Home | Impressum | Kontakt
Login

Flash And The Pan
Ayla

Song
Jahr
1987
Musik/Text
Produzent
4.29
45 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 26 / Wochen: 15
NL
Peak: 39 / Wochen: 7
Tracks
7" Single
1987
Epic 651120 7 [eu] / EAN 5099765112078
1
4:25
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:25AylaEpic
651120 7
Single
7" Single
1987
Disco Mix7:43AylaEpic
EPC 651120 6
Single
12" Maxi
1987
Outta Town Mix7:14AylaEpic
EPC 651120 6
Single
12" Maxi
1987
5:40Nights In FranceAlbert / Epic
EPC 46 0224 1
Album
LP
1987
5:401988 Australian RocksCBS
CBS 460620 1
Compilation
LP
1988
Flash And The Pan
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Midnight Man
Eintritt: 14.04.1985 | Peak: 16 | Wochen: 8
14.04.1985
16
8
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Early Morning Wake Up Call
Eintritt: 24.03.1985 | Peak: 18 | Wochen: 6
24.03.1985
18
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.29

45 BewertungenFlash And The Pan - Ayla
21.05.2005 17:11
Aufgerundet. Sehr eigenständige Nummer (1987) mit einer uniquen Hook und einer leider ganz schwachen Phase/Bridge zwischendurch.
21.09.2005 12:02
hahahaha wie lustig :) tja ich bin halt berühmt wa gg
21.09.2005 22:27
Flotter Titel, der damals oft im Radio zu hören war.

Für einen Hit reichte es wohl nur in Deutschland, # 26 im Winter 1987/88. Gruß an alle Aylas, aber Aicha ist (zumindest als Lied) doch schöner ;-)
04.10.2005 22:38
Super Arrangement und sehr gute Melodie. Dank foruminator wieder aufmerksam geworden auf das Teil. Echt stark!
08.01.2006 13:23
Schwacher Track.
23.07.2006 16:43
Ganz gut, wenn auch nicht so zwingend wie etwa "Midnight Man" oder "Hey St. Peter".
16.12.2006 19:53
Ich mag zwar Flash & the Pan, aber dieses Lied gehört zu ihren schwächeren
02.01.2007 15:08
ist schon okay
27.07.2007 00:06
Das Arrangement und die Melodie sind top - das Intro ist ebenfalls hervorragend. Ganz klare 5 Sterne für diesen Titel.
09.10.2007 20:58
Warum nicht 6 Sterne?

Auf einer Stufe mit "Midnight man"

28.07.19: Sehe ich gerade nochmal in der wichtigsten Musiksendung meiner Jugend, Formel Eins vom 20. Oktober 1987 als Video-Clip.

Schon oft erwähnt, Harry Vanda und George Young waren in den 60ern die Easybeats mit Friday on my mind, in den 70ern die Produzenten der Brüder von George Young, von AC/DC und dann ab den 80ern Flash & The Pan.
06.12.2007 12:41
Finde ich schlecht
19.12.2007 13:58
sehr gewöhnungsbedürftig
05.03.2008 19:14
Kannte diesen Song bisher nicht - gute Neuentdeckung.
24.04.2008 20:33
+++Genial+++
25.04.2008 00:25
...sehr gut...
Diese Single der Australier habe ich als Maxiversion gekauft. Zum Tanzen bestens geeignet. Auf Dauer etwas monoton...
Die hatten damals echt gute Maxi's - 7:10 hier, aber auch Midnight Man ist in der "12 klar besser..üppiges Arrangement.
Ungewönliche und bemerkenswerte Produktion. Gefällt mir heute wesentlich besser als früher. 4,5 Sterne .
komischer song, aber mal was anderes. würde ich mir jedoch nie kaufen.
Ob ich's mir alleine kaufe würde, weiss ich auch nicht,
aber im "Best of" nehme ich's dann schon sehr gerne
mit.....

5 +
In Ordnung
-sehr gut-
Ich liebe diesen Song....der langsame Aufbau, seine Atmosphäre alles! Und dann noch dieser endgeile Disco Mix *thumps up*
ordentliche Synth Pop-/New Wave-Nummer der Australier von 1987 - 4*...
Starke Scheibe.
gut......
... sehr gut ...
Sehr stark. Find ich Hammer.
Hatte diesen Song auf einer Australia-Rock-Compilation. Damals konnte ich mich bloss für das "Midnight Man" begeistern. Mit der Zeit gefiel mir aber "Ayla" und "St. Peter" genau so gut.
Geht so.
▒ Een net maar géén al te bijzonder plaatje uit de nazomer van 1987 door de Australische ex-newwaveband: "Flash And The Pan" !!! (NL Tip 30: 4 wk / # 15) ☺!!!
Goed te smaken.
Toffe, degelijke singel van de formatie 'Flash And The Pan' uit het jaar 1987. Het nummer kende destijds spijtig genoeg geen succes in de Vlaamse charts.
wirkt durch den groovigen Beat, die lässig gesungenen Strophen und den sehr eingängigen Refrain ziemlich interessant, tendiert relativ klar zur Fünf hin... 4.75*
Pas mauvais.
gut

Knappe 5 dafür.
Een wat mindere plaat, die ook niet zo heel succesvol was.
Ich weiß noch, dass mir der Song damals total gut gefallen hat. Dann habe ich mich schnell abgehört. Liegt vermutlich an dem ewig langen instrumentalen Zwischenstück, das sich irgendwie ständig wiederholt. Vor allem die fast 8 min lange Maxi-Version zeiht sich schon ...
Heute das erste mal gehört, 4,15
Song ist einigermassen ok, aber ich bleibe dabei : "Waiting for a Train" und "Midnight Man" waren die besten 2 Singles von Flash & the Pan!
'The Band Played On' und 'Hey, St. Peter' sind die Aushängeschilder der Band. Da kann kein anderer Song der Truppe mithalten. Auch diese langweilige Nummer nicht. Abgerundete 2,5*.
Hat mich schon damals nicht begeistert. Knappe drei Sterne.
Topper.
Prima single van deze Australische band