Elvis Presley - A Thing Called Love

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:23He Touched MeRCA
LSP 4690
Album
LP
04.1972
2:25Peace In The Valley - The Complete Gospel RecordingsRCA
07863 67991 2
Album
CD
18.09.2000
2:27He Touched MeRCA
88697 70976 2
Album
CD
11.03.2008
2:26I Believe - The Gospel MastersRCA / Legacy
88697458842
Album
CD
27.03.2009
2:56Today, Tomorrow & ForeverRCA / Legacy
88843048762
Album
CD
05.05.2014
»» alles anzeigen

Elvis Presley   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
In The Ghetto29.07.1969214
A Little Less Conversation (Elvis Presley vs. JXL)23.06.2002131
Burning Love06.10.2002724
Rubberneckin' (Paul Oakenfold Remix)21.09.2003199
Are You Lonesome To-Night?13.02.2005992
Jailhouse Rock20.02.2005963
Rock-A-Hula Baby13.03.2005871
She's Not You27.03.20051001
Return To Sender03.04.2005992
Way Down01.05.2005941
Always On My Mind02.09.2007392
Suspicious Minds02.09.2007421
Blue Christmas01.01.2017642
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Gold - The Very Best Of The King12.02.1995218
Forever In Love24.08.199767
Elvis 200005.03.2000682
Elv1s - 30 #1 Hits06.10.2002126
ElvIIs 2nd To None19.10.200377
Elvis By The Presleys12.06.2005623
My Christmas #101.01.2006991
The Essential05.08.2007159
Viva Las Vegas12.08.2007376
The King19.08.2007311
Elvis 7524.01.2010197
Viva Elvis - The Album21.11.2010264
Elvis At Stax18.08.2013533
Recorded Live On Stage In Memphis23.03.2014731
That's The Way It Is10.08.2014971
The 50 Greatest Hits11.01.2015495
Elvis 8011.01.2015186
Love Me Tender25.01.2015981
If I Can Dream (Elvis with The Royal Philharmonic Orchestra)08.11.2015278
The Album Collection27.03.2016761
Way Down In The Jungle Room14.08.2016263
The Wonder Of You (Elvis with The Royal Philharmonic Orchestra)30.10.20161114
A Boy From Tupelo - The Complete 1953-1955 Recordings06.08.2017981
Elvis symphonique (Elvis with The Royal Philharmonic Orchestra)13.08.2017285
Christmas (Elvis with The Royal Philharmonic Orchestra)03.12.2017665
The Searcher (Soundtrack / Elvis Presley)15.04.2018641
Where No One Stands Alone19.08.2018242
Live At The International Hotel, Las Vegas, August 26, 196918.08.2019981
Live 196918.08.2019431
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.57 (Reviews: 7)

Koumbianer
Member
******
Elvis war Gott. Doch nicht nur Gott des Rock'n'Rolls und der Balladen, sondern auch und vor allem des Gospels. "A Thing Called Love" ist eine wunderschöne Gospelkomposition, in der Elvis' Stimme ausgezeichnet zur Geltung kommt.

Mümmelgreis
Member
*****
So, Ottifant hat seine Religion seit letzten Dezember also nicht geändert. Schon damals hatte er die Wahnvorstellung, dieser Erdnussbutter mampfende Amerikaner sei Gott. ;)

Wie auch immer. Gute Version von "A Thing Called Love" hier, auch wenn ich das von Johnny (der das n i c h t selbst geschrieben hat?!?!) noch wesentlich besser finde.

Southernman
Member
****
Buena.

goodold70
Member
*****
Die Johnny Cash-Version von "(A) Thing Called Love" gehört meines Erachtens zu den absoluten Highlights des C&W-Genres. Die orchestral-choraler konzipierte Elvis-Version ist zwar ebenfalls in erheblichem Masse stimmig; vermag jedoch die überaus stringent-knackig-frische Cash-Interpretation nicht zu übertrumpfen. Die Fünf passt bestens.

remember
Member
****
Mit diesem "Ding" hatte er trotz seines Zeichens König - nicht Gott, leider auch nicht viel Glück.

stenie
Member
***
Nett. Aber mehr nicht. Und auch nicht besser als das Reed-Original von 1968.

staetz
Musikdatenbank
*****
Das sehe ich wie goodold70. Johnny Cashs aus dem selben Jahr stammende Adaption der Liebeserklärung an die Zuneigung ist wesentlich stärker, was auch daran liegt, dass der "Man in Black" in diesem Fall seine stimmliche Prägnanz besser einzusetzen vermag als der "King", der sich hier meines Erachtens zu sehr dem choralen Ensemble unterordnet. So ist meine aufgerundete 5 letztlich eher knapp bemessen und in erster Linie eine Sympathiebekundung für die Komposition und den Interpreten.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.