Home | Impressum | Kontakt
Login

Gitte Hænning
Lampenfieber

Song
Jahr
1983
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.58
64 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 27 / Wochen: 8
Tracks
7" Single
07.1983
Global 105 689 [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:39LampenfieberGlobal
105 689
Single
7" Single
07.1983
3:39BerührungenGlobal
205 744
Album
LP
1983
Extended Version6:26LampenfieberGlobal
601 010
Single
12" Maxi
1983
Instrumental6:23LampenfieberGlobal
601 010
Single
12" Maxi
1983
3:40Top Super 20Ariola
205 888-502
Compilation
LP
1983
Gitte
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Berührungen (Gitte Hænning)
Eintritt: 15.01.1984 | Peak: 28 | Wochen: 1
15.01.1984
28
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.58

64 BewertungenGitte Hænning - Lampenfieber
25.03.2004 21:06
Boa, den Song liebe ich schon seit dem ich ein kleiner Junge bin.... Gitte meets Donna Summer ... hat viel von "She Works Hard For The Money". Ganz lässig mausert sich Frau Haenning hier zur Disco-Queen. Finde ich stark gesungen und gute getextet. *du flatterst wie ein Schmetterling ...* Für die damalige Zeit noch einmal ein recht grosser Hit - ihr letzter in den Verkaufscharts:

D 27 (1983)
25.09.2004 14:30
dito!!!
Hörte ich immer als kleiner Bub im Auto meiner Schlager-Bessesenen Mutter.
Für mich ihr bester Song!

@southpaw
Wieso war die Disco-Welle vorbei!!!??? Für mich begann ab '83 eigentlich erst die richtige Disco-Zeit mit Italo Disco & Euro Disco!!!
25.09.2004 20:57
Kam vielleicht ein paar Jahre zu spät, die Discowelle war bereits abgeebbt, netter Titel jedenfalls.
03.08.2006 21:00
Wird bei der GEMA sogar als Cover von Donna Summer geführt...
05.08.2006 13:14
lampenfieber - jede noch so schlechte neue schlagersängerin hat diesen song im programm. er geht auch heute noch ... erst gestern auf dem dortmunder stadtfest spielte ihn eine unbekannte coverband und das noch nicht mal schlecht. es wurde getanzt und viele leute sagen mit. toll - und dabei ist der song 23 jahre alt. wann bekommen wir wohl die version 2006 zu hören :o)
08.08.2006 08:14
naja donna summer ist wohl wirklich nicht zu überhören und obwohl die stimme bei den strophen nicht so stark klingt, gibt es für den starken refrain 5 pünktchen
22.12.2006 01:28
5 Sterne sind gerechtfertigt, wenn auch knapp. Netter Titel von Gitte aus 1983. Discotitel mit deutschem Text! Platz 23 in Deutschland erreicht!
22.12.2006 10:04
ausgezeichnet
29.05.2007 23:59
super
15.06.2007 00:32
Gitte goes Disco, was auch auf Deutsch funktioniert - gefiel mir schon als Kind ...
18.06.2007 01:22
Herrlich kitschiger Schlager mit Disco Touch. Stark gesungen, eingängig und sehr gut produziert. Super!
23.06.2007 20:12
Ihr letzter Hit. Hat aber was
05.08.2007 12:51
...in kaum zwei Stunden treffe ich ihn, kein Glanz im Haar, nichts anzuziehen....wie oft ist mir das auch schon so gegangen

Als ich in der Primarschule war, spielten wir am Samstag in der letzten Stunde jeweils Mini-Playback Show, und da führte ich mit Erfolg diesen Titel vor
24.02.2008 22:50
...großartig
25.02.2008 01:08
Lieber Donna Summer.
29.02.2008 16:53
bin ich jetzt die einzige die das schlimm findet? editiere später vielleicht, abwarten...
06.03.2008 12:56
auf der rhytmus der nacht 5 gibt es diesen song nun endlich auch als maxi version auf cd.
17.03.2008 18:58
Super
13.04.2008 01:07
Auch live des öfteren dargeboten - in diesen Zustand kann man sich leicht reinversetzen
26.06.2008 14:38
Geil

Seit dem 19.11.2010 gibt es nun eine neue Version dieses Titels auf ihrer aktuellen CD "Was ihr wollt". Bekommt von mir ebenfalls eine 6. Is' einfach in (fast) jeder Version ein geiler Song.
heute abend will sie sicher gehen...hochinteressant...was man alles aus vorlagen basteln kann...?
Gutes Lied aus 1983.
"Kein Glanz im Haar - nichts anzuziehen". Ja, wer kennt das nicht? Sowohl textlich als auch musikalischer großartiger, eindringlicher Discoschlager, von Gitte wie immer vortrefflich intoniert. Lässt den Hörer mitleiden, mitfiebern und sympathisieren. Sternstunde!
sehr gut
das Sax killt alles, aber der Refrain nervt ziemlich (und wiederholt sich dauernd).
die beinahe 7 Minuten Maxi ist auch nicht schlecht..es war ihr erster und bis heute einziger Hit als Gitte Haenning, #27 in D.
nach 1983 traf man die Dänin nie mehr wieder in der Hitparade an..
Knallt richtig gut weg, und die Maxiversion erst recht
kein Glanz im Haar - nichts anzuziehen, das Dilemma eines jeden Freitag abends....
So toll auch wieder nicht.
Geht gut ab, ja, aber leider Punktabzug für die uncharismatische Sängerin.
Da hat sich die gute Gitte von der damels sehr populären "Neuen Deutschen Welle" inspiriren lassen. Gitte mal etwas rockiger.
,,gut,,
Fand ich damals auch soooo toll, textlich und musikalisch, freue mich über die vielen Gedanken zu der Ähnlchkeit mit Super Donna Summer - aber Jedem das Seine.:)
okay
tolle Stimme 4++

muss ich auf 5 erhöhen
Gitte goes Disco und zappelt dort wie'n Schmetterling. Ich find den Song cool!
edit: Und auf dem Cover hat sie endlich mal ne anständige Frisur, die ihr hübsches Gesicht zur Abwechslung mal wirklich gut zur Geltung bringt
German Disco-Schlager <3 <3
* * * * * *
Das war ihre Hochzeit Anfang der 80er
Ja, Donna Summer... da bleibe ich beim "Original". --2.
Dito variety, das ist dann auch wieder weniger mein Ding....

3 +
...weniger...
anständiger Schlagerdiscopop-Titel aus den 80er mit jazziger Note – 4*...
Gefällt mir eher weniger und der Refrain ist sogar ziemlich nervig, knapp 3*.
Drei Punkte mit Nostalgiebonus. Auf mich wirkt es heute eher unschlüssig. Der Gesangsstil ist zu schlagerhaft für den Disco-Sound, aber für einen Schlager ist es wiederum zu zappelig und zu aufdringlich. Zudem sind die Parallelen zu "She Works Hard..." unüberhörbar.
... ein nerviges Teil, woran aber MDR Radio Sachsen einen Narren gefressen hat. Ich weiss ohnehin nicht ob Musikredakteure diese Bezeichnung überhaupt verdienen, die immer wieder tagtäglich diesselbe Musik bringen. Dieses furchtbare Cover ist so ein Beispiel ...
Das ist Gitte pur. Wunderbar.
Kraftvolle Nummer von Gitte, die ich nicht als Coverversion von Donna Summer, sondern als eigenständigen Song empfinde.
Das fand ich immer klasse von ihr, die Maxi Version ist auch sehr geil!
schöner Schlager.....
bleibt zwar ein wenig im ohr...aber sie hat echt bessere und spannendere songs als diesen hier.
Geht gut ab.
Tamelijk zwak gezongen rock-schlagertje.
aschlietuna, ich stehe dir bei und gebe auch nur 1 Punkt. Der Titel ist absolut nervig und mit * noch gut bedient.

😎 😎 😎 😎 😎 Song & Sängerin sind mir sehr sympathisch.
Geht in Ordnung.
Gutes Lied aus dem MC-Sampler: "RTL-Musikfestival".
guter sound, tolle, ausdrucksstarke stimme. hab ich als kind immer gern im radio gehört und ich mag den titel auch heute noch.
Herziger Schlger aus den 80ern, süsse Worte - das Lampenfieber ist so ein Ohrwurm.
Flotter Disco-Schlager - sehr schön gemacht...
Habe mir gerade nochmal die Maxi-Version angehört: 6:30 Minuten nur Power. Stark
Immerhin ein Top 30 Hit in Deutschland.
So war die Musik in dieser Zeit auch, eben arg durchwachsen 4- ... abgerundet.
Sackstarker Titel. Perfekt gesungen von Gitte, die eine so gute Gesangstechnik hat, wie kaum eine andere deutschsprachige Interpretin. Ich halte sie für eine der besten Sängerinnen überhaupt.
1983, starkes lied einer starken frau
war damals grosser fan zum leidwesen meiner gattin