Home | Impressum | Kontakt
Login

Eliza Rose & Interplanetary Criminal
B.O.T.A. (Baddest Of Them All)

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
4
28 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
11.09.2022 (Rang 81)
Zuletzt
13.11.2022 (Rang 100)
Peak
45 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
10
7129 (357 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 45 / Wochen: 10
DE
Peak: 36 / Wochen: 11
AT
Peak: 68 / Wochen: 3
FR
Peak: 167 / Wochen: 4
NL
Peak: 16 / Wochen: 13
BE
Peak: 24 / Wochen: 11 (V)
SE
Peak: 75 / Wochen: 2
PT
Peak: 147 / Wochen: 5
AU
Peak: 4 / Wochen: 13
NZ
Peak: 7 / Wochen: 11
Tracks
Digital
12.08.2022
Warner 5054197307126 (Warner) / EAN 5054197307126
1
B.O.T.A. (Baddest Of Them All) (Edit)
3:46
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Edit3:46B.O.T.A. (Baddest Of Them All)Warner
5054197307126
Single
Digital
12.08.2022
5:58B.O.T.A. (Baddest Of Them All)Warner
5054197307126
Single
Digital
12.08.2022
Sped Up Version3:09B.O.T.A. (Baddest Of Them All)Warner
5054197357473
Single
Digital
16.09.2022
Slowed Down Version4:54B.O.T.A. (Baddest Of Them All)Warner
5054197381485
Single
Digital
23.09.2022
3:47Now That's What I Call Music! 113Now
CDNOW113
Compilation
CD
18.11.2022
Eliza Rose
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
B.O.T.A. (Baddest Of Them All) (Eliza Rose & Interplanetary Criminal)
Eintritt: 11.09.2022 | Peak: 45 | Wochen: 10
11.09.2022
45
10
Interplanetary Criminal
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
B.O.T.A. (Baddest Of Them All) (Eliza Rose & Interplanetary Criminal)
Eintritt: 11.09.2022 | Peak: 45 | Wochen: 10
11.09.2022
45
10
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

28 BewertungenEliza Rose & Interplanetary Criminal - B.O.T.A. (Baddest Of Them All)
Astreiner Clubtrack aus Australien.

Geht fitter als das Original und jede andere Version. Toll.
Aérien et planant, très bon titre dance.
.
Weergaloze dance track!
The beat is very cool and the hook is catchy too.
Nice, but couldn't listen to this on repeat. UK#1 and Ireland#1.
Abgerundete drei.
5* sind erst mal sicher.
vielleicht ist noch mehr drin...
Ich hatte nach dem Titel eher was Ghetto-mässiges erwartet - der Song klingt aber wie 90er House (der fette Beat ist sogar fast schnell wie damals 1995). Not bad!
Das hier ist ein gelungener und sich aus der Masse der aktuellen elektronischen Neuveröffentlichungen (mit Chart-Ambitionen) abhebender Track, der damit auch bei mir gleich hängen bleibt. Der Sound erinnert total an 90er-Jahre-House, der Beat ist cool, die hochgepitchte Stimme nicht ganz mein Ding.

Puh, 4 oder 5, es liegt genau dazwischen bei mir. Ich runde mal großzügig auf...
Klingt noch angenehm.
nice
das original gefällt mir besser.
man vergleiche: shena - let the beat hit 'em
Leider unbrauchbar.
hat schon einen gewissen chillfaktor, aber schon echt oldschool. 3-4
So klingt es aus dem Babyphon, wenn die Eltern ihre Drogen nicht weggeschlossen haben. Eine weitere Runde auf der musikalischen Abwärtsspirale.
Solider Clubtrack
In de wereld van de dansbaardere muziek is toch wel eentje waar ik nog wel van kan genieten.
netter tune.
Ein Track, der auch nur darum auffällt, weil die sonstigen Charts noch weniger inspiriert sind als dieses Stück, das wohl in den 90ern nie aufgefallen wäre. Nett, aber auch nicht mehr. Leicht aufgerundete 4.
Ganz nett, aber auch nicht mehr. In drei Jahren denkt keiner mehr an das Lied.
Klingt wirklich wie aus den 90ern entsprungen. Fetter Beat, der mich sogar etwas an Robin S erinnnert. Dafür bin ich natürlich jederzeit zu haben. UK#1.
Great!
Heerlijk nummertje
Ich mag ja die Deutsche Version

Heiko & Maiko - Glücklich :-)

https://www.youtube.com/watch?v=AlzAwEFEGU0

Vind dit een heerlijke dancetrack. Zeker niet het slechtste van al in dat genre.
Good sound! It reminds me one of those classic house tracks back in 2001 or something.
Der 90er House Beat klingt ganz gut, auf Dauer ist der Song vielleicht etwas monoton - aber gute 4 Sterne kann man da schon geben.