Home | Impressum | Kontakt
Login

Francine Jordi
Das Feuer der Sehnsucht

Song
Jahr
1998
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Jodlerklub Wiesenberg & Francine Jordi (Das Feyr vo dr Sehnsucht)
Seven (Füür vo dr Sehnsucht)
Francine Jordi (Das Füür vo de Sehnsucht)
QL (Füür vo dr Sehnsucht)
Stefan Roos (Füür vo dr Sehnsucht)
Thuner-Schloss-Echo
Arno Jehli & sein klingendes Akkordeon
Kapfenburg Quintett
Michael Hirte
3.22
41 Bewertungen
Grand Prix der Volksmusik:
1998:
1 (Punkte: 61)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:05Grosser Preis des volkstümlichen Schlagers - Die Schweizer SiegerGrüezi
25443
Compilation
CD
10.07.1998
3:04Grand Prix der Volksmusik - Internationale Endausscheidung 1998Ariola
74321 58397 2
Compilation
CD
24.08.1998
3:03Das Feuer der SehnsuchtBogner
0005
Album
CD
04.09.1998
3:03Grand Prix der Volksmusik - Finale 2003Koch Universal
06024 9810104
Compilation
CD
2003
3:00Einfach Francine JordiKoch Universal
06024 9867635
Album
CD
09.12.2004
Francine Jordi
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dans le jardin de mon âme
Eintritt: 17.02.2002 | Peak: 49 | Wochen: 11
17.02.2002
49
11
Träne (Florian Ast & Francine Jordi)
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 7 | Wochen: 73
08.12.2002
7
73
Das Feyr vo dr Sehnsucht (Jodlerklub Wiesenberg & Francine Jordi)
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 1 | Wochen: 59
12.10.2008
1
59
Sit däm Tag (Florian Ast & Francine Jordi)
Eintritt: 16.10.2011 | Peak: 32 | Wochen: 2
16.10.2011
32
2
Jede Troum (Florian Ast & Francine Jordi)
Eintritt: 16.10.2011 | Peak: 66 | Wochen: 1
16.10.2011
66
1
Träne [Neue Version] (Florian Ast & Francine Jordi)
Eintritt: 16.10.2011 | Peak: 70 | Wochen: 1
16.10.2011
70
1
Paradies
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 68 | Wochen: 1
26.07.2015
68
1
Heicho (Heimweh mit Francine Jordi)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 47 | Wochen: 1
22.09.2019
47
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Das Feuer der Sehnsucht
Eintritt: 11.10.1998 | Peak: 48 | Wochen: 2
11.10.1998
48
2
Verliebt in das Leben
Eintritt: 01.04.2001 | Peak: 34 | Wochen: 23
01.04.2001
34
23
Im Garten meiner Seele
Eintritt: 21.04.2002 | Peak: 28 | Wochen: 8
21.04.2002
28
8
Alles steht und fällt mit Dir
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 22 | Wochen: 8
30.11.2003
22
8
Einfach Francine Jordi
Eintritt: 09.01.2005 | Peak: 23 | Wochen: 6
09.01.2005
23
6
Halt mich
Eintritt: 06.11.2005 | Peak: 34 | Wochen: 7
06.11.2005
34
7
Dann kamst du
Eintritt: 02.12.2007 | Peak: 15 | Wochen: 32
02.12.2007
15
32
Meine kleine grosse Welt
Eintritt: 22.11.2009 | Peak: 11 | Wochen: 7
22.11.2009
11
7
Lago Maggiore (Florian Ast & Francine Jordi)
Eintritt: 16.10.2011 | Peak: 1 | Wochen: 19
16.10.2011
1
19
Begegnungen
Eintritt: 08.01.2012 | Peak: 95 | Wochen: 1
08.01.2012
95
1
Verliebt geliebt
Eintritt: 17.03.2013 | Peak: 3 | Wochen: 13
17.03.2013
3
13
Wir
Eintritt: 13.09.2015 | Peak: 3 | Wochen: 8
13.09.2015
3
8
Nur für dich
Eintritt: 13.11.2016 | Peak: 8 | Wochen: 6
13.11.2016
8
6
Noch lange nicht genug
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 4 | Wochen: 7
07.10.2018
4
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.22

41 BewertungenFrancine Jordi - Das Feuer der Sehnsucht
10.01.2005 00:38
das durfte ich an Weihnachten bei der Oma wieder mal hören...brrr
12.08.2005 22:55
Francine ist zwar eine hübsche Frau, aber mit ihrer Musik trifft sie nicht so mein Geschmack.
08.10.2006 21:30
für volksmusik ist es hörbar
04.09.2007 10:43
gut
22.09.2007 15:21
ist keine volksmusik, sondern schlager mit (bestenfalls) leicht volkstümlichem einschlag. der schlager hat seit längerem existenzprobleme, daher treten viele schlagersänger in "volksmusik"-events (tatsächlich ist es immer nur volkstümliche musik oder/und schlager) auf und so ist auch der grand prix der "volksmusik" mehr ein schlagerevent denn ein volkstümlicher event (volksmusik wie gesagt schon gar nicht).

das eigencover mit dem Jodlerklub Wiesenberg finde ich bedeutend besser.
11.11.2007 21:12
gruusiger gaggibrunz...wäääähhhhhh

der song hat nichts mit ihrer person zu tun...ich frage mich bis heute weshalb sie solchen mist singt mit dieser tollen stimme...
11.11.2007 21:26
Na ihr sympathisches Wesen ist auch ihr Pluspunkt, und ne Stimme hat sie eine sehr gut, da kann man auch mal beide Augen zudrücken ne 3 geben
Sie sang damals so schön jungfräulich und geradlinig. Das fehlt mir heute ein bisschen. Und eine tolle Komposition!
3+
Immer noch besser als die neue Version mit dem Joderklub...
Gar nicht so mies
sehr guter Schlager, super Melodie
Brutal! Der Durchbruch für die damals 21-jährige süsse, fesche, hübsche Francine Jordi mit dem Sieg am Grand Prix der Volksmusik; nur die bubihafte Kurzhaarfrisur ging gar nicht (argh ich kann Frauen mit kurzen Haaren [bis auf ganz wenige Ausnahmen!] nicht ausstehen!!!), heute sieht sie um so besser aus. 6* für die CH-Volksmusik- und Schlagergöttin No.1!
http://www.youtube.com/watch?v=GO1brLMVitY

Gibts wohl schon eine Facebook-Gruppe "Ich könnte Francine Jordi pausenlos die Fresse polieren" ?
Ich jedenfalls hätte durchaus Lust dieser beizutreten. Es gibt wohl keine nervigere Promi-Persönlichkeit in der Schweiz.
...und dann macht sie noch nicht mal gute Musik! Mit dieser Stimme wäre sicher etwas möglich, aber für diesen schleimtriefenden Schlagerrotz kann ich mich leiderleider nicht begeistern..
nicht mein Ding
Nah ja,überzeugt mich so nicht wirklich.
sehr gut
Einfach grossartig...!
Volkstümlicher Schlager geht bei mir normalerweise überhaupt nicht. Dieser Song macht dabei keine Ausnahme.
Das ist einfach nur schlecht; an diesem 1998er Titel gefällt mir gar nichts. Prädikat "besonders wertlos"!
Sie hat zwar auch heute noch "nur" den Sex-Appeal eines Emmentaler Murmelis, doch im Vergleich zu früher (eben bei den Einspielern der "Schweizer Hits" in schröckliche Erinnerung gerufen..) mit ihrer Innerschweizer Bauernmagd-Kurzhaarfrise und ungeschminkten Koboldgesichtigkeit hat sie sich echt gemacht; dafür 'nen Extrapunkt ...
Mir kommt hierzu nur eines in den Sinn: "Jöööö..."
Sehr gut, spannender Aufbau, super Stimme -> Sehr guter Song.
*würg*
... volkstümliche Musik mit einem Kehlchen, das für mehr geschaffen wurde, nennt sich einfach nur: Verschwendung ...
für mich mittelmässig, aber sicher besser als die Version mit dem Jodelklub
...weniger...
Im Fahrwasser eines problematischen Genres schwimmt diese nunmehr fast schon legendäre Francine-Nummer mit. Trotz aller bei mir vorhandenen Vorbehalte gegenüber dieser krampfhaft Frohmut und Schunkligkeit verbreitenden Sparte des deutschen Schlagers stelle ich jedes Mal, wenn ich diesen Siegertitel des Grand Prix' der Volksmusik höre, fest, dass ich ihn für mehr als erträglich halte. Trotz trötiger Trompeten - die Komposition ist in Ordnung. Sicher nicht mehr, aber auch nicht weniger als die solide 4 passt meinerseits.
das ist gut...richtig gut.
und ihre stimme gefällt mir.
lässt mich mehr oder weniger kalt, langweilt mich gehörig, abgerundete 2.5…
das Cover war dann Lichtjahre besser!
Der Inbegriff der Harmlosigkeit.
... ich mag die Frau nicht sonderlich, aber dieses Lied war eines ihrer allerallerbesten ...
An Belanglosigkeit nicht zu überbieten.
...Francine-li im Feuer, ach wie niedlich...
gute 2
Himmel hilf, das ist schlimmer als die Jodel-Version.
Der Franzl hat bei der Bewertung des Liedes hier keine große Ahnung. Ein verdienter, damaliger Grand-Prix Erfolg. Finde zwar nicht alles gut, was die Sängerin so darbietet, aber dieser Titel ist sehr gut!
...ich kann mich nicht zu einer vier durchringen...
schwere Kost
Ausreichendes Lied aus dem MC-Sampler: "Die Superhitparade Der Volksmusik - Die Hits Des Jahres 1999".
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.