Home | Impressum | Kontakt
Login

Ed Sheeran
Afterglow

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
3.69
51 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
27.12.2020 (Rang 14)
Zuletzt
11.04.2021 (Rang 20)
Peak
2 (1 Woche)
Anzahl Wochen
16
1665 (1503 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 16
DE
Peak: 10 / Wochen: 15
AT
Peak: 5 / Wochen: 15
FR
Peak: 129 / Wochen: 11
NL
Peak: 15 / Wochen: 15
BE
Peak: 5 / Wochen: 15 (V)
Peak: 8 / Wochen: 14 (W)
SE
Peak: 13 / Wochen: 10
FI
Peak: 19 / Wochen: 1
NO
Peak: 9 / Wochen: 6
DK
Peak: 27 / Wochen: 6
IT
Peak: 16 / Wochen: 16
ES
Peak: 77 / Wochen: 4
PT
Peak: 59 / Wochen: 14
AU
Peak: 7 / Wochen: 14
NZ
Peak: 12 / Wochen: 10
Tracks
Digital
21.12.2020
Asylum / Atlantic 190295046828 (Warner) / EAN 0190295046828
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:05AfterglowAsylum / Atlantic
190295046828
Single
Digital
21.12.2020
3:06Bravo Hits 112Nitron
19439848492
Compilation
CD
26.02.2021
3:06Bravo Hits 112Sony
19439716972
Compilation
CD
26.02.2021
Ed Sheeran
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The A Team
Eintritt: 11.12.2011 | Peak: 23 | Wochen: 25
11.12.2011
23
25
Lego House
Eintritt: 29.01.2012 | Peak: 59 | Wochen: 4
29.01.2012
59
4
I See Fire
Eintritt: 29.12.2013 | Peak: 2 | Wochen: 67
29.12.2013
2
67
Sing
Eintritt: 18.05.2014 | Peak: 7 | Wochen: 24
18.05.2014
7
24
Don't
Eintritt: 29.06.2014 | Peak: 7 | Wochen: 37
29.06.2014
7
37
Thinking Out Loud
Eintritt: 02.11.2014 | Peak: 3 | Wochen: 72
02.11.2014
3
72
All About It (Hoodie Allen feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 15.03.2015 | Peak: 34 | Wochen: 7
15.03.2015
34
7
Photograph
Eintritt: 07.06.2015 | Peak: 4 | Wochen: 80
07.06.2015
4
80
Lay It All On Me (Rudimental feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 26 | Wochen: 25
04.10.2015
26
25
Shape Of You
Eintritt: 15.01.2017 | Peak: 1 | Wochen: 122
15.01.2017
1
122
Castle On The Hill
Eintritt: 15.01.2017 | Peak: 2 | Wochen: 34
15.01.2017
2
34
How Would You Feel (Paean)
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 18 | Wochen: 2
26.02.2017
18
2
Perfect
Eintritt: 12.03.2017 | Peak: 1 | Wochen: 130
12.03.2017
1
130
Galway Girl
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 7 | Wochen: 54
19.03.2017
7
54
River (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 2 | Wochen: 26
24.12.2017
2
26
Happier
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 22 | Wochen: 20
20.05.2018
22
20
I Don't Care (Ed Sheeran & Justin Bieber)
Eintritt: 19.05.2019 | Peak: 1 | Wochen: 52
19.05.2019
1
52
Cross Me (Ed Sheeran feat. Chance The Rapper & PnB Rock)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 21 | Wochen: 6
02.06.2019
21
6
Beautiful People (Ed Sheeran feat. Khalid)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 7 | Wochen: 42
07.07.2019
7
42
Best Part Of Me (Ed Sheeran feat. Yebba)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 40 | Wochen: 1
14.07.2019
40
1
South Of The Border (Ed Sheeran feat. Camila Cabello & Cardi B)
Eintritt: 21.07.2019 | Peak: 19 | Wochen: 31
21.07.2019
19
31
Antisocial (Ed Sheeran with Travis Scott)
Eintritt: 28.07.2019 | Peak: 40 | Wochen: 2
28.07.2019
40
2
Own It (Stormzy feat. Ed Sheeran & Burna Boy)
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 27 | Wochen: 11
01.12.2019
27
11
Those Kinda Nights (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 12 | Wochen: 2
26.01.2020
12
2
Afterglow
Eintritt: 27.12.2020 | Peak: 2 | Wochen: 16
27.12.2020
2
16
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
+
Eintritt: 29.01.2012 | Peak: 2 | Wochen: 73
29.01.2012
2
73
x
Eintritt: 29.06.2014 | Peak: 1 | Wochen: 212
29.06.2014
1
212
÷ [Divide]
Eintritt: 12.03.2017 | Peak: 1 | Wochen: 210
12.03.2017
1
210
No. 6 Collaborations Project
Eintritt: 21.07.2019 | Peak: 1 | Wochen: 48
21.07.2019
1
48
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.69

51 BewertungenEd Sheeran - Afterglow
Neue Single von Ed Sheeran, ab sofort erhältlich. Eine schöne, akustische Gitarren-Ballade, welche wieder eher an Ed's frühere Musik erinnert und so meiner Meinung nach immerhin interessanter wirkt, als alles auf dem "No. 6 Collaborations Project"-Album. Trotzdem geht mir "Afterglow" zu sehr in die Richtung "nett", um eine gute 4+* aufrunden zu können.

Übrigens sei dieser Song (noch) für kein neues Album.
Läuft im Moment im Radio. Sehr ruhiger, aber keineswegs langweiliger Song. Muss ich vielleicht noch ein paar Mal hören um aufzurunden.

Sein neuer Song klingt gut, aber eine Weiterentwicklung kann ich hier nicht raus hören, aber seine Fans werden es lieben.
Ed Sheeran zou nog steeds populair genoeg moeten zijn om hiermee dik te scoren. Zeker omdat het best wel een sterk nummertje is.
Heißt der Song nicht Perfect? Ne, der heißt Thinking out loud.

Ach ne, ist ja ein "neuer" Song.
Stimmlich gut, aber langweilig und sein Gitarrengeklimper nervt leicht. 3+
Ginger head doing his usual thing.
Stimme und Gitarre - einfach nur schön.
Bin kein Fan, aber das ist wirklich gut und in Stil, Machart und Aussage absolut tadellos. Ich bin bei einer Fünf angekommen, die durch das coole Single-Cover manifestiert wird: Aus gewisser Distanz betrachtet erinnert es mich an den Frankfurter Stadtplan, der in meinem Mercedes C250 Turbodiesel liegt.
gut
Ich bin kein Fan des singenden Hobbits, auch wenn ich durchaus Respekt (nebst Verwunderung) dafür habe, dass er mit seinem simplen, oder besser: reduzierten, Singer-Songwriter-Sound solchen Erfolg hat.
Aber diese überraschend veröffentlichte Single, die kein Vorbote auf ein neues Album sein soll, hat mich sogar angesprochen.
Würde ich mir freiwillig wieder hören (im Radio kommt man wahrscheinlich schon nicht mehr dran vorbei..).
Ich höre Ed immer noch sehr gern. Auch seinen neuen Song.
!
Ich höre hier einen sehr unspektakulären musikalischen Schlüpferstürmer, den man sich von Ed Sheeran immer gerne anhören mag, sich aber auch den Vorwurf gefallen lassen muss, so zu klingen wie etliche andere Sheeran-Tracks und damit auch latent langweilt. Würde mich wundern, wenn er hiermit einen allzu großen Erfolg feiert.

Knappe 4.
!!! Ach ist doch immer der gleiche Sound: runter auf die 2.
Eine knappe 4, denn er kann da bessere Songs vorweisen. Vor allem ist sein Gesang hier zu sehr im Vordergrund. Sooo gut singen kann er nun wirklich nicht. Und die Melodie? Na ja, gar nicht spektakulär. Wahrscheinlich nervt das Lied bald, weil es so oft am Radio laufen wird...
Aufgerundete vier Sterne. Klingt stellenweise ganz passabel, ohne wirklich zu zünden. Ed Sheeran bleibt für mich unspektakulär und tendenziell langweilig. Als ob seine Songs aufhören, bevor sie gut werden könnten.
Nicht wirklich das Lied auf das ich lange gewartet habe.
Dieses Gekrächze geht mir gehörig auf den Keks
Sehr schön gesetzte Harmoniestimmen, die konsequent durch den Song durchtragen. Dazu eine geschrammelte Gitarre, die aber keineswegs langweilig klingt. Eine von Beginn an eingängige Melodie in Strophe und Refrain, die allerdings mit zunehmender Dramatik im Song immer eindringlicher rüberkommt. Ein durchweg gelungener Song mit einer ganz eigenen Note.
Quite an easy listen and the melodies are quite sweet. 3.5
Vier Punkte halte ich für angemessen.
Ganz passable Kost, aber eine gute Wahl, diesen Titel mal zwischendurch zu releasen. Für eine Vorabsingle wäre es etwas mager gewesen
Wie immer langweilig und überschätzt. Der Typ nervt mich einfach.
Das beste ist noch das Coverbild. Das langweilt nicht. Obwohl, ein wenig mehr grün würde mir besser gefallen.
Arschglühen....🤣🤣
geht ok - so nebenher
Genau, haut mich nicht vom Hocker.
Nicht wirklich spannend.
Best new song for January 2021
ein Hit ist es nicht
Il pleurniche un peu trop...
Langweiliger Brei den uns Ed Sheeran hier bietet..
Mich berührt dieser Song einfach. Insbesondere in den Strophen - die Melodieführung und die Mehrstimmigkeit sind für mich unglaublich harmonisch und packend. Hat mich beim ersten Mal hören sofort gefangen genommen. Der Refrain ist schön, aber im Gegensatz zu den Strophen eher gewöhnlich. Deswegen einen Stern Abzug. Ich bewundere Ed Sheeran darfür, dass er solch unaufgeregte, schöne Melodien aus dem Hut zaubern kann. Auch die Texte sind immer wieder schön - auch bei diesem Song.
Ein typischer Ed Sheeran, der mit dem Musiktrend geht. Da gibt's nicht viel zu meckern, ist aber auch nicht ganz Besonderes.
fast schon zu beliebig.
ich mag es eher, wenn er etwas experimentiert.
und genre übergreifend musiziert.
Ein hübscher, eingängiger Titel, der chartstechnisch hierzulande wieder einmal deutlich überbewertet ist. Ein netter Song, der zwar nicht an seine besten Songs ran reicht, aber dennoch auch weniger einschläfernd wirkt als vieles Andere von ihm. Gute 4.
mittel
kann man gerade noch so durchgehen lassen, ganz in ordnung.
Hab schon Besseres von ihm gehört und auch viel, viel Schlechteres. Die gelegentlich hohe Stimmlage nervt mich etwas, sonst wäre bewertungsmäßig vielleicht noch mehr drin gewesen.
Recht gute ruhige Nummer.
Zu nice
Mmh, geht so -- etwas langweilig !
Wenn er in hohen Lagen singt, liegt mir das einfach quer in den Ohren. Der Song an sich wäre nicht so schlecht, wenn auch, wie so oft, minimalistisch. 3* reichen.
schwach. ich hoffe er hat seinen Zenit bald überschritten.
Nicht schlecht aber auch nicht wow
Awesome track! Very minimalist and it works brilliantly!
Not really a good comeback from him. It sounds like he is using the same sounds he done from +
Schöner und relaxter Song von Ed, freue mich immer, wenn er wie vorhin im Radio kommt. Eine sehr gute 4.
Zugegeben, es hört sich vieles immer ähnlich an bei ihm, aber ich finde trotzdem das der Song nicht schlecht ist, in meinen Ohren klingt er recht angenehm...
Gibt sicher bessere Titel von ihm. Aber für mein Geschmack ist das eine schöne Ballade.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.