Home | Impressum | Kontakt
Login

Gimma & Gerard
Für Elise

Song
Jahr
2012
Musik/Text
4
1 Bewertung
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:45Toni TellMuve
907272
Album
CD
20.04.2012
Gimma
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hymna
Eintritt: 25.06.2006 | Peak: 6 | Wochen: 17
25.06.2006
6
17
Iar sind alles Hippies
Eintritt: 05.04.2009 | Peak: 50 | Wochen: 7
05.04.2009
50
7
Mensch si (Gimma feat. Carlos Leal & Lou Zarra)
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 20 | Wochen: 7
13.02.2011
20
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
I gega d' Schwiiz
Eintritt: 12.03.2006 | Peak: 13 | Wochen: 30
12.03.2006
13
30
Panzer
Eintritt: 08.04.2007 | Peak: 6 | Wochen: 11
08.04.2007
6
11
Iisziit (Bucher & Schmid)
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 37 | Wochen: 7
21.12.2008
37
7
Hippie
Eintritt: 05.04.2009 | Peak: 10 | Wochen: 11
05.04.2009
10
11
Unmensch
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 13 | Wochen: 4
30.05.2010
13
4
Mensch si
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 6 | Wochen: 8
13.02.2011
6
8
Toni Tell (Gimma & Gerard)
Eintritt: 06.05.2012 | Peak: 31 | Wochen: 2
06.05.2012
31
2
Megaschwiizer
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 41 | Wochen: 2
04.12.2016
41
2
Kartellmusig
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 10 | Wochen: 1
16.06.2019
10
1
Gerard [AT]
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Toni Tell (Gimma & Gerard)
Eintritt: 06.05.2012 | Peak: 31 | Wochen: 2
06.05.2012
31
2
Blausicht
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 66 | Wochen: 1
06.10.2013
66
1
Neue Welt
Eintritt: 13.09.2015 | Peak: 82 | Wochen: 1
13.09.2015
82
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

1 BewertungGimma & Gerard - Für Elise
Der Österreicher Gerard macht verkopften Elektropop mit deutschem Sprechgesang (mehr Sprechen als Rappen). Von seinen beiden letzten Alben "Blausicht" und "Neue Welt" haben mir einige Songs gefallen (allen voran "Lissabon"!). Ich wünsch ihm bald mal den Durchbruch.
Überraschend, dass er noch vor wenigen Jahren mit unserem "Kuehschwiizer" (da war doch so ein Titel ..?!) Gimma ein ganzes Kollabo-Album aufgenommen hat. Angehört hab ich mir das natürlich nicht, mir aber das Video zu dieser Single angesehen, die mit ihrem aggressiven Piano-Beat, bei dem wahrscheinlich noch irgendein Klassik-Stück verwurstet wurde, gefallen kann.
Und obwohl er auf dem Song rappt, hat der gute Gerard hier auch schon mehr wie ein Student ausgesehen ...