Home | Impressum | Kontakt
Login

Eden Alene
Set Me Free

Song
Jahr
2021
Musik/Text
3.7
43 Bewertungen
2021:
Finale: 17 (Punkte: 93)
Halbfinale: 5 (Punkte: 192)
Weltweit
NL
Peak: 78 / Wochen: 1
BE
Tip (V)
SE
Peak: 78 / Wochen: 1
Tracks
Digital
27.03.2021
A.M. 7290115398168 / EAN 7290115398168
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:59Set Me FreeA.M.
7290115398168
Single
Digital
27.03.2021
2:59Eurovision Song Contest - Rotterdam 2021Universal
21UMGIM27033
Compilation
Digital
16.04.2021
Eden Alene
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.7

43 BewertungenEden Alene - Set Me Free
guter Groove, trotzdem leicht schwächer als „Feker libi“
Dieser Titel soll Israel am ESC 2021 vertreten.

Eden Alene wurde in Jerusalem als Tochter äthiopischer Einwanderer geboren. Im Oktober 2017 nahm Alene an der dritten Staffel der israelischen Version der Talentshow The X Factor teil. Ihr Beitrag ist ein OK-Song ohne grossen Erinnungswert. Er plätschert so seine 3 Minuten dahin
3+
Eurovision Songcontest 2021 / Israel.

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Dieser Song war allerdings noch der Einäugige unter den Blinden.
ESC 2021 Israel
Modern liedje
Wat mij betreft een kanshebber
ESC 2021 - Israel

Gefällt mir viel besser als "Feker Libi".
Solider Poptitel der aber nichts spezielles ist.
Denke nicht dass sie um die Top10 mitsingen wird.
Ehrlich gesagt, diese "Revamp"-Version scheint mir der beste Song dieses Jahres zu sein. Allerdings scheint es im Allgemeinen nicht sehr beliebt zu sein.
Tönt wie aus den 70er, die Stimme gefällt mir, aber musikalisch verleidet der Song schon nach dem zweiten anhören.
Der Song kommt insgesamt wohl nicht so an, auch nicht bei den Buchmachern, aber ich mag ihn irgendwie, find den Refrain insgesamt sehr catchy - und deshalb gibt's von mir auch eine knappe 5!
Israel schickt auch nochmal dieselbe Dame zum ESC wie im vergangenen Jahr, was ich prinzipiell auch gutheiße. Musikalisch klingt "Set Me Free" aber ziemlich angepasst und anbiedernd, was sicherlich sein Publikum finden wird, für mich aber gerade bei diesem Wettbewerb eher schade ist. Derartigen modern produzierten Dance-Pop ohne Substanz höre ich häufig genug im Radio, das hinterlässt bei mir keinen bleibenden Eindruck mehr. Wenn die Dame also nicht tonal umhaut oder irgendeine außergewöhnliche Performance zustande bringt, wird dieses Lied schnell vergessen sein.

Tendenziell eher im Finale als nicht, da dann eine graue Maus im unteren Mittelfeld, würde ich tippen.

Gute 3.
Zou mij niet verbazen als zij hiermee vrij hoog zou eindigen op het Songfestival. Aangename inzending.
Irgendwo zwischen 3 und 4 einzuordnen aus meiner Sicht. Ich entscheide mich für die knappe 4,
denn der Refrain bleibt zumindest ganz gut hängen. Könnte aber knapp werden im Halbfinale.
Wie viele Länder dieses Jahr schickt auch Israel die gleiche Sängerin wie 2020 ins Rennen.
Die Nummer ist ganz gut.
Eine Ofra Haza 2.21 Nummer.
Eine 4.6.
Dieses Lied ist vor allem langweilig, deshalb aber nicht schlecht.
Ihr Lied hat mir schon letztes Jahr schon gefallen. Finale und eine Klassierung im Mittelfeld. Sie ist im hinteren Mittelfeld anzutreffen, Platz 17.
Mit diesem Song wird zwar die Musik nicht neu erfunden, aber dennoch solider Dance-Pop aus Israel, dem ich den Finaleinzug gönnen würde.
Ihre Stimme gefällt mir gut - solide vier Sterne.
Der Revamp haut so richtig rein - großes Kino!
Ich finde hier nichts gutes.
Ook wel een goed nummer, maar zeker niet de beste dit jaar.
Schade, ist das 1. Semi-Final so stark... Israel wird dort wohl knapp um den Finaleinzug kämpfen. Ich würde es Eden sehr wünschen, im 2. Semi-Final wäre ein Finaleinzug womöglich sogar schon garantiert gewesen. Toller Pop-Track, bin auf den Live-Auftritt gespannt! Würde von mir momentan 1 Punkt erhalten; ist aber etwa gleich gut wie Irland/Kroatien, welche ich bei mir momentan auf den 11. Platz habe. 4+*
Zwar konnte sich dieser Beitrag über die letzten vier Monate bei mir steigern, aber für mich ist das im Gesamtfeld des ESC 2021 nur Mittelmaß. Im ersten Halbfinale gibt es einige vielversprechendere Lieder. Eden Alenes Alleinstellungsmerkmal in diesem Lied wird höchstwahrscheinlich ihre Stimme sein, die sie besonders im letzten Drittel des Liedes hochschraubt. Das Finale ist daher drin, wenn auch nicht ganz sicher.
Ganz gut, abgerundete 4.5.
...weniger...
da hilft auch ihre coolio frisur nicht.
irgendwie geht sie im teil nehmerfeld unter.

aber auch hier wieder gute unterhaltung.
bin zufrieden.
Klingt schon gut, aber auch austauschbar.

Nachtrag: Ist im Finale.
Plaisir coupable ! Surtout ses vocalises à la fin qui me rappellent Ariana Grande...
Da bin ich sehr hin- und hergerissen. Einesteils mag ich das gesamte Arrangement, andernteils finde ich ihren Gesang nicht allzu stark der gegen das Ende hin in Gekreisch ausartet. Vorerst gebe ich nur -3.5*
Quark! ... Edit: Ihre Stimme ist schon noch cool. Schade, dass der Song eher mässig ist.
toller popsong mit catchy refrain. kommt auch live gut rüber- inklusive "mariah-ton" zum ende hin, den sie perfekt trifft.
Ihre Stimme finde ich besser als das Lied.
Beliebig und austauschbar.
Alles besser als der israelische Siegertitel neulich.
So mittel 3-4
Standard Pop Titel einer unterernährten Eden. Gebt's ihr bitte was zu essen.
Merkwürdige Frisur, merkwürdige Stimme, austauschbarer Dance-Sound von der Stange. Jeder russische YouTuber kriegt so was auf die Reihe, wenn er in nächtlicher Sisyphusarbeit alte Bohlen-Hits aufnotzt. Die Melodie ist aber teilweise ganz nett und erinnert an dem Stil der achtziger Jahre.
geile ochi brown frise und püschelschwinger bei den boys
Dancepop der interessanteren Art. Hibbelt ordentlich.
Im Grenzbereich zwischen 3 und 4 runde ich diesem Midtempo-Dancesong unter Berücksichtigung eines grundsätzlichen Sympathiebonus für das israelische Musikschaffen grosszügig auf. Der Umstand, dass von Eden Alenes Auftritt insbesondere deren skurriler Kopfschmuck in Erinnerung blieb, spräche zwar für eine tiefere Wertungsziffer. Einige markante und eingängige Melodiebögen gewährleisten jedoch einen ansprechend hohen Unterhaltungswert. In Ordnung!
Kühle Disconummer mit synthetischen Streichern. Bieder-gefälliger Durchschnitt am Contest, was durchaus der Platzierung im Finaldurchgang entspricht.
niet onaangenaam, ene oor in andere weer uit
She shrieked and squeeked around like a police siren and that was very uncomfortable to listen to - but the chorus stayed is catchy and the places where she sings normally are very good.
Recht durchschnittliche Nummer mit moderner Performance beim ESC. Hat etwas von Zara Larsson und Clean Bandits "Symphony", aber auch musikalisch etwas von Dua Lipa. 4*
Anstrengendes Teil!

Zuviel rumgeplärre!