Home | Impressum | Kontakt
Login

Geier Sturzflug
Besuchen Sie Europa (solange es noch steht)

Song
Jahr
1982
Musik/Text
Produzent
4.47
89 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 11 / Wochen: 14
AT
Peak: 7 / Wochen: 16
Tracks
7" Single
04.07.1983
Ariola 105 600 [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:50Besuchen Sie Europa (solange es noch steht)Ariola
105 600
Single
7" Single
04.07.1983
4:10Besuchen Sie Europa (solange es noch steht)Ariola
600 914-213
Single
12" Maxi
1983
2:35Heiße Zeiten...Ariola
205 555-315
Album
LP
1983
2:35RTL-Musikfestival [1983]Hallo RTL
40 136 4
Compilation
LP
1983
2:48Top Super 20Ariola
205 888-502
Compilation
LP
1983
Geier Sturzflug
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Bruttosozialprodukt
Eintritt: 08.05.1983 | Peak: 1 | Wochen: 9
08.05.1983
1
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.47

89 BewertungenGeier Sturzflug - Besuchen Sie Europa (solange es noch steht)
11.12.2003 19:29
Sehr guter Nachfolger von Bruttosozialprodukt
17.01.2004 12:41
Guter Song, der Schluss hätte sogar eine sechs verdient...
17.01.2004 12:44
...sehr gut...
28.02.2004 22:18
gerade noch gut
28.02.2004 22:22
Diese Single fand ich sogar besser als ihren grossen Hit "Bruttosozialprodukt". Vor allem in den politisch grässlichen 1980ern war dieses engagierte Lied doch eher die Ausnahme in der deutschen Hitparade. Der Präsentator der ZDF-Hitparade, Dieter Thomas Heck, liess sich damals relativ gut anmerken, wie ihm dieser Song nicht in den Kram passte...
03.03.2004 10:49
Gefiel mir auch sehr gut!
20.03.2004 15:03
Gefällt mir auch heute noch sehr gut. Schön, dass auf meinem NDW-Sampler alle ihre 3 grossen Hits drauf sind. Schade, dass das damals kein Hit bei uns war. Sehr guter Text und flotte Melodie.
04.04.2004 22:49
Gut!
19.08.2004 19:34
sehr gut
07.03.2005 16:33
Zu überzeichnet.
10.04.2005 18:56
der ist böse und gut!
18.08.2005 21:55
Ja dieser DTH hat immer anmerken lassen was ihm gefiel oder nicht!
18.08.2005 21:57
Wow, genial!! Finde ich ein echt genialer Song. Auch textlich spitze.
06.09.2005 13:37
Geier Sturzflugs äußerst süffisante Attacke auf den Nato Doppelbeschluß. Das stieß bei so manchen konservativen Zeitgenossen (wie z.B. der schon erwähnte Dieter-Thomas Heck) schon sauer auf.
09.03.2006 09:58
sehr gut
09.03.2006 10:11
Hehehe... Wie lustig! Bruttosozialprodukt war schon erstklassig, und das hier ist ein würdiger Nachfolger.
19.05.2006 02:42
@Luna: Verstehe nicht, was der Song mit der damaligen DDR zu tun haben soll, die Geier kamen doch aus Bochum?!
Wie auch immer, der Texte ist stark und 'ne eingängige Melodie dazu, fertig ist der Hit!
03.06.2006 05:14
Ein waschechter Ska mit einem wirklich sehr sozialkritischem Text verpackt in ein albernes Kostüm voller Klischees.

Kann man das so sagen?

Einmalig! Gab's das nochmal? Mit dieser musikalischen Finesse gewürzt zu einem sich immer weitem aufbauendem Gipfel der künstlerischen Freiheit ... *philosophier* :-)))

Nice Greetings
Silvaheart
05.06.2006 22:15
wegen des themas der 6te *
09.08.2006 12:02
biederer NDW-Hit
09.08.2006 13:25
finde ich auch...
03.12.2006 03:56
Gute-Laune-Song.
09.12.2006 21:30
Fand ich schon immer ganz genial.
10.12.2006 00:06
nicht gelungen
26.12.2006 13:49
OK
11.01.2007 22:05
damit konnten sie dann nur mehr in A punkten..
15.01.2007 08:22
Text ist ok, Musik ist jämmerlich
29.01.2007 15:43
schwacher Nachfolger
15.02.2007 01:35
Bös und gut. Musik natürlich nicht nach meinem Geschmack, konterkariert aber den Text nicht schlecht.
18.03.2007 16:43
nicht so schlecht


gefällt mir immer besser
29.03.2007 15:22
Sehr gut! 1* Abzug wegen hohem Nervfaktor
14.04.2007 17:27
Gefällt mir. Guter Text in eine eingängige Melodie verpackt.
25.04.2007 14:29
na ja.
20.05.2007 19:05
Die Quietscheorgel nervt extrem. Der Text ist allerdings wirklich gut.
14.09.2007 18:44
Gut aber nicht ganz so bös wie ''Feuerwerk'' von Stephan Remmler

hmmm. Gemäss der Serie Deutschland 83 war das Wettrüsten doch recht brisant
30.11.2007 13:22
Im Gegensatz zu BSP wesentlich besser gemacht.
30.11.2007 14:26
Hmmm... 1983... da herrschte noch die Angst vor "dem Russen", oder was?
30.11.2007 14:27
Auch ganz lustig! Mein Bruder "vererbte" mir die Single.
01.12.2007 02:13
Nee oski, wenn ich mich recht erinnere, bezieht sich das auf die Werbung einer amerikanischen Touristikfirma. Irgend sowas war das. Es war nicht nur Angst vor den SS 20 der Russen, sondern die Angst vor der Stationierung der Pershing in Mitteleuropa.
10.12.2007 03:43
NDW mit Polithintergrund, ...mal was anderes seinerzeit. Bruttosozialprodukt bleibt aber unerreicht.
07.02.2008 20:58
Ne hab ich nicht gerne gehört.
11.07.2008 12:32
Der nachfolgehit war ebenfalls sehr gut.
Nicht nur wegen des engagierten Textes ein Highlight innerhalb der Spät-NDW.
Klingt ja fast exakt genau gleich wie Bruttosozialprodukt.
schwächer
Gefällt mir mindestens so gut wie Bruttosozialprodukt, ist aber bei weitem nicht so abgedroschen, deshalb immer wieder schön zu hören. Gibt sehr gut die Stimmung aus dem kalten Krieg wieder.
bombig
War jetzt nicht unbedingt meine Gruppe, aber der ist mit
Sicherheit noch besser zu ertragen als die "Bruttosozial-
produkt" Nervensäge.....
NDW-Titel mit 'Europa im Umbruch' als Thema - 4*...
Gefällt mir ganz gut
Toller Titel mit Hintergrund.
Find ich noch besser als "Bruttosozialprodukt".
Mensch, hatte Europa mal Probleme...Gott sei Dank ist das heute gaaaanz anderst...ja,ja!
Deutlich besser als "Bruttosozialprodukt" und heute leider wieder sehr aktuell, auch wenn die Bedrohung nicht Atombomben, sondern hohe Schulden sind...
Ein Stück Zeitgeschichte.
ok
Guter Hit aus 1983.
kannst du hören
Da packten sie ein weitaus heisseres Eisen an als beim Vorgänger-Hit, wahrlich mit Erfolg....
Musikalisch wunderbar, textlich spiegelt dieser Song ganz extrem die Endzeitstimmung, die 1983 ihren Höhepunkt erreichte, wider.

Bin ich froh, daß diese Zeiten vorüber sind
Man stelle sich vor: auf dem Petersplatz in Rom eine Raketenabschussrampe!
Ein Tick weniger als Bruttosozialprodukt, aber immer noch super!
Einfachster Bluesrock im Oktoberfestgewand. Dazu der bissige Text auf die eskalierenden Spannungen der Supermächte. Stark!

#11 der deutschen Single-Charts vom 1. August 1983.
Sozialkritischer Text mit gute Laune-Musik .... das gefällt nicht jedem .... mir aber deutlich besser als das Bruttodingsbums ....
Für die damalige Zeit böser Text, kommt auch nicht mehr ganz an Bruttosozialprodukt heran. Trotzdem gut. Titel stammt aus der LP: "Heiße Zeiten ...".
Der ironische Text war damals wirklich nicht übel, aber von der Musik her nervts doch ziemlich. Knapp 3*.
Klasse
nichts Neues, wer "Bruttosozialprodukt" kennt, weiß auch, wie sich das hier anhört - der ironische Text ist natürlich stark, reicht für mich aber nicht aus, dass mir das gefällt...
Finde ich super- ein ganzer Schuss Ironie zu einem ernsten Thema.
Danke @AlterJunge für den Superlink - wer das gesehen hat, weiss, was, dass Geier Sturzflug hier ein Szenario aufgezeigt hat, dass beileibe gar nicht soo weit von der Realität entfernt war - aber glücklicherweise hatten wir mal wieder ganz grosses Glück...
Super Song.
... für mich war das schon immer ihr eigentlich bester Song ...
Das war noch ganz ok, aber auf die Dauer könnt ich das nicht hören!
ganz nettes Stück
Sehr schön!
Damals ein Spaß, heute bitterer Ernst.
wäre heute ne gewagte nummer.
De sound is gedateerd, de titel aktueler dan ooit. Zelfde drive als Bruttosozialprodukt, al is dit nummer iets minder
Flashback....

Warum erinnert mich der Sänger nur immer an Otto? Der sieht sogar so aus!
Sehr guter Sozialkritischer NDW-Hit.
Guter Deutschsong
Voor wat mij betreft is deze sound niet gedateerd, ligt er maar aan wat jezelf dagelijks graag hoort, zet je de radio aan ja dan hoor je dit natuurlijk niet alledaags, maar daar draaien ze naar mijn mening ook geen muziek alleen maar herrie of gejank maar drama heeft het altijd nog goed gedaan. Daar leeft "De Pers" ook van, anders was het allang afgelopen met alle ellende in de wereld en zou deze titel overbodig zijn.
Dat zou dan wel weer jammer wezen (k'zou bjna willen zeggen drama, maar dat gaat net iets te ver).
▒ Korte, nette, plaat uit de zomer van 1983 door de Duitse 'NDW' formatie uit Bochum: "Geier Sturzflug" !!! Maar vind persoonlijk toch 3 sterren méér dan voldoende ☺!!!
Cooler Song mit interessantem Text. Gefällt mir heute noch sehr gut und passt auch heute ganz gut.
Ich bin durch die Rubrik ZDF Hitparade auf diesen Song gestossen. Den gabs ja auch noch. Irgendwie ein toller Ohrwurm. Macht Fun.
Danke an Hitparade.ch für diese interessante Rubrik!


"Wenn im Canale Grande U-Boote vor Anker gehn,
und auf dem Petersplatz in Rom Raketenabschußrampen stehn,
überm Basar von Ankara ein Bombenteppich schwebt,
und aus den Hügeln des Olymp sich eine Pershing 2 erhebt.
Dann ist alles längst zu spät,
dann ist, wenn schon nichts mehr geht,
besuchen Sie Europa,
solange es noch steht.

Vor dem alten Kölner Dom steigt ein Atompilz in die Luft,
und er Himmel ist erfüllt von Neutronenwaffelduft,
wenn in Paris der Eiffelturm zum letzten Gruß sich westwärts neigt,
und in der Nähe von Big Ben sich zartes Alpenglühen zeigt.
Dann ist alles längst zu spät,
dann ist, wenn schon nichts mehr geht,
besuchen Sie Europa,
solange es noch steht. ..."



Die Musik paßt zur guten Laune der
meisten Lieder der Neuen Deutschen Wellen.
Der Text ist hier ausnahmsweise nicht doof.
Und das Video ist auch nicht schlecht.

Sehr seltsam fand ich aber,
wie man mit der guten Stimmung des Liedes
sich scheinbar über die Ängste der Menschen
vor einem Atomkrieg lustig macht.
Denn es gab kein ernsteres Thema
als das Thema dieses Liedes.

Wahrscheinlich hatten die Macher des Liedes
den wirklichen Ernst der Lage nicht begriffen.




Sehr sehenswert ist der Dokumentarfilm
"1983 – Welt am Abgrund"
(aus der Reihe "ZDF-History").

Momentan ist er wohl in keiner Mediathek
sondern nur auf YouTube zu sehen:



www.youtube.com/watch?v=5Uidc27Ff4M





Klingt wie "Bruttosozialprodukt", nur nicht ganz so gut. 4+
Für die Zeit damals völlig ok - aber kein Highlight aus der NDW-Zeit.