Home | Impressum | Kontakt
Login

Gary Lux
Kinder dieser Welt

Song
Jahr
1985
Musik/Text
Produzent
4.26
42 Bewertungen
1985:
8 (Punkte: 60)
Weltweit
AT
Peak: 11 / Wochen: 8
Tracks
7" Single
1985
Global 107 303 [de]
2
4:16
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:59Die deutschen Super Hits [1985]Ariola
207 060
Compilation
LP
1985
2:55DreidimensionalGlobal
207 030-315
Album
LP
1985
2:59Hits 85 - Das deutsche Doppelalbum - Original 30 Super-HitsAriola
302 591
Compilation
LP
1985
2:59Kinder dieser WeltGlobal
107 303
Single
7" Single
1985
2:49Schlager Festival [1985] [Club Sonderauflage]Sonocord
36 024-8
Compilation
LP
1985
Gary Lux
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.26

42 BewertungenGary Lux - Kinder dieser Welt
22.06.2005 23:44
Typische Betroffenheitsnummer - wirklich berechnend. Eine weitere Nummer aus Österreich, die auf keinen grünen Zweig kommt. Immerhin Luxs' einziger Hit in Österreich.
19.08.2005 23:48
Let me tell you ... I l-o-v-e-d it. And this video was so nice. Especially when this dancer came out of nowhere whirling around. O.K, it was all made and to charm the international Eurovision audience, and therefore a little too sweet, but nevertheless very enjoyable. And it topped my personal charts for one week. On July 13, 1985 that was. Never again Gary charted.
05.02.2006 17:51
Österreichs Eurovisionssong 1985, welcher durch eine nette Melodie zu gefallen vermag; dessen Text jedoch - ein deftiges Stück zu berechnend - offensichtlicherweise auf den Kinderbonus schielt. Im Rahmen der langjährigen Bemühungen der österreichischen Eurovisionsverantwortlichen zumindest ansprechende Mittelfeldrangierungen zu erreichen, mit einem finalen Rang 8 ein ansprechender Erfolg. In meinem Voting eine glasklare 4.
24.05.2006 14:39
oh oh ganz ganz widerliches geschleime... FÜÜÜR ALLÖÖH KINDÖR DIESÖR WÖÖÖIIT ....fand ich immer schon gut :-)
03.06.2006 00:35
Fiat Lux! Ach nein, das war jemand anders. Trois plus pour l'Autriche.
03.06.2006 00:35
Was noch nicht bewertet!!?? Gehörte zu den Lieblingssongs meiner Kindheit.
28.08.2006 00:09
mein liebster ESC Beitrag aus Austria - ich finde er singt es wirklich gut und das arrangement ist wirklich gelungen
14.09.2006 21:20
Eigentlich einer der großen Song-Contest Klassiker von Österreich! Einfach nettes Liedchen! Gefällt!
25.11.2006 00:34
Doch, war schön.
14.01.2007 15:20
übel, schleimig, saftlos. als ich ihn danach mal getroffen hab, bat ich ihn sogar um ein autogramm..als musiker der band von a A3, gefällt er mir wesentlich besser!
20.02.2007 22:46
Hübsch
13.03.2007 11:56
Hör ich heute noch gern
20.04.2007 21:48
mehr als 4* kann ich da nicht geben...
31.05.2007 09:50
Super Beitrag zum ESC. Höre ich auch heute noch sehr gerne.
02.07.2007 21:45
solide Produktion und auch dementsprechend guter Auftritt am ESC, aber irgendwie glaube ich Gary Lux nicht so ganz wovon er singt
01.08.2007 23:26
3+. Textlich sehr grandprixesk - zumindest damals noch.
04.08.2007 10:34
mein liebster Beitrag aus Austria ....
28.11.2007 15:46
Nett und harmlos.
10.07.2008 14:06
Doch, sehr nett
******AUCH HEUTE NOCH - EIN SUPER SONG****** 6 POINTS******
sympatischer Austro-Pop
weniger
mässige Austro-/Schlager-Pop-Nummer aus Mitte der 80er - immerhin ein Top 10-Platz beim ESC - 3*...
1985 was het Jaar van het Kind en dus was het geen toeval dat er op het songfestival ook vaak over kinderen werd gezongen.
Oostenrijk greep dit thema ook aan en de heren
Jackson en Bastow componeerden een uitermate commerciëel riedeltje bij. Gary Lux bracht het met de
vaker toegepaste piano-truuk (halverwege het lied opstaan,
weglopen, terwijl het instrument doorspeelt) en kon rekenen op een plaats in de top 10.
noch im Rahmen 3+
Sehr schwulstig, aber das fand ich damals toll. Und ja, ich gebe es zu - auch heute noch. 4+
Aus Österreich gab es schon deutlich schlimmeren Stuss als dieses brave Gutmenschenlied mit netter Melodie. Solide 3
Solider, sympatischer Beitrag von Österreich. Einer ihrer besseren.
ESC 1985 - Austria

Good
Solider österreichischer Grand-Prix-Beitrag von anno 1985. In jeder Hinsicht ein ausgewachsener Schlager mit klassenüblichem Text. Gut!
*Mehr Blumen im Asphalt, Gefühle statt Gewalt*

Also ich finde sowohl Melodie, als auch Text sehr gelungen. Außerdem gab es beim ESC schon deutlich schlimmere Anbiederungslyrik. Für mich einer der stärksten österreichischen Beiträge überhaupt. Da geht mir das Herz auf.
textlich sicherlich gut, aber musikalisch grottenschlecht!
Eigentlich nicht so besonders, aber es gab wahrlich schlimmere ESC Songs aus Österreich, gerade in den 80ern! Trotzdem ist mir das musikalisch gesehen doch ziemlich belanglos, so das ich leider keine 4 vergeben kann!
... wahrlich nicht schlecht ...
Bin da ganz bei Besnik, obwohl ich ein Faible für "Betroffenheitsballaden" habe. Noch im ok Bereich, war ja recht erfolgreich beim ESC.
schöner Refrain.
Gute Message.
"Gefühle, statt Gewalt"
Gary Lux' Hommage an die Zukunftsträchtigkeit der jüngsten Generation ist meines Erachtens vollends in Ordnung, verfügte aber nicht über die Hit-Qualitäten, um im eurovisionären Umfeld 1985 so richtig zu reüssieren. Nett!
Schöne Worte, gut gesungen, toller Text und solider Song - ein verdienter achter Platz
ein sehr schönes Lied
Die Message kann ich teilen auch wenn ich es vielleicht etwas weniger Bedeutungsschwanger gemacht hätte. Ist aber ganz schön das Lied.
Ein netter Text , aber mehr auch nicht .
Beim ESC erfolgreich und auch in den AT Charts ein Hit gewesen.