Genesis - Robbery, Assault And Battery

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:14A Trick Of The TailCharisma
6369 974
Album
LP
20.02.1976
6:02Seconds OutCharisma
6641 697
Album
LP
21.10.1977

Genesis   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Follow You Follow Me10.06.1978611
Mama23.10.1983215
That's All15.01.1984159
Invisible Touch22.06.1986138
Land Of Confusion18.01.1987810
No Son Of Mine24.11.1991813
I Can't Dance16.02.1992817
Congo07.09.1997328
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Genesis06.11.1983231
Invisible Touch15.06.1986427
We Can't Dance17.11.1991152
Live - The Way We Walk Volume One: The Shorts29.11.1992417
Live - The Way We Walk Volume Two: The Longs24.01.1993312
... Calling All Stations ...14.09.1997313
Turn It On Again - The Hits07.11.19991011
Platinum Collection12.12.2004725
Turn It On Again - The Hits: The Tour Edition17.06.20071911
Live Over Europe 200709.12.2007622
R-Kive05.10.2014822
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
When In Rome 2007 [DVD]08.06.2008117
1973 - 2007 Live04.10.200961
Three Sides Live [DVD]16.11.2014101
Sum Of The Parts / Three Sides Live [DVD]07.10.201851
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.85 (Reviews: 20)
14.11.2005 22:01
Phil
Staff
****
Knappe 4
16.11.2005 13:44
Voyager2
Member
*****
Gutes Stück aus dem 75er Album "A Trick Of The Tail", dem ersten Werk ohne Peter Gabriel.
20.12.2006 20:11
toto_fan
Member
******
Der Hammer
15.05.2007 14:00
Ronnie82
Member
*****
coole strophe
11.07.2007 17:04
Deinonychus
Member
*****
Einer der schnelleren Songs aus "A Trick Of A Tail". Etwas schräg, aber gut! Exakt 5*.
14.01.2008 19:00
longlou
Member
*****
sehr gut
21.04.2008 11:12
amusic
Member
******
Nur noch 6 min. aber der Hammer.

Sven84
Member
*****
Wieder einmal ein Art-Rock-typischer Song mit einer Geschichte um einen Räuber, wobei ein Grossteil des Songs instrumental ist. Zwischendurch ein paar wirre Synthesizersolos, aber ansonsten recht angenehm, vor allem im Chorus. Der Song ist auch als Liveversion auf dem Doppelalbum 'Seconds Out' erhältlich.

remember
Member
****
solides Material, man merkt den Zwang "möglichst nicht viel verändern" noch heute..

Dino-Canarias
Member
****
Biederer Durchschnitt.......

Rewer
hitparade.ch
****
...ist mir etwas zu wirr...

klamar
Member
******
... war der erste Titel auf der Rückseite der LP ... da hattest du das etwas gemächliche Mad Man Moon noch im Ohr und dann kam dieses Stück -eigentlich noch im alten Stil, wie für Peter Gabriel gemacht, aber von Phil Collins gesungen ... Klasse !!!!

pwill
Member
****
Muss klamar Recht geben. Klingt wirklich teilweise so, als ob Phil Collins den Gesangsstil seines Vorgängers kopiert und - ja - vielleicht auch karikiert.
Mochte ich früher sehr. Heute finde ich ihn etwas einfältig, er wird allerdings durch die Solopassage in der Mitte des Songs gerettet, bei alle Musiker einmal kurz an der Reihe sind. Phil Collins brilliert hier wirklich an den Drums.

Trekker
Member
******
Grandioses aus der ersten Post-Gabriel-Zeit!

oldiefan1
Member
****
gefällt mir nicht besonders, eine sehr knappe 4

fleet61
Member
***
... wenig überzeugend ...

peter_ceterafan
Member
*****
stark!
Zuletzt editiert: 29.10.2014 17:13

Widmann1
Member
****
Ist mir zu progrockig.

rhayader
Member
******
Die Instrumentalparts, die eindeutig Tony Banks' Handschrift tragen, sind wieder mal erste Sahne. Knapp 6*.

sushi97
Member
******
Der Refrain gefällt mir hier gar nicht so wirklich, aber ich steh' so dermaßen auf die Instrumentalparts aus "A Trick of the Tail". Und auch hier hauen die mich wieder völlig vom Hocker... pure Weltklasse. Daher: 6 Sterne.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.