Home | Impressum | Kontakt
Login

Harry Styles
Music For A Sushi Restaurant

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
4.21
19 Bewertungen
Weltweit
FR
Peak: 97 / Wochen: 1
NL
Peak: 14 / Wochen: 3
BE
Peak: 47 / Wochen: 1 (V)
SE
Peak: 34 / Wochen: 2
NO
Peak: 24 / Wochen: 1
DK
Peak: 22 / Wochen: 1
IT
Peak: 68 / Wochen: 1
ES
Peak: 74 / Wochen: 1
PT
Peak: 8 / Wochen: 14
AU
Peak: 4 / Wochen: 6
NZ
Peak: 4 / Wochen: 5
Tracks
Digital
27.10.2022
Erskine / Columbia - (Sony)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:13Harry's HouseColumbia
19658707272
Album
CD
20.05.2022
3:13Music For A Sushi RestaurantErskine / Columbia
-
Single
Digital
27.10.2022
Harry Styles
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sign Of The Times
Eintritt: 16.04.2017 | Peak: 4 | Wochen: 46
16.04.2017
4
46
Lights Up
Eintritt: 20.10.2019 | Peak: 22 | Wochen: 7
20.10.2019
22
7
Watermelon Sugar
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 3 | Wochen: 85
01.12.2019
3
85
Adore You
Eintritt: 15.12.2019 | Peak: 35 | Wochen: 22
15.12.2019
35
22
Falling
Eintritt: 25.10.2020 | Peak: 55 | Wochen: 1
25.10.2020
55
1
As It Was
Eintritt: 10.04.2022 | Peak: 1 | Wochen: 35
10.04.2022
1
35
Late Night Talking
Eintritt: 29.05.2022 | Peak: 11 | Wochen: 6
29.05.2022
11
6
Matilda
Eintritt: 29.05.2022 | Peak: 23 | Wochen: 2
29.05.2022
23
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Harry Styles
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 3 | Wochen: 35
21.05.2017
3
35
Fine Line
Eintritt: 22.12.2019 | Peak: 6 | Wochen: 140
22.12.2019
6
140
Harry's House
Eintritt: 29.05.2022 | Peak: 1 | Wochen: 28
29.05.2022
1
28
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.21

19 BewertungenHarry Styles - Music For A Sushi Restaurant
starker anfang, gute strophen. allerdings hätte ich mir noch einen eingängigeren gesangspart gewünscht. der gewaltige bläser-chor ist aber halt super geil und macht gute laune. insgesamt sind hier 5 punkte drin- ein toller opener.
Bombastischer Opener in das neue, dritte Album. Ein vorwärtstreibender Funkrhythmus die Falsettstimme von Harry obendrüber. Da kommen Erinnerung an Bruno Mars oder sogar Prince auf. Wenn dann die Bläser das große Kino einblasen, ist klar, dass Harry sich auf einen - da muss ich meinem Vorredner beipflichten - Gute-Laune-Opener verlegt hat, um das Thema seines Albums einzuläuten...
Ziemlich komplex vom Arrangement her, aber zugleich auch ziemlich mitreißend. Klare 5 Sterne.
Bläserrefrain gefällt. Falsett ist trocken und halbgar wie der Fisch im besagten Restaurant.
Leuk begin van het nieuwste album van Harry Styles.
.
Mittelmäßig gestalteter Hauseingang.
Guter Opener der seine starken Momente hat, overall mich aber kalt lässt.
4*+
Really feels overproduced to the point of being quite watered down. Perhaps there's the "Uptown Funk" comparisons to make, where that may be what he was going for. Just okay but one of the weaker moments. Edit: phwar if it's not one of the worst produced songs in a seriously long time
nice
Für mich ist das ein eigenwilliger Opener - die Bläser und der funky Sound gefallen mir - dem ich nicht allzu viel abgewinnen kann. Textlich kann ich nicht viel damit anfangen.
abwechslungsreich
Ein stimmiger Opener, welcher gleich zeigt, dass Harry "seinen" Stil bereits gefunden hat. Brauchte aber bei mir ein paar Anläufe, bis es mir wirklich gefallen hat. -5*

Dieser dufte Song wird gerade von dieser einen Werbung gepuscht.

⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
Das ist der Opener des neuen Albums und der ist klasse. "bababa ba baba".

17.07.22: Und war auch der Opener des Konzerts gestern, Hammersong. 5 => 6.
Genauso wie ich Sushi nicht jeden Tag möchte, muss ich auch diesen Song nicht zu oft haben. Knappe vier.
Reicht für etwas mehr als einen Schnellimbiss.
Sehr langweilig, aber anhörbar. *3-
Ganz nett. Steigert sich natürlich zum schluss mit den bläsern.
An mir ist dieser Styles-Song bisher komplett vorbeigegangen - und ich bin froh, nunmehr das "bislang" betonen zu können, denn das ist total meine Wellenlänge und Musik, die mich einfach komplett aktiviert. Ich mag den funky Rhythmus (der natürlich an "Uptown Funk" erinnert) und die engagierten Bläser und fühle mich überdies bei Styles' Sprechgesang an den (ja nicht sonderlich beliebten, aber in meiner Welt doch auch irgendwie coolen) Timberlake-Song "Filthy" erinnert.

Das mag alles nicht ganz so 2022er-Hit-mäßig wie "As It Was" sein, aber ich mag diese Nummer tatsächlich lieber.