Home | Impressum | Kontakt
Login

Golden Earring
To The Hilt

Song
Jahr
1975
Musik/Text
Produzent
4.29
14 Bewertungen
Tracks
7" Single
02.06.1976
Polydor 2121 289 [de,nl]
2
4:44
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:06To The HiltPolydor
2480 330
Album
LP
17.01.1976
3:06To The HiltPolydor
2121 289
Single
7" Single
02.06.1976
3:08Hit-ExpressPolydor
2413 309
Compilation
LP
1976
3:06Hitkracht 14Polydor
2491 537
Compilation
LP
1976
6:40LivePolydor
2625 034
Album
LP
20.08.1977
Golden Earring
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Back Home
Eintritt: 03.11.1970 | Peak: 6 | Wochen: 9
03.11.1970
6
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.29

14 BewertungenGolden Earring - To The Hilt
06.11.2004 12:12
Vor fast 2 Jahr (1974 biss 1976) war die gruppe nicht mit 4, aber mit 5: Robert Jan Stips war dabei von die gruppe "Supersister".... und von das Album "Switch", 10ter album von "The Earring".... nachher war das tour durch die Staaten..... aber das war nicht gut....am ende war es zurrück, nach NL, mit nicht viel geld....
Es war zeit vor ein neues project, das album "To The Hilt", mit hitsingle "Sleepwalkin' und dieser titeltrack, der erste single von Sie in 11 Jahr das nicht ins Hitparade kam...schad, es ist ein gut song..."back to their roots".
25.08.2005 13:27
Starker Golden Earring Song, der wie so vieles der Band jener Zeit international kaum Beachtung fand.
Top Stück von Golden Earring von gleichnamiger LP
Hat definitiv was von den früheren "The Who", die sie ja schon 1969 mal grandios gecovert hatten.
... gut ...
Genau, an 'The Who' dachte ich da auch. Auch vom Gesang her gibt es Ähnlichkeiten zu Roger Daltrey. 4+
anständig ausgefallenes Stück der holländischen Rockband aus Mitte der 70er, 3.75…

Geht so...
Ganz o.k., Daltrey war aber besser.
Golden Earring zelebrieren ihre Wurzeln mit einem Song der auch The Who gut zu Gesicht gestanden hätte. Mit ist der Song einen Tick zu schreierisch und auf LP etwas zu mittig abgemischt.
Auch ich fühle mich beim Titelstück in das 1975er Album an die Who erinnert, sowohl instrumental als auch vom Gesangsstil von George Kooymans. Aber auch auf den meisten Who-Alben wäre dieser Song allenfalls ein Füller gewesen.
Van het gelijknamige album
Ruim voldoende
Ist ein recht netter Rocksong aber nicht außergewöhnlich
Überdeutlich ein ziemlich müder Who-Abklatsch (mal ganz davon abgesehen, daß ohnehin kaum wer was gegen die kräftige Röhre Daltreys im petto hat).

Von Golden Earring selbst bin ich nicht so eine schwache Darbietung gewöhnt.

Ein ordentliches Stück Rockmusik, ja, das kann und mag ich dem hier noch attestieren.