Duilio - Sto pregando

Cover Duilio - Sto pregando
Cover

Song

Jahr:1994
Musik/Text:Giuseppe Scaramella
Produzent:Willy Viteka
Durchschnittliche Bewertung:3.38

16 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen
Eurovision Song Contest: 1994:
Finale: 19 (Punkte: 15)

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:09DuilioViteka
521009-2
Album
CD
1994
Unplugged3:41DuilioViteka
521009-2
Album
CD
1994
3:03Concours Eurovision de la Chanson - 1956 - 1998 - Schweizer BeiträgeVorstadt
VRS 990 001-2
Compilation
CD
1999

Duilio   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.38 (Reviews: 16)
01.03.2004 21:24
LarkCGN
Member
***
Eher langweillige Pop-Ballade ohne Pfeffer in jeder Beziehung. Auch der Sänger ist nicht wirklich charismatisch. War 1994 der CH-Beitrag zum Eurovision Song Contest. Erreichte auch nur einen Platz 19.

.... Duilio heisst eigentlich Lorenzo di Cicco und wurde am 25.02.1973 in Basel geboren
24.03.2005 14:41
southpaw
Member
***
Zwergmausversion einer italienischen Ballade :-)) (copyright: pillermaik). Auch nicht in den Schweizer Charts, was macht er heute?
02.05.2005 15:00
Richard (NL)
Member
****
A good entrie from Switzerland for the ESC 1994.
06.05.2006 13:17
Rewer
Staff
****
...gut...
23.09.2006 14:08
sanremo
Member
****
knappe 4
13.05.2007 11:57
vancouver
Member
****
Ein wenig eine altbackene Italo-Ballade, die Stimme von Duilio war echt gut, er nahme dann auch an einigen Festivals im italienischen Raum teil, doch der komerzielle Erfolg blieb leider aus
29.06.2007 01:02
9664xx
Member
***
Nein der geht gar nicht. Knappe 3. Das Video zeigte einen nachdenklichen Duilio im Winterblätterwald.....

goodold70
Member
**
Eine schnarchige Italoschnulze, deren Verfalldatum im Jahre 1994 bedauerlicherweise bereits seit mindestens zwei Jahrzehnten überschritten war. Da hilft auch der vom nominell eher der Bonobonindustrie zuzurechnenden Autor Giuseppe Scaramella eingebaute Halbtonschritt nicht substanziell weiter. Die Drei wird knapp verfehlt.

missmoneypenny
Member
****
nicht mal schlecht, unverständlich die tiefe Platzierung

Garth Hedges
Member
****
Veel mannen op het Eurovisie Songfestival 1994.
Er was een tijd dat dat vragen was om moeilijkheden, want de statistieken hadden immers uitgewezen dat dat elke kans op winst tot nul zou reduceren. Vanavond concurreren de mannen om het hardst om een top-notering.
Of Zwitserland bij de toppers hoort, is de vraag, maar het lied is een aangename verrassing.

hisound
Member
***
Eine typische Italo-Ballade eben.

lumlucky
Member
****
ganz nett

Stendarr
Member
***
Seine Stimmfarbe ist ja eigentlich schön, aber damit kann er diesen Seich auch nicht groß retten. #19 war allerdings etwas zu tief.

musikmannen
Member
****
ESC 1994 - Switzerland

Ok

Der_Nagel
Member
***
Nun die Schweiz hatte schon einige üblere ESC-Beiträge am Start – reicht für diese Italo-Ballade für 3*…

meikel731
Member
**
Eurovision Songcontest 1994 / Schweiz.

Mäßige Canzone - scheußlich gesungen.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.