Home | Impressum | Kontakt
Login

Gimma
Iar sind alles Hippies

Song
Jahr
2009
Musik/Text
Produzent
2.58
38 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
05.04.2009 (Rang 75)
Zuletzt
17.05.2009 (Rang 94)
Peak
50 (1 Woche)
Anzahl Wochen
7
7870 (233 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 50 / Wochen: 7
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:38HippiePhonag
0081401PHO
Album
CD
20.03.2009
Gimma
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hymna
Eintritt: 25.06.2006 | Peak: 6 | Wochen: 17
25.06.2006
6
17
Iar sind alles Hippies
Eintritt: 05.04.2009 | Peak: 50 | Wochen: 7
05.04.2009
50
7
Mensch si (Gimma feat. Carlos Leal & Lou Zarra)
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 20 | Wochen: 7
13.02.2011
20
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
I gega d' Schwiiz
Eintritt: 12.03.2006 | Peak: 13 | Wochen: 30
12.03.2006
13
30
Panzer
Eintritt: 08.04.2007 | Peak: 6 | Wochen: 11
08.04.2007
6
11
Iisziit (Bucher & Schmid)
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 37 | Wochen: 7
21.12.2008
37
7
Hippie
Eintritt: 05.04.2009 | Peak: 10 | Wochen: 11
05.04.2009
10
11
Unmensch
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 13 | Wochen: 4
30.05.2010
13
4
Mensch si
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 6 | Wochen: 8
13.02.2011
6
8
Toni Tell (Gimma & Gerard)
Eintritt: 06.05.2012 | Peak: 31 | Wochen: 2
06.05.2012
31
2
Megaschwiizer
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 41 | Wochen: 2
04.12.2016
41
2
Kartellmusig
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 10 | Wochen: 1
16.06.2019
10
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.58

38 BewertungenGimma - Iar sind alles Hippies
hat das wirklich noch niemand bewertet?

Finde ich ok
Der übliche Gimma-Schmarren. Von seinen oberdoofen Texten krieg ich Pickel. Zusammen mit Stress die unnötigste Kreatur in der Schweizer Musikszene.
Haammmer Track!!! Endlich was neus in unseri langweiligi Radio Format :-)!!!
...jetzt reichts mit dem Schwachsinn! Er findet sich mit diesen affigen Texten wohl saumässig gut..
musikalisch geht der Herr leicht neue Wege, mehr so in die Richtung, wie verkaufe ich mehr Platten und ich werde auch mal am Radio gespielt, aber leider der Text ist weder lustig noch irgendwie originell
das finden höchstens ein paar kids zwischen 12 und 16 gut, diesen oberflächlichen und oberplatten gugus welchen er da verbreitet

aber es ist hald fast-food für übereifrige lifestile journis, die dann wieder eine story haben, an welche sich 10 tage später keine sau mehr erinnert

er sll in chur einen club betreiben und jugendarbeiter sein, das kann er möglicherweise, aber mit solchem dünnpfiff soll er uns verschonen

da ist jeder investierte label-franken geklautes geld von talentierten nachwuchsbands!
Den Song finde ich an sich nicht schlecht. Leider tönt er wie eine Kopie von Seals Song "Amazing". Hört mal rein. Der Chorusteil tönt wirklich fast identisch.
Ich find den Song einfach klasse!
sehr gut, bleibt irgendwie hängen
naja
grässlich ^^



sehe ich gleich wie Rewer: Schwachsinn in Perfektion...der Typ hält sich wohl für obercool und lustig...ein glänzender Nagel kommt direkt ins Bündnerland geflogen...

edit: selbstverständlich ist heute keine meiner Reviews ein April-Scherz!...
Was soll den das????!!So was hirnloses!!!!
weeeeniger....
Der möchte wohl unbedingt auf den Hippie-Zug aufspringen (Scissor Sisters u.a.). Leider ist der Text oberschwach. --2.
soso so klingt also der neue Gimma...ok, hätte was Schlimmeres erwartet ^^
arme Jugend die mit so was aufwachsen muss
Der Gute wird auch immer lustiger, määäh.
Ach wie gut, dass jeder weiss, dass ich auf den Gimma sch...öner wäre es gewesen, er hätte es sein gelassen!
Hilfe
Was soll dieser Schwachsinn?!?
Er hat eindeutig bessere Lieder als dieses hier!!
Toller Song!....fährt gut, hat einen sehr gut arrangierten Soundtrack und der Text ist sehr originell....gefällt mir ausgezeichnet
...schwach!...
Kann leider nur 1* vergeben. Ich hab's versucht diesen Song in mein Herz zu lassen. Aber es funktionierte nicht. Wie scho des öfteren erwähnt ist der Text von diesem Track so bescheuert - null Aussage...

Und der Refrain ist tatsächlich von "Amazing" (Seal) melodiemäßig abgekupfert und der Frauenchor im Refrain ist ja wirklich zum einpennen...

Hab kürzlich gelesen dass er ein Konzert absagen musste
weil er nur 35 Tickets verkauft hat.Das finde ich kein Wunder
wenn man das anhört,absolut unbrauchbar.
schlecht
Es musste wohl eine Ohrwurm-Melodie her, um sich besser zu verkaufen..., in Form vom bereits erwähnten "Amazing" von Seal...
Söffel 1er....Nei so schlecht isches ned
Oh, mein Gott, dagegen kommen einem die EAV Texte
vor wie von der Hochschule....
So ein Rotz
übel.
ich finds echt spassig
geht so
Ziemlich mies.

2*
Okay?
Kann mich der Review von Raveland nur anschließen.
...das einzig hörbare ist der Refrain...