Home | Impressum | Kontakt
Login

Gunna
Fukumean

Song
Jahr
2023
2.11
18 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
02.07.2023 (Rang 52)
Zuletzt
11.02.2024 (Rang 91)
Peak
11 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
29
1309 (1766 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 11 / Wochen: 29
DE
Peak: 17 / Wochen: 20
AT
Peak: 18 / Wochen: 18
FR
Peak: 85 / Wochen: 14
NL
Peak: 48 / Wochen: 16
SE
Peak: 40 / Wochen: 13
FI
Peak: 41 / Wochen: 2
NO
Peak: 29 / Wochen: 10
DK
Peak: 31 / Wochen: 3
IT
Peak: 92 / Wochen: 2
PT
Peak: 41 / Wochen: 33
AU
Peak: 7 / Wochen: 20
NZ
Peak: 3 / Wochen: 21
Tracks
EP – Digital
21.07.2023
Young Stoner Life / 300 Entertainment 075679675576 / EAN 0075679675576
2
Fukumean (Sped Up Version)
1:40
3
Fukumean (Chopped 'n Screwed)
2:35
4
Fukumean (Reversed)
2:05
5
Fukumean (Instrumental)
2:05
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:05A Gift & A CurseYoung Stoner Life / 300 Entertainment
75679678485
Album
Digital
16.06.2023
2:05Fukumean [EP]Young Stoner Life / 300 Entertainment
075679675576
Single
Digital
21.07.2023
Sped Up Version1:40Fukumean [EP]Young Stoner Life / 300 Entertainment
075679675576
Single
Digital
21.07.2023
Chopped 'n Screwed2:35Fukumean [EP]Young Stoner Life / 300 Entertainment
075679675576
Single
Digital
21.07.2023
Reversed2:05Fukumean [EP]Young Stoner Life / 300 Entertainment
075679675576
Single
Digital
21.07.2023
Gunna
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Drip Too Hard (Lil Baby / Gunna)
Eintritt: 13.01.2019 | Peak: 87 | Wochen: 2
13.01.2019
87
2
On Time (Ufo361 feat. Gunna)
Eintritt: 28.07.2019 | Peak: 22 | Wochen: 2
28.07.2019
22
2
Hot (Young Thug feat. Gunna)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 28 | Wochen: 4
10.11.2019
28
4
Turks (Nav & Gunna feat. Travis Scott)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 63 | Wochen: 2
05.04.2020
63
2
Dollaz On My Head (Gunna feat. Young Thug)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 62 | Wochen: 1
31.05.2020
62
1
Wunna
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 69 | Wochen: 1
31.05.2020
69
1
Top Floor (Gunna feat. Travis Scott)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 78 | Wochen: 1
31.05.2020
78
1
Lemonade (Internet Money & Gunna feat. Don Toliver & Nav)
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 3 | Wochen: 40
23.08.2020
3
40
Big (Rita Ora, David Guetta & Imanbek feat. Gunna)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
21.02.2021
68
1
Solid (Young Stoner Life / Young Thug / Gunna feat. Drake)
Eintritt: 25.04.2021 | Peak: 38 | Wochen: 2
25.04.2021
38
2
Diamonds Dancing (Young Stoner Life / Young Thug / Gunna feat. Travis Scott)
Eintritt: 25.04.2021 | Peak: 92 | Wochen: 1
25.04.2021
92
1
Pushin P (Gunna & Future feat. Young Thug)
Eintritt: 16.01.2022 | Peak: 23 | Wochen: 10
16.01.2022
23
10
Too Easy (Gunna / Future)
Eintritt: 16.01.2022 | Peak: 74 | Wochen: 1
16.01.2022
74
1
Alotta Cake
Eintritt: 16.01.2022 | Peak: 75 | Wochen: 1
16.01.2022
75
1
Brodies (Ufo361 / Gunna)
Eintritt: 29.01.2023 | Peak: 16 | Wochen: 2
29.01.2023
16
2
Fukumean
Eintritt: 02.07.2023 | Peak: 11 | Wochen: 29
02.07.2023
11
29
Jump (Tyla feat. Gunna & Skillibeng)
Eintritt: 14.04.2024 | Peak: 49 | Wochen: 4
14.04.2024
49
4
One Of Wun
Eintritt: 26.05.2024 | Peak: 62 | Wochen: 2
26.05.2024
62
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Drip Harder (Lil Baby & Gunna)
Eintritt: 14.10.2018 | Peak: 82 | Wochen: 1
14.10.2018
82
1
Drip Or Drown 2
Eintritt: 03.03.2019 | Peak: 32 | Wochen: 2
03.03.2019
32
2
Wunna
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 4 | Wochen: 7
31.05.2020
4
7
Slime Language 2 (Young Stoner Life / Young Thug / Gunna)
Eintritt: 25.04.2021 | Peak: 10 | Wochen: 2
25.04.2021
10
2
DS4Ever
Eintritt: 16.01.2022 | Peak: 4 | Wochen: 3
16.01.2022
4
3
A Gift & A Curse
Eintritt: 25.06.2023 | Peak: 7 | Wochen: 5
25.06.2023
7
5
One Of Wun
Eintritt: 19.05.2024 | Peak: 4 | Wochen: 9
19.05.2024
4
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.11

18 BewertungenGunna - Fukumean
Geht gerade noch so.
Nein, dieser Sound geht gar nicht.
Solider Albumtrack.
ih-jah, das ist einfach schrecklich anzuhören.
Der billige Clip, der aber für mich nicht zählt, ist genauso schrecklich und auch nichts wert.
.
Jede zweite Bewertung muss offenbar hier eine 2 sein - da möchte ich doch nicht aus der Reihe tanzen (obwohl ich eigentlich gar nicht tanzen will, zumindest nicht zu diesem Song). Bescheiden, aber immerhin ist der Refrain leicht einggängig.
Warum genau habe ich diesen US-amerikanischen Knödel-Trap eigentlich ans Ende meiner nach dem Spanienurlaub noch zu hörenden Release-Liste gesetzt? Bestimmt nicht, weil ich mir hiervon mehr als Langeweile versprochen hatte. Und was habe ich bekommen? Langeweile.

Ich hoffe, ich mache hier nicht zu viel kaputt, wenn auch ich eine 2 gebe. Aber mehr gibt dieses laue Lüftchen einfach nicht her...
Ich bin ratlos, was in aller Welt an einem solchen stupiden Song irgendwie hörenswert sein soll. Der Flow? Ja, den hat er, wenn man meint, dass Silben irgendwie in einem spannenden Rhythmus auf einen vorgegebenen Groove verteilt werden. Aber bitte, wenn das alles ist, was Musik zu bieten hat, neben banalen Melodiesamples, die über banale Rhythmussamples gelegt werden, was sagt das aus über die Nutzer, die so etwas toll finden?
Ich bin ratlos, was in aller Welt dann auch noch ein von jeder Wirklichkeit ungetrübter Text, der sich in Banalitäten ergeht, spannend ist?
Und das Video ist nun wirklich das Abziehbild dessen, was sich ein Mensch mit einem Tiefgang, der gegen Zero geht, von Glück und Erfüllung macht.
Schade, dass diese Masche immer noch funktioniert. Wahrscheinlich sinds die ganz jungen, die das in die Charts hieven. Das Video po-larisiert zumindest noch. ;-)Mit meinem Verständnis von Musik hat das null zu tun.
Geht noch so.
Top 5 in den USA. Genau wegen solcher Hits verfolge ich die Charts nicht mehr.
weniger
sehr schlecht
Sorry, nicht meine Musik.
eyy-UH
Furchtbar
Damit meine Kritik nicht den geistigen Horizont des Interpreten übersteigt - schließlich sollte sie ja zu allererst für ihn verständlich sein - belasse ich es bei einem schlichten, aber aussagekräftigen ... fuku2!

Eine musikalische Nuklearkatastrophe! Das einzig Brauchbare ist Rick Beatos YouTube-Short. 2--
Sorry, das ist absoluter Schrott und hat diese Chartsplatzierungen niemals verdient.