Home | Impressum | Kontakt
Login

Fleming & Berry
Miteinander

Song
Jahr
1986
Musik/Text
Produzent
4.65
17 Bewertungen
Tracks
7" Single
1986
Jupiter 883 888-7
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:59Deutsches Hitfestival - Die brandaktuellen Deutschen SupersongsK-tel
TG 1601
Compilation
LP
1986
2:59Die deutsche Schlagerparade III/86S*R
43 656 8
Compilation
LP
1986
2:59MiteinanderJupiter
883 888-7
Single
7" Single
1986
3:01Sommer Hits '86Polydor
829 541-2
Compilation
CD
1986
3:01Ein Lied kann eine Brücke sein 1Bear Family
16611
Compilation
CD
05.04.2002
Joy Fleming
Künstlerportal
Marc Berry
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.65

17 BewertungenFleming & Berry - Miteinander
03.08.2006 22:02
Hätte man die Fleming geklont und als Mann mit ihr singen lassen, dann hätte der Song ne Chance beim VE gehabt. Leider kann der Berry - wer ist das?! - gesanglich null mithalten. Fleming singt ihn in Grund und Boden, möchte nicht wissen wie das live klang...
27.08.2006 23:08
zu sehr auf ESC geschielt- aber nicht übel
03.09.2006 23:15
Da kann eine Fleming noch so röhren, ein Berry noch so übermotiviert dreinschauen, ein Pietsch noch so gut komponieren... am Ende macht eine Flötistin halt doch den Unterschied aus...
18.11.2006 00:34
In opernhafter Schwere schweben die Strophen daher, um in einen deftigen Midtempo-Refrain einzumünden. Die bisweilen eine Spur zu verbissene Deklaration der Segnungen der Zweisamkeit werden von der weiblichen Duohälfte massivst dominiert ... der Herr hat definitiv keinen Stich. Dank dem gelungenen Halbtonschritt sowie dem zu keinen Reklamationen Anlass gebenden Schlusspunkt runde ich zur 5 auf.
16.02.2007 16:28
Super! Die arme Flötistin ist wohl der Albtraum von Joy Fleming bis heute.
17.01.2008 20:50
Mal ganz ehrlich - welcher Sänger hätte denn neben Joy noch eine Chance gehabt ?
Eine schöne Melodie, ein annehmbarer Text - alles nett und gut und schön, aber für die sechs Sterne fehlt irgendwie noch das gewisse Extra.
22.06.2008 11:59
Ein ganz schlechter Jahrgang beim Deutschen Vorentscheid, den Ingrid Peters für sich entschied. Nur # 4 für die Fleming, die mit diesem Beitrag herausstach und eigentlich ihre zweite Chance verdient gehabt hätte. Schade, dass später auch der dritte und vierte Versuch scheiterten. Vielleicht hätte sie 2008 noch mal antreten sollen. Da wäre sie nicht mal die älteste Teilnehmerin gewesen.
07.07.2008 14:43
Guter Titel - schade das sie ihn nicht solo gesungen hat. Chris Berry ist entbehrlich.
Was für ein Kostüm sich da Madame Fleming ausgesucht hat...Berry war sicher ihr Coiffeur und die unsägliche Flötistin die Putzfrau, eben alle mitenander auf der Bühne
Für mich trotz Joy Fleming nur Durchschnitt.
Der männliche Beitrag ist unter aller Sau, Joy rettet den 3. Punkt.
Ordentliche 80er-Jahre-Nummer.
Mittelprächtige Nummer, nur der Refrain und die Stimme von Joy gefallen mir (geilster PART : "Herz an Herz, Haut an HaaaaaAAAUUUTTT")! Ingrid Peters hatte damals den Sieg schon verdient, aber das finde ich trotzdem noch besser als diesen grottigen 2. Platz der Dschinghis Khan Family!
Super...! Sehr guter Titel
Eine wirklich wirklich tolle, gelungene Nummer. "Miteinander der ßonne entgeeeegeeeeen"....
Marc Berry ist übrigens Österreicher, komponierte "Keine Mauern mehr" (ESC 1990) und "One Step" (ESC 1997), sowie diverse weitere Songs im österreichischen Vorentscheid. War 1980 selbst Sänger der Gruppe Blue Danube beim ESC und war in den 80ern bei Jupiter Records, sprich Siegel unter Vertrag.
Miteinander im Regen stehn... dann macht das mal, ich hol mir nen Schirm für mich.