Home | Impressum | Kontakt
Login

Gjon's Tears
Répondez-moi

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
4.55
53 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
15.03.2020 (Rang 100)
Zuletzt
30.05.2021 (Rang 42)
Peak
42 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
11009 (60 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 42 / Wochen: 2
Tracks
Digital
06.03.2020
Muve - (Musikvertrieb)
2
Répondez-moi (Karaoke Version)
3:00
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:00Répondez-moiMuve
-
Single
Digital
06.03.2020
Karaoke Version3:00Répondez-moiMuve
-
Single
Digital
06.03.2020
2:59Eurovision 2020 - A Tribute To The Artists And SongsUniversal
00602508749612
Compilation
CD
15.05.2020
Gjon's Tears
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Répondez-moi
Eintritt: 15.03.2020 | Peak: 42 | Wochen: 2
15.03.2020
42
2
Tout l'univers
Eintritt: 30.05.2021 | Peak: 1 | Wochen: 7
30.05.2021
1
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.55

53 BewertungenGjon's Tears - Répondez-moi
Switzerland
ESC 2020
Vorig jaar hadden een erg catchy nummer
Ben benieuwd of dit de finale haalt
Middelmatig
wenn er das live hinbekommt...freue ich mich schon auf einen gänsehautmoment
Die Art Song, der entweder völlig überraschen unter die ersten 8-10 kommt, oder total abstürzt. Da kann man auf die Reaktion des Publikums gespannt sein.

Ein wenig erinnert er an Grégory Lemarchal, den er jedoch nicht ganz erreicht.
Diesen Song habe ich heute Mittag gehört und im ersten Moment dachte ich, es würde ein Mädel singen - ich wusste erst danach, dass es der Ch-ESC-Beitrag ist (der nie gespielt werden konnte).
Der junge Gjon Muharremaj hat mich gleich beim ersten Hören des besinnlichen, nicht leichten Titels fasziniert. Bin sehr gespannt auf sein Abschneiden.
Dieser Titel wird die Schweiz am ESC 2020 vertreten.

Gjon’s Tears, eigentlich Gjon Muharremaj , ist ein Schweizer Sänger albanisch-kosovarischer Abstammung. 2011 nahm er bei Albania’s Got Talent teil, wo er den dritten Platz belegte. Im darauffolgenden Jahr nahm Gjon’s Tears bei "Die grössten Schweizer Talente" teil, wo er im Halbfinale ausschied. Bei der französischen Version von The Voice belegte er den dritten Platz. Ich finde es toll, dass die Schweiz einen Titel in einer ihrer Landessprache an den ESC schickt. Berührende Stimme. atmosphärische Komposition. Mir gefällts
Ziemlicher Kontrast zu 2019. Stilmässig nicht so mein Ding, aber wer weiss, wie weit der Song kommt. Der Kerl macht jedenfalls einen recht sympathischen Eindruck.
4-
Überraschung, eine Qualitätsnummer (auch das Schwarz-Weiss-Video beweist Geschmack). Man merkt dem Sänger die Showbiz-Erfahrung (aus diversen Castingshows) an.
Ein Song, der auch der renommierten ESC-Nation Frankreich gut zu Gesicht stünde. Früher hätte man das wohl Chanson genannt.
Nur wirklich eingängig ist der Song beim ersten Hören nicht. Aber das hat andere auch nicht an einem erfolgreichen Abschneiden gehindert, z.B. den letztjährigen Sieger.
Ich definitv kein Freund der französischen Sprache, auch nicht in gesungener Form.
Finde ich die bisher stärkste Ballade unter vielen im diesjährigen Rennen um die ESC Krone! Sehr schöne Melodie und eine sehr schöne Stimme - hoffe er erreicht die Top 10!

Wäre mein persönlicher Winnersong gewesen!
Mittlerweile finde ich das so schön das ich doch von 5 rauf auf die 6 gehen muss!
Minimalchancen auf die Top 10 beim ESC sind vorhanden.
buono
Stimmungsvoller und tiefsinniger Song, der unter die Haut geht:
"JE RÉPONDS AVEC UN GRAND MERCI À GJON'S TEARS ET À LA SUISSE ♥"
Ein sehr starker Eurovision-Song des Newcomers, der die Schweiz sicherlich gut vertreten wird
weniger
A very interesting voice, a good interpretation and a really good song, and also with a message. Very good choice. Thank you Switzerland!
Einer der besten Beiträge zum ESC 2020! Sehr spezielles Lied, das auffallen wird. Vielleicht ist sogar der Schweizer Sieg drin; immer vorausgesetzt, das dumme Corona-Virus verdirbt uns nicht auch noch den ESC.
Interessanter Beitrag, der sich doch ganz offensichtlich am letztjährigen Gewinner orientiert. Musikalisch nicht sehr ergiebig, aber vielleicht - und hoffentlich für uns - sehr im Trend.

Wirklich sehr gut gemacht, schade hats zu keinem Auftritt gereicht.
Ein Song, der so aussergewöhnlich klingt, dass er durchaus das Zeug zum Evergreen hätte. Die Frage ist natürlich, wie es nun damit weitergeht nach der Absage des ESC. Knapp keine 5.
Toll!
Etwas gar schwermütig, hat also wohl weniger Chancen. Dennoch ein Ohrwurm. —5
Das hätte was werden können, dennoch gefällt mir das Lied bzw. die Interpretation auch nach wiederholtem Anhören nicht.
Wie schon oft erwähnt hohe Gesangskunst. Trauriger nachdenklicher Text. Eine Melodie die mich immer verfolgt. Masterpiece und Sieger des ESC 2020
Von mir gäbe es keinen Anruf für diesen (verhinderten) ESC-Song.
Ich weiss es nicht ob er es schaffen könnte. Bin jetzt mutig und sagen ja er schafft es... nächstes Jahr!! Top 15.
...der Song wirkt auch erst nach dem 10. Mal hören...
Zuerst mochte ich diesen Song überhaupt nicht.

Weder den Interpreten, noch den Songtitel, noch gar rein nichts.

Dann hat sich die Melodie ins Hirn geschlichen. Und jetzt kriege ich das Ding nicht mehr weg.

Aussergewöhnlich gut der diesjährige Schweizer Beitrag, Kompliment!
Man schicke einen Bubigesicht mit Quietschestimme, um bei den jungen Mädels, besonders bei denen, die französisch sprechen, ein paar Telefonanrufe herauszukitzeln. Ergo: ich finde das Lied schnarchig lahm.
Obwohl ich nicht der grosse Balladen-Fan bin, dieser berührt mich echt. Ist nicht kitschig wie andere Balladen, sondern kommt echt rüber. Schade muss GjonsTears im 2021 einen anderen Song liefern. Ich hoffe, er liefert nochmals ab.
Hat was, berührt mich. Gesanglich top. Aufgerundete 4,5
EuroVision SongContest 2020 / Schweiz.

Warum dieser Titel so gehypt wird erschließt sich mir nicht wirklich. Kann man hören - muss man aber nicht.
Zweimal hintereinander in den Top Ten war die Schweiz zuletzt in den frühen 80er-Jahren gelandet - und Corona-bedingt wird es dabei auch erstmal bleiben. Musikalisch hingegen hätte es dieser französischsprachige Titel wirklich schaffen können, den Eidgenossen den nächsten Platz ganz weit oben auf dem Tableu zu spendieren, denn mit einer sehr konsequent auf Schwermut setzenden Atmosphäre und einer starken Stimme des Sängers sticht diese Nummer ganz klar heraus aus der diesjährigen Schwemme an Belanglos-Balladen. Nicht ganz pflegeleicht, aber sehr klug produziert. Ich glaube, das hätte die Schweizer erquickt.

Knappe 5.
Het had best één van de kanshebbers kunnen zijn voor de overwinning (mijn mening). Lied met een krachtige tekst.
Ein starker Song der berührt und eine Atmosphäre schafft - Wäre für mich dieses Jahr die stärkste Ballade im Feld gewesen hätte der ESC 2020 stattgefunden
Toll geungen.
Diese Art von Lied kann weit vorne oder auch weit hinten platziert landen.
J'aime beaucoup. La Suisse aurait été bien classée à cette édition 2020 !
eher verzichtbar
Doch ganz okay die Nummer. Doch einen Too 3 Platz werden wir nicht schaffen. Ich denke nicht. Obwohl die Schweiz hat ja Millionen an Corona/Covit19 - Krediten gesprochen.
Meint ihr das hilft {Smile&zwinker}. Im Ernst: Einen Top 10! Platz sehe ich aber schon mit dem Song.
Klasse! Zweitbester Song für mich persönlich bei dem deutschen Song Contest der Herzen. Das Publikum zeigte sich nicht überzeugt.
Aber mir persönlich gefiel die unglaublich hohe kristallklare Stimme von Gjon's Tears, der melodische Song und die beinahe sakrale Stimmung, die der Song ausstrahlte.
Als Schweizer ESC-Fan war ich leider selten von unseren eigenen Beiträge angetan, letztes Jahr hatten wir mit Luca Hänni dann endlich nicht nur einen guten Beitrag, sondern erzielten auch ein grandioses Resultat. 2020 nun das unerwartete: Die Schweiz liefert mit Gjon's Tears' "Répondez-moi" tatsächlich mein liebster Beitrag des Jahres ab! Unklar, wie das beim Publikum angekommen wäre, für mich aber ganz klare 6*. Eine wunderbare, sphärische Ballade mit einem echt starken Sänger. Bin gespannt auf 2021!
Einiges klingt hier doch gelungen. 4-
Ich bin nicht ganz sicher, ob die partiell enthusiastischen Wortmeldungen nicht von unobjektiver patriotrischer Verklärung beeinflusst sind. Möglicherweise zeitgemäss und dem heutigen Mehrheitsklangempfinden entsprechend. Für meinen Geschmack jedoch zu intellektuell und ins Psychedelische abdriftend. Die laue Drei muss reichen.
Als er dit jaar een Songfestival geweest was, had Zwitserland daar misschien nog iets moois kunnen doen. Dit is zeker nog wel een geslaagde inzending.
Für eine vier reicht es.
Ein Song, der hätte gewinnen können...
Schöne Stimme, schöne Melodie, vielleicht etwas gar schwermütig, aber interessant interpretiert
Schade, konnte er diesen Song letztes Jahr nicht präsentieren. Hätte mir sehr gut gefallen.
Nachdem ich Tout l'univers nach mehreren Anläufen richtig gecheckt habe, gefällt mir sein 2020er-Song gleich auf Anhieb.
Ein großes Talent, gerne würde ich von ihm in nächster Zeit mehr hören.
Sehr stylische Nummer mit großartiger Atmosphäre; gefällt mir sehr gut die Nummer; auch besser als Tout L'univers
Beautiful song
Amazing voice, wonderful song 💙
Genial. Geht unter die Haut.
My ESC 2020 winner!