Home | Impressum | Kontakt
Login

George Michael
Freeek!

Song
Jahr
2002
Musik/Text
Produzent
2.9
126 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
31.03.2002 (Rang 5)
Zuletzt
30.06.2002 (Rang 96)
Peak
2 (1 Woche)
Anzahl Wochen
14
3585 (949 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 14
DE
Peak: 7 / Wochen: 9
AT
Peak: 7 / Wochen: 12
FR
Peak: 7 / Wochen: 10
NL
Peak: 12 / Wochen: 6
BE
Peak: 21 / Wochen: 4 (V)
Peak: 11 / Wochen: 6 (W)
SE
Peak: 26 / Wochen: 10
FI
Peak: 6 / Wochen: 2
NO
Peak: 7 / Wochen: 5
DK
Peak: 1 / Wochen: 9
IT
Peak: 1 / Wochen: 15
ES
Peak: 1 / Wochen: 10
AU
Peak: 5 / Wochen: 6
NZ
Peak: 15 / Wochen: 5
Tracks
Digipak – CD-Single
11.03.2002
Polydor 5706822 (Sony) [au] / EAN 0731457068229
1
4:33
2
Freeek! (Max Reich Mix)
5:46
3
The Long And Winding Road (Live)
4:18
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:33Freeek! [Digipak]Polydor
5706822
Single
CD-Single
11.03.2002
Max Reich Mix5:46Freeek! [Digipak]Polydor
5706822
Single
CD-Single
11.03.2002
4:33Freeek!Polydor
570 681-2
Single
CD-Maxi
18.03.2002
4:33Freeek!Polydor
731457069721
Single
CD-Single
18.03.2002
The Scumforgs Mix6:41Freeek!Polydor
570 681-2
Single
CD-Maxi
18.03.2002
George Michael
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Careless Whisper
Eintritt: 16.09.1984 | Peak: 1 | Wochen: 18
16.09.1984
1
18
A Different Corner
Eintritt: 27.04.1986 | Peak: 3 | Wochen: 13
27.04.1986
3
13
I Knew You Were Waiting (For Me) (Aretha Franklin & George Michael)
Eintritt: 15.02.1987 | Peak: 5 | Wochen: 11
15.02.1987
5
11
I Want Your Sex
Eintritt: 28.06.1987 | Peak: 4 | Wochen: 14
28.06.1987
4
14
Faith
Eintritt: 08.11.1987 | Peak: 4 | Wochen: 13
08.11.1987
4
13
Father Figure
Eintritt: 31.01.1988 | Peak: 13 | Wochen: 7
31.01.1988
13
7
One More Try
Eintritt: 15.05.1988 | Peak: 4 | Wochen: 12
15.05.1988
4
12
Monkey
Eintritt: 31.07.1988 | Peak: 5 | Wochen: 9
31.07.1988
5
9
Praying For Time
Eintritt: 09.09.1990 | Peak: 6 | Wochen: 9
09.09.1990
6
9
Don't Let The Sun Go Down On Me (George Michael / Elton John)
Eintritt: 22.12.1991 | Peak: 1 | Wochen: 27
22.12.1991
1
27
Too Funky
Eintritt: 21.06.1992 | Peak: 6 | Wochen: 18
21.06.1992
6
18
Jesus To A Child
Eintritt: 21.01.1996 | Peak: 4 | Wochen: 16
21.01.1996
4
16
Fastlove
Eintritt: 05.05.1996 | Peak: 13 | Wochen: 19
05.05.1996
13
19
The Spinning The Wheel E.P.
Eintritt: 01.09.1996 | Peak: 24 | Wochen: 6
01.09.1996
24
6
Star People '97
Eintritt: 25.05.1997 | Peak: 28 | Wochen: 7
25.05.1997
28
7
Outside
Eintritt: 01.11.1998 | Peak: 19 | Wochen: 14
01.11.1998
19
14
As (George Michael & Mary J. Blige)
Eintritt: 21.03.1999 | Peak: 22 | Wochen: 12
21.03.1999
22
12
If I Told You That (Whitney Houston & George Michael)
Eintritt: 11.06.2000 | Peak: 33 | Wochen: 15
11.06.2000
33
15
Freeek!
Eintritt: 31.03.2002 | Peak: 2 | Wochen: 14
31.03.2002
2
14
Shoot The Dog
Eintritt: 18.08.2002 | Peak: 14 | Wochen: 10
18.08.2002
14
10
Amazing
Eintritt: 14.03.2004 | Peak: 10 | Wochen: 15
14.03.2004
10
15
Flawless (Go To The City)
Eintritt: 11.07.2004 | Peak: 36 | Wochen: 11
11.07.2004
36
11
Round Here
Eintritt: 21.11.2004 | Peak: 55 | Wochen: 4
21.11.2004
55
4
An Easier Affair
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 28 | Wochen: 15
16.07.2006
28
15
This Is Not Real Love (George Michael and Mutya)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 36 | Wochen: 5
19.11.2006
36
5
White Light
Eintritt: 26.08.2012 | Peak: 34 | Wochen: 2
26.08.2012
34
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Faith
Eintritt: 15.11.1987 | Peak: 4 | Wochen: 32
15.11.1987
4
32
Listen Without Prejudice Vol. 1
Eintritt: 16.09.1990 | Peak: 3 | Wochen: 13
16.09.1990
3
13
Five Live (George Michael and Queen with Lisa Stansfield)
Eintritt: 02.05.1993 | Peak: 6 | Wochen: 18
02.05.1993
6
18
Older
Eintritt: 26.05.1996 | Peak: 2 | Wochen: 28
26.05.1996
2
28
Ladies & Gentlemen - The Best Of George Michael
Eintritt: 22.11.1998 | Peak: 5 | Wochen: 37
22.11.1998
5
37
Songs From The Last Century
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 6 | Wochen: 13
19.12.1999
6
13
Patience
Eintritt: 28.03.2004 | Peak: 2 | Wochen: 20
28.03.2004
2
20
Twenty Five
Eintritt: 26.11.2006 | Peak: 2 | Wochen: 14
26.11.2006
2
14
Symphonica
Eintritt: 23.03.2014 | Peak: 6 | Wochen: 10
23.03.2014
6
10
Listen Without Prejudice Vol. 1 / MTV Unplugged
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 12 | Wochen: 7
29.10.2017
12
7
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live In London [DVD]
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 4 | Wochen: 10
20.12.2009
4
10
Twenty Five [DVD]
Eintritt: 08.01.2017 | Peak: 9 | Wochen: 1
08.01.2017
9
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.9

126 BewertungenGeorge Michael - Freeek!
20.09.2003 16:18
Was ist nur aus George Michael geworden? Das ist für mich einfach nur Schrott.
20.09.2003 16:34
Dito
21.09.2003 01:23
ich finde den song einfach GEIL =) und das video....mh...super....;)
20.11.2003 22:04
verleidete schnell
20.11.2003 22:10
...tolle Hülle, der Song aber weniger...
20.11.2003 23:30
gut
17.12.2003 19:27
Tja, auch ich frage mich manchmal, was aus dem George Michael der 80er Jahre geworden ist... Dieser Song war ja nur wegen seines Namens überhaupt in den Charts. Platz 2 ist dann aber definitiv viel zu gut für dieses Lied, dem es an Melodie und Eingängigkeit mangelt.
18.12.2003 03:16
Schwacher George Michael Song

...schwach finde ich den Song noch immer, doch was ritt mich damals, nur einen Punkt zu vergeben...
18.01.2004 21:01
War schlimm gehypt und so toll war das lied und das video auch wieder nicht,schnell vergessen.
19.01.2004 22:06
yes, pretty dumb
10.02.2004 14:52
najaa
12.02.2004 20:15
DER TRACK ZÜNDET EINFACH NICHT RICHTIG
WAHRSCHEINLICH ZU WENIG EINGÄNGIG
14.03.2004 18:28
ohje, selbst wham hatten kein so schlechtes lied
14.03.2004 22:36
abfahre
14.03.2004 22:37
Müll!
03.04.2004 16:58
UNSER MR.SEX IST WIEDER DA!!!!!!!!!!!!!!!!!
der song ist einfach endgeil, und erst das video!!!!!
der beste porno, den ich je gesehen habe!!!!
07.05.2004 19:43
geiler Song
wahnsinnig vor allem die Intensität des Intros
viele undifferentierbare Geräusche machen den Song kultig, drckig und gehiemnisvoll.
gut
11.05.2004 22:37
Habe eine Ewigkeit gebraucht, bis ich den Song nur mal ganz durchgehört habe - unterdessen mag ich ihn sehr, mit seiner dreckigen elektronischen Art und dem bösen Text.
20.05.2004 19:06
schlimmmmmm
07.06.2004 01:31
ich dachte das wird ein hit...
06.07.2004 09:02
weniger
06.07.2004 11:45
wirklich nicht
29.09.2004 11:49
peinlich.eine schande für alle schwulen
01.11.2004 20:55
...diesen Song hätte er sich sparen können...
21.12.2004 14:52
scheisse!
09.01.2005 23:49
schrecklich
18.02.2005 12:42
Müll
22.02.2005 07:42
vou out
13.03.2005 13:55
Ich weiss nicht wieso ihr diesen Song so schlecht findet. Für mich ist "Freeek" einfach geil! Der harte Beat gehört dazu wie das aufwändige Video.
16.04.2005 15:09
Absolut innovativ für George Michael , Lautstärke auf und ab -
20.05.2005 22:02
Freaky, mehr aber auch nicht. # 7 in GB im Frühling 2002.
20.05.2005 22:07
gewöhnungsbedürftig
22.05.2005 13:46
good
06.07.2005 22:46
I remember when I first saw the video.....I said to myself: from now on, nothing can surprise me! The song gained so much popularity especially beacuse of the 'provocative' video...I don't hear it anymore on the radio! What that tells you?
06.07.2005 22:54
Gut gemeinter Versuch, nur leider ging der Schuss nach hinten los.
07.07.2005 10:12
guter song
25.07.2005 19:11
In NL war dieser "Freaky song" kein top 10 hit mehr !.... und er gefällt mir auch nicht !..... nein....
Mine CD-player goes OFF !
25.07.2005 19:33
seems like he wants to get dirrty!?!?!

17.09.2005 16:49
weniger
17.09.2005 16:49
überhaupt nicht!!
29.09.2005 14:58
Hmmm...irgendwie abartig...
12.05.2006 10:15
...weniger
19.09.2006 23:02
das war ungefähr genau der sound, den ich eigentlich nie wieder von gm hören wollte. erinnert mich an die schlechteren nummern auf faith
15.11.2006 17:57
Für einmal ist hier die Neuauflage nicht die Single, sondern der Albumtrack. Grund: Der Longplayer kam erst zwei Jahre nach Veröffentlichung des Songs raus - mit dieser aufgefrischten Version. Erinnert an I WANT YOUR SEX und wäre damals wohl noch der grössere Skandalsong gewesen. Aber diskussionslos geil!
20.12.2006 00:02
Lärm hoch 3.Was soll jetzt da anders sein als beim Original?
27.01.2007 16:26
Eigentlich wär mir der song auch nur 4-5 * wert gewesen. bei all der schlechten Kritik hier wird mir aber übel und ich pack die 6 aus. Der Song ist nicht nur soundmäßig cool, sondern wie die meisten überhört haben dürften wieder extrem sozialkritisch. Aber das ist euch ohnehin egal.
06.04.2007 08:50
...morgä...
06.04.2007 09:31
Nicht Freak, nur blöd.
27.05.2007 11:48
geht so...neue version ist besser( auf patience) freekiger :-)
09.06.2007 17:32
Immer noch unterm Durchschnitt ... wenigstens sein bester Track
09.06.2007 17:34
ziemlich schwach
19.08.2007 20:11
weniger
21.08.2007 14:18
Der Song... sein Outfit... das ganze Drumherum... das wirkt alles doch eher lächerlich!
13.09.2007 16:55
Bizarrst.
09.01.2008 15:08
Sehr gut!
29.01.2008 03:32
Da kann man schon meinen, er singt sich all den verdienten Ruhm wieder weg.
10.03.2008 20:43
sehr guter moderner gm... wird immer besser, je öfter man ihn hört! wen´s interessiert: die remixe sind totale clubnummern!!
22.05.2008 22:22
Schwach und ungewöhnlich
24.05.2008 17:36
OK
14.06.2008 06:20
Regular.
14.06.2008 06:24
den find ich geil, in einem dsteren verrauchten club ist der song noch geiler
14.06.2008 11:56
^ lol
nee danke, muss ich nicht haben
George war auch der elektronischen musikzeit meilenweit voraus, bedenkt man das aktuelle künstler wie Alanis Morrissette oder C. Aguilera sich dem gerade voll hingeben.
ich mag zwar George, aber keine electro-music..
...abgefahrener Song...toll gemacht, gut gesungen
...dann will ich den Schnitt mal nicht zerstören...
Zeker niet Georges beste song, maar helemaal slecht is ie ook niet. Ik rond af op 3 sterren
kaum besser als die heutigen tech electronic nu gaga dance produktionen. und für "übersülzung" ist ja george schon lange bekannt. knappe 3.
das "overdrifted sexistische"video ist zu kotzen, eine 1.
die ersten Sekunden dieses Track sind gut, der Rest gehört in den Mülleimer!
mMn eines seiner besten Lieder!!

2021: -2*
▒ Vervelende, drammerige en saaie plaat van "George Michael" uit maart 2002 (Holland) !!! Was na enkele weken gelukkig alweer snel uit de Nederlandse hitlijsten vertrokken !!! (NL Top 40: 5 wk / # 8) ☺!!!
super , zelfs na al die jaren
Kann mich noch an die Meldung von 2002 erinnern als G. Michael Luft machte, dass er wegen des angeblich bescheidenen Erfolges von "Freeek!" enttäuscht sei u. nochmals alle Tracks für das Album dazu überarbeiten wolle, was er dann auch tat. 0_0

Derweil ist "Freeek!" ein Top-10-Hit in vielen Ländern geworden u. das ist für ein derartiges Experiment (so elektronisch in der Musik war G. Michael noch nie bis dahin) doch ein Erfolg. Anfangs musste ich mich sehr daran gewöhnen. G. Michael in souligen Popsongs zu hören, war bis dahin immer die Tatsache.

Nun gefällt mir der Track schon sehr. Etwas feiner hätte er noch produziert werden können aber für ne knappe 5 reicht es.
Da hat der gute George aber ganz tief in die Sch*****
gelangt.....

2 - 3
Räumt ab +4
Für 2002 wars ja nicht sooo schlecht.
2+. Geht mir nur quer in die Ohren.
Ziemlich gut. Das Video hat mir damals ziemlich Angst eingeflößt... :)
SCHRILL!!! Das ist das einzige Wort, das wohl zum Video passt. Auch der Song ist reichlich strange, war halt was anderes.
es ist sehr zu begrüssen, wenn KünstlerInnen wandlungsfähig sind, sich musikalisch weiterentwickeln und experimentieren - doch dieser Song hier von 2002 ging gründlich daneben - schwach - 2*...
nee
z.B. mit Careless Whisper (oder anderen George Michael Liedern) verglichen eine einzige Katastrophe.
das einzige das ich mit elton john gemeinsam habe, ist dass wir beide den song nicht gut finden und denken dass der song einfach nicht gut ist ......
Idiotisch und unmusikalisch!
Poor. Lame.
Nach diesem Song wurde es relativ still um George Michael. Nicht schön.
Dass er damit überhaupt die Top-10 in D + UK erreicht hat, gleicht an ein Wunder. Finde ich äußerst dürftig. Und dann # 2 in CH??? WTH?!
There was a time when this first came out that I really liked it. It's still ok prefer the odd instrumentation rather than the lyrics. 20th UK top 10. UK#7 and Ireland#14.
One of George's best tracks.
AHHHH! TRASH!
Zwakke plaat van George.
one of the worst things from the 2000's
absurd
CRAP!
ungenießbar
Regular
fail
Begeistert mich weniger.
4 stars
Haha aber auf Platz 2 und in D auf 7! :D man man man... will nicht wissen was rauskommt wenn man die Gesellschaft fragt was die Definition von guter Musik ist.
Fand ich damals zum k*****, heute hat sich das relativiert, okay.
Yep, this is definitely one of his best tracks and it has oddly stood the test of time. It's a brilliant over the top camp mess. The instrumental is superb and it pulls you right in with that intense intro and it's just hook after hook from there. It would certainly be a guaranteed hit today. Also usually female pop stars reinvent themselves by going down the slutty route, so it's quite interesting to see a male pop star do that especially at that point of his career. And the overblown video is a treat too; gotta love the whole slutty futuristic Art Deco environment and he basically did everything that current pop stars are doing way back in 2002. Easy 6*
The instrumental is good but the vocals are kinda average to me. It's just forgettable.
Massigg..
Backing music is kind of cool but everything else, no.
Quite a ridiculous video indeed so not surprised it charted so well, in fact I'm surprised it didn't chart higher. The instrumental is just flawless and that alone is enough to give it 4 stars for me. The rest is good enough too and agree with Chemmical on it being hook after hook. Ridiculous and overblown but pulls it off well and in a way that impresses me. "Amazing" is better when it comes to his '00s top 10 hits but this is a solid enough effort.
Er konnte früher mehr.
meme si ce titre de george michael fut un tube en 2002, loin de là ma préférée !!!
Uh schrecklich! Und dieses Video im Krabbenkostüm *brüll*

Schrecklicher Song...da passt wenigstens der Songtitel!
Hate this
Sehr starker Track. Ein gelungenes Comeback für George. Wurde ein Hit und ist musikalisch nochmal ganz anders als der Rest von George.
Song ohne Konzept, hat keine Single-Qualität
Ok
2002 war das in vielen Ländern in den Top 10 und nach Jahren hatte er damit mal wieder einen größeren Hit aber irgendwie war der Song wohl eher wegen dem Video so erfolgreich und nicht wegen der Musik. Die Musik an sich kann nicht überzeugen.
Da muss ich meinem Vorredner Recht geben, sehe das genauso! Den 80er und 90er George Michael liebe ich, aber das war echt eine sehr schwache Single - einer seiner schlechtesten auf jeden Fall wenn nicht die schlechteste! Verstehe auch nicht wie sowas auf #1 in Italien, Spanien, Portugal, Dänemark und Ungarn landen konnte - und zusätzlich noch in sovielen anderen Ländern in den Top 10 war! Wahrscheinlich dachten damals viele :"Oh, ne neue George Michael Single - sofort kaufen" (hab ich ehrlich gesagt auch, wegen dem Namen halt, aber mir hat der Song nie gefallen)!
stimmt schon... das hatte nicht die magie vieler 80er und 90er hits von george michael. das ist schon gut gemacht, aber bin mit dem song nie so richtig warm geworden.
das video ist spektakulär.
Reicht für mich nicht einmal für einen Stern pro "E" im Titel.
So richtig überzeugen konnte mich diese Single nicht
Ist nicht so übel, er hat was neues ausprobiert. Auch wenns mich nicht so richtig überzeugt. Aber trotzdem, Hut ab!
Wohl auch weil mich der Künstler nur selten angesprochen hat, kann ich hier keinen Ausreißer erkennen. Und allgemein ist es zu begrüßen, vor allem bei erfolgreichen Interpreten, wenn sie versuchen die Grenzen des Hörers auszuloten 3+
Hört sich nach Daft Punk an.
Auch wenn der Modem-Ton witzig ist, aber heute kaum noch jemand kennt, gefällt mir der Song gar nicht.
Gefällt mir nicht.
Voor ik het nummer gehoord had hoopte ik dat George nog een late comeback maakte, maar toen schrok ik me een hoedje. De clip en het liedje bewezen dat de beste man naar de pijpen van de producers moet dansen, hij heeft totaal geen eigen inspraak. De keus was natuurlijk op de imagoschade die George al had, ik vind dat allemaal eeuwig zonde. Je laat iemand die bekend staat om zijn prachtige stem toch niet dit soort muziek maken. Ik kan die klap na al die jaren nog steeds niet aan.
Een kleine voldoende voor deze single
Niet per se het beste werk van George Michael als ik heel eerlijk ben.