y connais rien en musique pop... Elle enchaîne les productions super efficaces !
Eine 4 genügt vollkommen.
auch eine 3 wird dem Ganzen hier genüge
Also wenn man so straighten Dance-Pop aufs Parkett legt, wie es Dua Lipa hier tut, dann muss er aber auch so konsequent in Gehörgang und Fresse gehen, wie es "Physical" tut. Knackige Pop-Produktion nach alter Väter Sitte, aber wenns so rund und dynamisch daherkommt wie hier, ist es eben auch kein Makel. Macht auf Anhieb Spaß.

Knappe bis solide 5.

Edit: Wenn ich den instrumentalen Beginn des Musikvideos höre, bekomme ich inzwischen eine Gänsehaut. "Physical" wurde Ende Januar veröffentlicht - zu einer Zeit, in der noch nicht abzusehen war, dass mehr als drei Viertel des Jahres hauptsächlich aus Ängsten, Krankheiten und der Vermeidung von zwischenmenschlichen Kontakten aller Art bestehen würden. Ich kam im Februar grad ganz gut mit meinem Leben klar, blickte optimitisch nach vorne und hatte Spaß - auch dank dieses hervorragenden Dancepop-Songs, bei dem ich auf Anhieb keine Möglichkeit sah, nicht bekloppt mitzuwippen und unrhythmisch loszutanzen. Im Grunde genommen ist das mein "Blinding Lights" 2020, weil es mich in quasi jeder Gefühlslage dazu animiert hat, alle Sorgen kurz zu vergessen und abzugehen. Für mich Dua Lipas beste Single ihrer bisherigen Karriere und auch ihr Album "Future Nostalgia" ist in meinen Augen noch etwas stärker als The Weeknds "After Hours" - und somit wahrscheinlich auch mein Album des Jahres.
Um es abschließend nochmal auf eine höhere persönliche Bedeutungsebene zu hieven: "Physical" verkörpert in meinen Ohren und Augen so Vieles von dem, was 2020 uns über weite Strecken schuldig geblieben ist: Lebensfreude, Optimismus, Ausgelassenheit, Aktivität und irgendwo auch Sport (nicht nur dank des ebenfalls veröffentlichten Workout-Videos zu diesem Song). Die Sehnsucht danach und die reale Enttäuschung der letzten Monate gehen mir in den ersten Sekunden oft durch den Kopf...

Meine #2 der Jahrescharts 2020. Muss bei mir hoch auf die 6.
Recht flotter Dance-Pop. Bin ich erst mal mit vier Sternen dabei.
Edit: ein weiterer D.L.-Song, dessen Bewertung ich gerne anhebe.
Aus dem Song lässt sich noch mehr herausholen damit er zum Clubburner reicht. Also warte ich mal wieder geduldig auf diverse Club Versionen dieses knackigen Popsongs.
Let's get physical - und ob, bei diesem Sound ❣ - da muss man sich einfach bewegen.
Hoge verwachtingen voor dit album
God even if i don't listen to music much now i can say this is a bop
Dance-Pop ist der richtige Begriff, für so Art Musik hatte ich sowieso nie was übrig. Knapp 2*.
Gefällt mir auch recht gut.
Ganz netter Popsong aber mehr auch nicht.
Der Song belebt aktuell mit "Blinding Lights" (The Weeknd) die 80er-Schiene, und das erfolgreich. Olivia Newton-John hatte scheinbar großen Einfluss bei dieser Nummer und (warum auch immer) muss ich ständig, wenn das schlagartige "Come On" kommt, an Falco denken. Solide 4*
Freilich nicht ihre bisher beste Nummer, dafür sogar ziemlich solide.
Falco kann ich hier beim besten Willen keinen raushören *kopfschüttel*
Kommt zwar nicht ganz an "Don't Start Now" heran, ist aber dennoch eine ganz tolle Nummer!
Schon stark, sie hat's halt drauf.

27.04.20: Nach dem Albumhören ist die Höchstwertung fällig, 5 => 6.
nix besonderes
The chorus definitely has potential, not bad.
Wat mij betreft het best nummer dat Dua Lipa tot nu toe heeft uitgebracht de volle 6 sterren
Geht ganz gut vorwärts.
überraschend gut...
gut
.
Dance-Pop, sauber produziert und dabei irgendwie auch angenehm retro, so daß er auch mich erreicht.
Ein wohltuender Song in der heutigen Chartlandschaft! Herrlich klingender Retro-Dance-Pop.
Gar nicht schlecht. Sogar sehr gut - für heutigen Standard sowieso. Pop wie er sein muss.
Ganz ordentliche, poppige Nummer.

Besser als das dröge "Don't Start Now" und sticht natürlich deutlich aus dem sonstigen Pop-Müll raus, aber insgesamt trotzdem nur ein flotter und hübscher Popsong. Abgerundete 4.
wunderbar..
stark
Ook weer een goed nummer van Dua! Het tweede album wordt zeker een aanrader.
Topschijf
Dance-Pop wie er nur noch selten anzutreffen ist heutzutage. Der Chorus und vor allem der Beat hat sich von Patti LaBelles 84er Hit "New Attitude" inspirieren lassen. Insgesamt eine schöne 80er-Hommage und ein gelungenes Video.
Neben The Weeknd ist Dua Lipa aktuell die Garantin für starke Popsongs.
Damit flutet die Britin derzeit die Radiostationen. Recht catchy gemacht.
Nach mehrfachem Anhören erreicht mich auch diese Nummer voll und ganz, ich lehne mich sogar soweit aus dem Fenster und sage, dass 'Physical' einer der besten Popsongs aller Zeiten ist, da passt echt alles: 1. das Video, 2. der Gesang und 3. natürlich der Sound, dieser erinnert mich sehr an die 80er/90er. Wirklich klasse gemacht, ich hätte aber doch eher gedacht, dass der Song noch weiter oben in den Charts landet, denn im Vergleich zu den anderen Liedern in diesem Genre ist das echt mal Abwechslung. Vollkommen gelungen!
...sehr gut...
2+
Muss ich nicht zweimal hintereinander hören... 3
Edit: oh doch. 4+
.
Grandioses 80s Sound Flashback! Love it!
Hat bei mir überraschend viel Zeit gebraucht, mittlerweile sehe ich in "Physical" wie viele andere aber eine extrem starke Pop-Perle. Schön, dass der Pop wieder erfolgreicher ist. 6*
Great single for her new album.
energiegeladener, tanzbarer pop mit einer deutlichen prise 80s-sound- das ist genau mein fall! eingängig, tolle stimme. auf einem starken album (zusammen mit "love again" mein favorit!
Ziemlich gut!
Although I do like how dance oriented this is, I think it was a bit overhyped and not in the same league as the other 2 singles. Still, it's very solid. 4.1
Alweer zo'n sterke hit van Dua Lipa, de zoveelste in de rij.
Sehr sehr geiler Song!!!.
Es gibt den Pop noch der mir gefällt
Ist OK.
Parallelen zu den 1980ern sind nicht nur durch den Titel gegeben, sondern auch durch die Musik. Maßgeschneiderter Song fürs Radio und fürs Tanzparkett mit nur geringem Nervpotenzial. Gute vier.
ganz ok.
Fantastic. Probably my favourite from her since New Rules, and that's saying a lot because she's had some bangers in between. Production is amazing, and that chorus is a hook and a half. Great stuff.
Tra i brani finora estratti il migliore
Perfect pop song! I love the explosive chorus. A worthy follow up to the lead single.
Modern gemachter Popsong, der Hitpotential hat.
Na ja, schlecht ist es sicherlich nicht, aber bei Dua Lipa klingt doch auch alles ziemlich gleich oder? Aber wie gesagt, die Nummer ist ok, kann man hören!
blijft een topzangeres
Bester Popsong 2020!
Interessante Nummer, interessante Künstlerin. Sehr gut gemacht
Bin hier am ehesten bei Premium-Member vancouver mit meiner Einschätzung, das ist ordentlicher Sound. Es gibt wirklich noch gefällige und hörenswerte aktuelle Popmusik.
Refrain super der Rest nur 80 %

kommt gut....reicht locker für eine gute 5
Die 80er lassen grüßen. Schön zu wissen dass es noch gute Popmusik gibt.
Hört sich teils bemüht an, den mega Ohrwurmeffekt zu liefern und Dua Lipa scheint gesanglich alles zu geben.

Am Ende unter'm Strich ist es für mich ein äußerst eingängiger Song, zudem mir aber noch mehr Ausstrahlung fehlt.
Geht sofort ins Ohr diese Disconummer!
So dann zücke ich die 6 Sterne Wertung. Geiler Song.
Gute, zügige Popnummer, zählt für mich zu den Highlights in den Charts des Jahres 2020. Aufgerundete 5*.
Geht absolut ins Ohr... Das Video in der Eric-Prydz-/Jane-Fonda-Version ist allerdings gewöhnungsbedürftig...
Seit langer Zeit hat mich kein Pop-Hit so begeistert... Das Lied ist eine elektrische Achterbahnfahrt... Satter, treibender Beat, unterlegt mit einer eindringenden Hook und Dua‘s Power-Vocals. Geniesse jede Sekunde. Für mich der Zwilling von Blinding Lights. :)
Ziemlich schlecht, wie bisher alles von dieser Dame. Typischer Charts Mist eben.
Sooo nervig
Very good!
Hat ordentlich Strom drin, ein treibender Beat. Sowas gefällt Jung und Alt ausserordentlich.
Kann man mal hören.

CDN: #54, 2020
USA: #60, 2020
My #1 for 2020 and dedicated to my sugar mumma Karen :)

P = 85
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.