Home | Impressum | Kontakt
Login

Harry Styles
Daylight

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
4.12
16 Bewertungen
Weltweit
FR
Peak: 127 / Wochen: 1
SE
Peak: 51 / Wochen: 1
NO
Peak: 35 / Wochen: 1
DK
Peak: 33 / Wochen: 1
IT
Peak: 84 / Wochen: 1
ES
Peak: 89 / Wochen: 1
PT
Peak: 13 / Wochen: 9
AU
Peak: 8 / Wochen: 6
NZ
Peak: 8 / Wochen: 4
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:44Harry's HouseErskine / Columbia
19658707272
Album
CD
20.05.2022
Harry Styles
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sign Of The Times
Eintritt: 16.04.2017 | Peak: 4 | Wochen: 46
16.04.2017
4
46
Lights Up
Eintritt: 20.10.2019 | Peak: 22 | Wochen: 7
20.10.2019
22
7
Watermelon Sugar
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 3 | Wochen: 85
01.12.2019
3
85
Adore You
Eintritt: 15.12.2019 | Peak: 35 | Wochen: 22
15.12.2019
35
22
Falling
Eintritt: 25.10.2020 | Peak: 55 | Wochen: 1
25.10.2020
55
1
As It Was
Eintritt: 10.04.2022 | Peak: 1 | Wochen: 99
10.04.2022
1
99
Late Night Talking
Eintritt: 29.05.2022 | Peak: 11 | Wochen: 6
29.05.2022
11
6
Matilda
Eintritt: 29.05.2022 | Peak: 23 | Wochen: 2
29.05.2022
23
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Harry Styles
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 3 | Wochen: 35
21.05.2017
3
35
Fine Line
Eintritt: 22.12.2019 | Peak: 6 | Wochen: 176
22.12.2019
6
176
Harry's House
Eintritt: 29.05.2022 | Peak: 1 | Wochen: 92
29.05.2022
1
92
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.12

16 BewertungenHarry Styles - Daylight
relaxter sound, aber als komposition ist das leider nicht so stark. ich kann hier auch mit dem text wenig anfangen. einer seiner schwächeren songs.
Nog zo'n tof liedje uit het nieuwe album van deze Harry Styles.
.
Auch (und gerade) nächtens recht wirkungsvoll.
Solider Titel der gefällt.
Könnte ein Grower sein. Vorerst 4*+
That synth breakdown bit is quite unexpected (Passion Pit perhaps?), other than that it's a little by-the-numbers but decent enough. 3.5
nice
Die kurzen Breakdowns packen mich, der Rest kommt recht herzig rüber... gute 4*
Wunderbar, da bin ich auch gleich drin... seit 4 Wochen.

18.07.22: Hab ich ihm Zuge des Konzerts und im Konzert gehört, 5 => 6.
Durchschnittliche vier.
Gefällt mir weniger.
Ach wie lieb:
"If I was a bluebird, I would fly to you
You'd be the spoon
Dip you in honey so I could be sticking to you......" - ansonsten ist mir das Daylight etwas zu einfach gestaltet.
Etwas lauter und lärmiger im Chorus geraten für Mainstream Verhältnisse.
Geht klar. Seine Songs sind selten schlechter als 4*.
Sehr schöne neue Single und ein sehr schönes Circus-Video dazu.
So unterschiedlich sich mir gegenüber die Qualität seiner Songs darstellt, macht es mir der Knabe ausgesprochen leicht, vorurteilsfrei an seine Sachen heranzugehen.

Und meist, wenn er sich ein wenig an Joseph Mounts Metronomy orientiert, hat er bei mir schon ein Stein im Brett.

Dann hat dieser Titel noch ein paar nette SFX-Einfälle, die ihn zusätzlich attraktiv erscheinen lassen.

Ärgerlich ist nur wieder einmal mehr die Kürze. Gerade da, wo man jetzt eine gelungene Bridge hätte einsetzen können, ist der Song einfach zuende. Knapp 5*.
Über ein Jahr nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung hat dieser Song jetzt noch ein Musikvideo geschenkt bekommen, das nach knapp einer Woche immerhin auch schon über sechs Millionen YT-Views vorzuweisen hat. In den Strophen mir etwas gar zu glatt geraten, im etwas lebhafter arrangierten Refrain gehe ich ganz gut mit, unterm Strich ist das solide. Soll ich jetzt nochmal erwähnen, dass meines Erachtens seine allererste Solo-Single "Sign Of The Times" nach wie vor seine mit Abstand beste so far ist? Nein, ich glaube, das lasse ich hier mal.