Home | Impressum | Kontakt
Login

Ed Sheeran
Sing

Song
Jahr
2014
Musik/Text
Produzent
3.89
105 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
18.05.2014 (Rang 15)
Zuletzt
26.10.2014 (Rang 71)
Peak
7 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
24
1246 (1725 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 7 / Wochen: 24
DE
Peak: 7 / Wochen: 26
AT
Peak: 11 / Wochen: 19
FR
Peak: 5 / Wochen: 52
NL
Peak: 12 / Wochen: 49
BE
Peak: 26 / Wochen: 17 (V)
Peak: 19 / Wochen: 19 (W)
SE
Peak: 22 / Wochen: 14
FI
Peak: 17 / Wochen: 3
DK
Peak: 15 / Wochen: 13
IT
Peak: 2 / Wochen: 7
ES
Peak: 24 / Wochen: 18
AU
Peak: 1 / Wochen: 18
NZ
Peak: 1 / Wochen: 24
Tracks
Digital
07.04.2014
Asylum / Atlantic - (Warner)
1
3:21
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:21SingAsylum / Atlantic
-
Single
Digital
07.04.2014
3:55SingWarner
853116644
Single
Digital
09.05.2014
3:57SingAsylum / Atlantic
0825646265107
Single
CD-Single
23.05.2014
Live @ 1Live Radiokonzert6:51SingAsylum / Atlantic
0825646265107
Single
CD-Single
23.05.2014
3:53NRJ Summer Hits Only 2014 [Édition limitée Collector]Warner
505419623085
Compilation
CD
20.06.2014
Ed Sheeran
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The A Team
Eintritt: 11.12.2011 | Peak: 23 | Wochen: 25
11.12.2011
23
25
Lego House
Eintritt: 29.01.2012 | Peak: 59 | Wochen: 4
29.01.2012
59
4
I See Fire
Eintritt: 29.12.2013 | Peak: 2 | Wochen: 67
29.12.2013
2
67
Sing
Eintritt: 18.05.2014 | Peak: 7 | Wochen: 24
18.05.2014
7
24
Don't
Eintritt: 29.06.2014 | Peak: 7 | Wochen: 37
29.06.2014
7
37
Thinking Out Loud
Eintritt: 02.11.2014 | Peak: 3 | Wochen: 72
02.11.2014
3
72
All About It (Hoodie Allen feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 15.03.2015 | Peak: 34 | Wochen: 7
15.03.2015
34
7
Photograph
Eintritt: 07.06.2015 | Peak: 4 | Wochen: 80
07.06.2015
4
80
Lay It All On Me (Rudimental feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 26 | Wochen: 25
04.10.2015
26
25
Shape Of You
Eintritt: 15.01.2017 | Peak: 1 | Wochen: 122
15.01.2017
1
122
Castle On The Hill
Eintritt: 15.01.2017 | Peak: 2 | Wochen: 34
15.01.2017
2
34
How Would You Feel (Paean)
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 18 | Wochen: 2
26.02.2017
18
2
Perfect
Eintritt: 12.03.2017 | Peak: 1 | Wochen: 139
12.03.2017
1
139
Galway Girl
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 7 | Wochen: 54
19.03.2017
7
54
River (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 2 | Wochen: 26
24.12.2017
2
26
Happier
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 22 | Wochen: 20
20.05.2018
22
20
I Don't Care (Ed Sheeran & Justin Bieber)
Eintritt: 19.05.2019 | Peak: 1 | Wochen: 52
19.05.2019
1
52
Cross Me (Ed Sheeran feat. Chance The Rapper & PnB Rock)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 21 | Wochen: 6
02.06.2019
21
6
Beautiful People (Ed Sheeran feat. Khalid)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 7 | Wochen: 42
07.07.2019
7
42
Best Part Of Me (Ed Sheeran feat. Yebba)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 40 | Wochen: 1
14.07.2019
40
1
South Of The Border (Ed Sheeran feat. Camila Cabello & Cardi B)
Eintritt: 21.07.2019 | Peak: 19 | Wochen: 31
21.07.2019
19
31
Antisocial (Ed Sheeran with Travis Scott)
Eintritt: 28.07.2019 | Peak: 40 | Wochen: 2
28.07.2019
40
2
Own It (Stormzy feat. Ed Sheeran & Burna Boy)
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 27 | Wochen: 11
01.12.2019
27
11
Those Kinda Nights (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 12 | Wochen: 2
26.01.2020
12
2
Afterglow
Eintritt: 27.12.2020 | Peak: 2 | Wochen: 31
27.12.2020
2
31
Bad Habits
Eintritt: 04.07.2021 | Peak: 1 | Wochen: 16
04.07.2021
1
16
Visiting Hours
Eintritt: 29.08.2021 | Peak: 8 | Wochen: 8
29.08.2021
8
8
Shivers
Eintritt: 19.09.2021 | Peak: 2 | Wochen: 5
19.09.2021
2
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
+
Eintritt: 29.01.2012 | Peak: 2 | Wochen: 73
29.01.2012
2
73
x
Eintritt: 29.06.2014 | Peak: 1 | Wochen: 213
29.06.2014
1
213
÷ [Divide]
Eintritt: 12.03.2017 | Peak: 1 | Wochen: 237
12.03.2017
1
237
No. 6 Collaborations Project
Eintritt: 21.07.2019 | Peak: 1 | Wochen: 48
21.07.2019
1
48
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Jumpers For Goalposts - Live At Wembley Stadium [DVD]
Eintritt: 22.11.2015 | Peak: 9 | Wochen: 1
22.11.2015
9
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.89

105 BewertungenEd Sheeran - Sing
Aufgewegter Hobbit-Pop mit Kopfstimme und viel Geklampfe - der Untergrund ist schon ziemlich poppig ... flottes Stimmchen ...
Da hat sich Ed Sheeran aber ganz schön verändert, so tönts auf jeden Fall für mich. Ist für mich zuviel gekünstel im Song. Man weiss irgendwie gar nicht recht, wo man hinhören soll.

Seine Kopfstimme ist jetzt nicht so überragend finde ich. Lieber wieder seine normale Stimme, dann wird der Erfolg auch kommen. Interessant aber zu aufgeregt meiner Meinung nach.

Fürs Radio auch nicht sooooo geeignet denke ich. Trotzdem hat der Song irgendwas... Darum abgerundete 4.5 im Moment ...

Edit: Schon jetzt muss ich aufrunden auf die 5* Der Song hat wirklich was, gerade wegen der eigentlich nicht so gelungenen Kopfstimme von Ed. Ist irgendwie einfach geil. Kanns selber nicht so richtig begreifen. Jedoch erstaunlich gut, 5*
There's a time and a place for Pharrell and the first taste of an upcoming Ed Sheeran album is not the place I want him. It's still decent but it's not even close to what I was hoping for.
Genuinely shocked I have yet to see the term sell out be used to describe this... Anyway I like this, even if it's not as much as most of the songs I've heard from him prior. It's a nice departure from what he usually does.
Quite a surprise. But I do like it actually.
...ein kopfstimmenlastiger Ed, will ich das? - der ruhige, besinnliche Sänger gefällt mir eindeutig besser - 'Sing' ist ein flotter, aufgeregter, leicht nerviger Popsong und ob sich das bewähren wird, wird sich zeigen...
Da sehen wir, Pharrell kann auso einen Song auch zerstören!
Das ist nicht der Ed, den ich gut fand, damals mit "The A Team"!
Naja...seine Kopstimme ist auch nicht unbedingt sehr gut, da höre ich mir lieber Kim Cesarion, Prince oder gar Robin Thicke an!

Wird höchstwarscheindlich Erfolg haben, der Hype ist momentan sehr hoch! :/ 3.75*
Sehr stark. Pharrell's Handschrift schon gut herauszuhören und das wird mit ziemlicher Sicherheit in großer Hit. 5*
Ursprünglich hatte man ja noch ein Feature mit Pharrell erwartet, das bleibt jetzt immerhin aus. Aber ja, wie erwähnt übt Pharrell nicht immer positiven Einfluss auf Songs aus, wie bei "Sing" der Fall ist... der Song ist okay, aber nicht den Sound, den man von ihm erwarten würde. 4*

edit: Rauf auf die längst verdiente 5*
Thanks for listening to my suggestion, Ed honey, your rapping is a bit too white still, but that's cute enough and is kinda preferable than hiring someone else to phone in a verse

potential 00s revival: confirmed

There is stuff to like here, but hearing it in pubic a few times, there's something awkward about it's sound being so indebted to JT's 'Like I Love You' that never quite resolves.
Pas mal de potentiel. On reconnaît bien la patte Pharrell Williams.
Also das finde ich total schwer zu bewerten. Ed Sheeran begibt sich schon in eine ganz andere musikalische Richtung als die des besinnlichen Singer-Songwriters, die er bislang sehr erfolgreich eingenommen hat. Mich persönlich erreicht "Sing" musikalisch aber einfach etwas mehr, das hat mehr Pepp und Biss, da habe ich mehr Spaß dran. Kann natürlich verstehen, wenn Sheeran-Fans diese Pharrell-Nummer hier nicht so zusagt, aber ich finde nicht, dass er sich hier musikalisch Blöße gibt. Es ist was völlig Anderes als Songs wie "Lego House" oder "I See Fire", aber sicher nichts schlechteres.

Von mir eine knappe 5, da es mir sehr zusagt. Wie so vieles, woran Pharrell derzeit mitwirkt.
An impressive song, very much aided by Pharrell's touch.

Though I would prefer more songs like those off "+", this is groovy and enjoyable nevertheless.

4.5*.
▒ Grappige en leuke plaat uit begin april 2014 van de 23 jarige Britse zanger en songschrijver: "Edward Christopher Sheeran" !!! Maar of het een hoogvlieger zal zijn in de Nederlandse hitlijsten, betwijfel ik ??? Ruim 4 sterren ☺!!!
Op zich een leuk plaatje, al is die kopstem toch er net wat te veel aan.
Ik had toch wel een beetje het idee dat ie op Justin Timberlake. Neemt niet weg dat het wel lekker klinkt, maar 4 sterren is voorlopig wel genoeg.
Egal was er auch macht - es gefällt mir nicht.
Dieser Song nervt auch noch dazu.

edit: Gefällt mir mittlerweile deutlich mehr.
Vrolijk, grappig nummertje van de Britse singer-songwriter: "Ed Sheeran", uit de lente van 2014!!! Voor mij persoonlijk geen hoogvlieger, noch bagger!!! Exact 3 sterren, dus!!! 😏
Calquage éhonté de Timberlake, mais je m'en fous.
Best een lekker plaatje, maar die kopstem is me toch net wat te veel. In mijn oren hoort dat helemaal niet bij Ed Sheeran en ik kom dan ook niet verder dan 4*, wat nog steeds een goede voldoende is.
Sheeran gaat steeds meer op Justin Timberlake lijken. Dit nummer zou hem ook prima hebben gestaan. Sheeran redt zich aardig. Zou best eens een hitje op kunnen leveren.
mässiges Gitarrenstück…

zwei holländische Member haben es bereits angesprochen: tönt ziemlich nach Justin Timberlake, was mir weniger gefällt, 3*…
Totally unexpected, at times I thought it was Robin Thicke (before I picked up my iPhone to check the artist and thought durrrr). Shows real versatility and I would really like to see this score him another hit.
Ok
sehr gitarrenlastig , aber nicht unangenehm...schön das sich Ed in verschiedenem versucht...
There is definitely a Pharrell influence. One of my favourite tracks of the year, and finally a #1 for him on the ARIA charts when he should of had one with The A-Team almost 3 years prior!

Pharrell Williams weiß einfach, wie man gute Musik macht. Hier produzierte er die beste Single von Ed Sheeran, meiner Meinung nach. In Australien scheint der Song wohl sehr gut anzukommen, da er dort auf Anhieb die Chartspitze erreichte. Verdiente 6*
This adds to the long list of songs I instantly like due to Pharrell's ingenious production formula. It's good and something unexpected, but still nothing I would listen to voluntarily. I still prefer a lot of his "+" stuff over this.
He usually annoys me, but I like this one.

It's great, his best by far. 4*-->5*
This isn't that bad. I really love the "ohhh" part and it is the sole reason I even remotely like this. His second best behind Give Me Love. 3.5*
I was prepared for it being ridiculously upbeat and unlike him, but I really couldn't get into 'You Need Me, I Don't Need You' for a reason. The production is there to make it interesting but honestly it ends up rather plain. 3.25
Nun steht fest, dass dieser Bengel ein unfassbar talentierter und erfolgreicher Musiker ist.

Dieser Song ist sehr frisch, klingt in keinster Weise wie seine vorherigen Singles

Stellenweise erinnert er mich an Justin Timberlake

dieses OH OH OH erinnert mich irgendwie an MC HAMMERS grössten Hit

Ein absoluter Grower und wird vermutlich einer der größten hits 2014

Bereits jetzt schon Sheerans grösster hit in den USA und vor allem gelang ihm mit dem Song der Direkteinstieg in die TOP 20 der Hot 100, was anders als bei uns dort selten ist,

neue musikalische Töne präsentiert uns Mister Sheeran mit diesem Track - moderner zeitgemässer Sound, geht ok
gut
Neue Töne, das mag wohl sein, die Disharmonie geht bei mir jedoch überhaupt nicht rein. Dies ist ein äusserst fades Gericht, und sowas gefällt mir einfach nicht...
...ist mir zu hibbelig...
Ganz neue Töne von Ed Sheeran. Ist mir aber zu hektisch.
Wenigstens nicht so erschreckent eckelig wie "I See Fire"
Prima nummer zonder meer
muss das jetzt wirklich sein??? das ist doch echt nötig, dass pharrell jetzt auch für ed sheeran schreibt! der kann das doch viel besser. pharrell soll sich wieder um britney oder vor mir aus kelly rowland kümmern! mir gefällt das resultat hier auch klar weniger gut, als die anderen sachen von ed sheeran!
uninteressant
For a couple of weeks I heard this song a few times on the radio and kept missing who it was from. I thought it may have been some new artist. But I was wondering if this could be a big hit. Coincidently for some unknown reason, I was too lazy to go looking for this song. What a surprise when I matched it up! This will probably become my favourite from Ed. Way better than 'The A Team' ftr.
Pharrell-Einheitsbrei, dann noch der Kopfstimmenrefrain. Gefällt mir absolut nicht.
Niet echt bijzonder, en dat ge'oooh' is behoorlijk irritant.
Weer iets heel anders van Ed Sheeran. Jammer genoeg vind ik hem niet zo speciaal, maar nog steeds beter dan 'I See Fire'.
Für einmal cooler Groove statt romantische Schmusemusik. Mr. Sheeran kann's also auch mit dem Drum Computer. Als ich den Song erstmals hörte, dachte ich allerdings, das sei etwas Neues von Justin Timberlake. :-)
Eingängiger Tune, mit freundlicher Unterstützung von Mr. Williams. Kann sich auf diese Weise hören lassen.
Catchy track, memorable and a good music video. His first UK#1. UK#1 and Ireland#1. US#13.
Übles Geplärre
Gefällt mir nicht. Die Kopfstimme geht gar nicht.
Manche Stellen sind ganz in Ordnung und machen gehen ganz schön an die Schmerzgrenze (Kopfstimme auaua) - insgesamt hinterlässt 'Sing' einen ordentlichen Eindruck bei mir.
mühsam
Für zwischendurch okay.

CDN: #4, 2014
USA: #13, 2014
Überflüssig...
top, bin positiv überrascht.
Wer sich etwas genauer mit seinem Repertoire beschäftigt hat, weiss, dass diese Musikrichtung bei ihm nichts Neues ist. Persönlich gefällt mir das funkige Klanggerüst gut, die Komposition ordne ich aber als eher durchschnittlich ein. Insofern halte ich eine 4 für angemessen.
Een krappe voldoende voor dit ietwat teleurstellende nummer van Ed Sheeran. Een prima zanger, maar dit nummer stelt me een beetje teleur. Die kopstem vind ik dan niet erg irritant, maar het verveelt snel, en heeft niet dat ene magische van 'The A Team', waarmee hij alleen maar met wat akkoorden, tekst en zang mij kippenvel kan bezorgen. Deze stijl is ook heel anders dan we van Sheeran verwachten. Nee, Ed Sheeran, ga maar verder met je normale stijl. Dit nummer verveelt snel, maar is ook wel leuk.
Adoro il pupazzo del video
Es scheinen ja viele Leute toll zu finden aber ich kann damit überhaupt nichts anfangen, damals mit Songs wie "Lego House" war er viel besser!
geiler Pop / R&B song! neben "All of the Stars", "Don't" und "Afire Love" der beste song von Ed Sheerans neuem Album "X"!
1 star
This definitely was not the direction that I wanted or expected Ed to go to, but it's a solid return nonetheless.
Wers braucht, also ich bis jetzt nicht!
Wer hätte gedacht, dass Ed Sheeran nen solch tanzbaren Track hinkriegt. :) Pharrells Note ist natürlich unverkennbar. I like it!
Schwach...
I just can't believe that this is Ed's first #1, it feels like he's been around for ages and had hit after hit after hit. But now thanks to actual Pharrell Williams (ACTUAL Pharrell Williams!) he's done it with this song. He'd probably do an interview in his pants if asked, he's so romantic.

I can totally see how this is a hit. It's very ear catching with the guitar sticking out (instead of mellowing in the background as per usual), and it keeps up with a good pace through the track. I thought it was instantly appealing.

What's funny for me is that with time, what I like about the track has somewhat flipped over. I was really into the pair of chorus hooks on this track, but now they seem a bit lacking to me. It would just so happen that by the end of the track, the falsetto 'I need ya darlin...', joins forces with the 'oh oh oh oh oh' and makes for a really satisfying payoff, yet I found it annoying at first!
Lieblingslied meiner Frau und ich muss sagen: "Ich verstehe Dich".
Kaum der Rede wert.
Ich finde schon, dass das Lied hier die Rede wert ist. ^^

Überhaupt, was Ed Sheeran so bisher vom Stapel ließ.

Nach den feinen ruhigeren Songs "A-Team" und vorallen "I See Fire" kommt hier mit "Sing" etwas Schwung in die Bude.

Einem Singer-/Songwriter wie Ed, dürfte es wohl einiges an Grübelei bescheren, einen Song wie "Sing", in den Kasten zu bekommen.

Wobei er ja tatkräftige Unterstützung mit Pharrell offenbar zur Seite hatte...nicht zu übersehen :)...
Good to see him change his style.

Fun song.

Sounds a bit on the Justin Timberlake side but a great effort from him.
Much better than His previous singles.
cool nummer!
Geht in Ordnung.
furchtbarer Mist.
Gefällt mir recht gut. 4.5.
wunderbar!
Substanzlose Hektik. Auch damit kann man Hits landen.
Not really feeling it.
Nee, ich auch nicht. Man merkt leider zu deutlich, wer hinter dem Song steht. Southpaw trifft den Nagel hier perfekt auf den Kopf. Bin ja schon froh, wenn diese Art Musik nicht mehr in sein wird. Gute 3.
Buah das ist extrem langweilig und eintönig, überhaupt nicht meine Schiene.
j'adooooore
wird mit der Zeit nervig
4--
Ich mag den Refräääää
Die Nummer gefällt mir sehr gut.
1x gehört und nicht für gut befunden
The lead single from his second offering was scary, I thought he was gonna go all gangster and alienate us with a Pharrell funk lesson. Thankfully he didn't but this still hasn't grabbed me and probly never will.

P = 91
Wie die meisten Songs von heute : Einfach nur Durchschnitt! Zum einmal hören und wieder vergessen!
Muy buena.
...gut...
co-écrit et produit par pharrell williams, pas trop mal !
Gut!
Für seine Verhältnisse ganz schön flott. Geht in Ordnung.
Zwak.
Sehr gut.
Schöner Radiosong
eher mager... (3-)
Funkig im Ansatz, schwerst verwirrt in der Umsetzung. Schade eigentlich...
This is one of my favourite Ed songs, Pharrell's production is brilliant, the chorus has great vocals, I love his rap verse plus the song has great lyrics considering its about trying to get a girl
Einer seiner schlechtesten Songs, seine Kopfstimme ist absolut grauenvoll.
Könnte besser sein, kann man aber hören
Die Kopfstimme sowie das "Ohoho..." nervt auf Dauer doch gewaltig, weshalb dieses Lied mir jetzt überhaupt nicht zusagt..
5 von 6
Der Funkgroove hat was. Auch wenn er sich zum Rappen hinreißen lässt. Der Refrain selbst wirkt bei mir nur in der Mehrstimmigkeit...
Stark!
Redelijk plaatje
Een voldoende