Home | Impressum | Kontakt
Login

Felix Jaehn feat. Calum Scott
Love On Myself

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
3.77
22 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 58 / Wochen: 10
BE
Tip (W)
Tracks
Digital
28.06.2019
Virgin 19UMGIM49071 (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:49Love On MyselfVirgin
19UMGIM49071
Single
Digital
28.06.2019
2:50The Dome - Summer 2019Polystar
0600753879221
Compilation
CD
05.07.2019
2:49Future Trance 89Polystar
0600753886748
Compilation
CD
23.08.2019
2:49Ballermann Hits Party 2020 [XXL Fan Edition]Polystar
0600753892244
Compilation
CD
25.10.2019
2:49Best Of 2019 - Die Hits des JahresPolystar
060075389008 (1)
Compilation
CD
25.10.2019
Felix Jaehn
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ain't Nobody (Loves Me Better) (Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson)
Eintritt: 12.04.2015 | Peak: 5 | Wochen: 46
12.04.2015
5
46
Book Of Love (Felix Jaehn feat. Polina)
Eintritt: 20.12.2015 | Peak: 61 | Wochen: 4
20.12.2015
61
4
Bonfire (Felix Jaehn feat. Alma)
Eintritt: 28.08.2016 | Peak: 39 | Wochen: 19
28.08.2016
39
19
Your Soul (Holding On) (Rhodes vs. Felix Jaehn)
Eintritt: 25.12.2016 | Peak: 93 | Wochen: 2
25.12.2016
93
2
Hot2Touch (Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono)
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 49 | Wochen: 19
21.05.2017
49
19
Like A Riddle (Felix Jaehn feat. Hearts & Colors & Adam Trigger)
Eintritt: 15.10.2017 | Peak: 89 | Wochen: 1
15.10.2017
89
1
Jennie (Felix Jaehn feat. R. City & Bori)
Eintritt: 05.08.2018 | Peak: 86 | Wochen: 3
05.08.2018
86
3
One More Time (Robin Schulz & Felix Jaehn feat. Alida)
Eintritt: 07.03.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
07.03.2021
68
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
I
Eintritt: 25.02.2018 | Peak: 26 | Wochen: 2
25.02.2018
26
2
Calum Scott
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dancing On My Own
Eintritt: 08.01.2017 | Peak: 81 | Wochen: 6
08.01.2017
81
6
You Are The Reason
Eintritt: 18.02.2018 | Peak: 20 | Wochen: 51
18.02.2018
20
51
Where Are You Now (Lost Frequencies / Calum Scott)
Eintritt: 29.08.2021 | Peak: 8 | Wochen: 21
29.08.2021
8
21
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Only Human
Eintritt: 18.03.2018 | Peak: 13 | Wochen: 12
18.03.2018
13
12
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.77

22 BewertungenFelix Jaehn feat. Calum Scott - Love On Myself
Der britische Popsänger Calum Scott ist bislang vor allem durch sein "Dancing On My Own"-Cover bekannt und präsentiert sich hier als gesangliches Anhängsel von Felix Jaehn. Das klingt passend, aber nicht herausragend spannend. Und joar, damit ist der Song eigentlich auch schon recht gut beschrieben. Geht klar.
Von Felix Jaehn bin ich auch eingängigeres gewohnt, aber vielleicht entwickelt der sich noch.
Geht mir da ähnlich, irgendwie habe ich bei "Love On Myself" etwas deutlich stärkeres erwartet, da es eine Zusammenarbeit zweier doch guter Künstler ist und beide bereits gute Tracks veröffentlicht haben. Teile des Songs sind zwar schon recht eingängig, aber insgesamt plätschert das mir zu sehr vor sich hin um mehr wie eine solide 4* geben zu können.

Hübscher Track vom 24-jährigen Deutschen.
Sie sollten sich in der Tat selbst lieben, meinerseits ist für dieses Werk keine zu erwarten.
Zeer chil plaatje!
Mal nicht der übliche Chartsound. Das ist gut so.
Solide drei.
Slecht klinkt dit toch zeker niet.
Langweiliger und durchschnittlicher Einheitsbrei:
kann man hören, ist aber schnell wieder vergessen!
Ganz schöner, moderner und ruhiger Song von Felix Jaehn und Calum Scott!
naja
0815-Dancepoplied.
Sehr schöner Song, die Message dahinter ist auch mega, die Stimme und der Beat harmonieren super zusammen. Alles in einem für mich persönlich ein total gelungener Song, da vergeb ich gerne 5 Sterne!
Gefällt mir nicht schlecht.
Nicht schlecht, zündet aber nicht! Letztendlich doch belanglos!
Finde ich ganz gut, wurde bei uns leider vergessen.
gut
Seine beste Single
Genau die Art Musik, die ich ehrlich gesagt nie wieder in meinem Leben hören möchte.
Klingt recht schmissig.
Der Felix Jaehn-Sound blubbert und Calum Scott singt ganz nett dazu. Kann ich gut nebenbei hören.