Home | Impressum | Kontakt
Login

Herbert Grönemeyer
Kinder an die Macht

Song
Jahr
1985
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Christina Stürmer
Hans de Booij (Kinderen aan de macht)
Klaus Renft Combo (Wenn du groß wirst inner Kleinstadt)
4.5
105 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 33 / Wochen: 11
AT
Peak: 10 / Wochen: 10
Tracks
7" Single
1986
EMI 1C 006 14 7147 7 (EMI) / EAN 5099914714771
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:53Kinder an die MachtEMI
1C 006 14 7147 7
Single
7" Single
1986
4:40Kinder an die MachtEMI
1C K 052 14 7147 6
Single
12" Maxi
1986
3:55SprüngeEMI
74 6236 2
Album
CD
1986
Live2:28Grönemeyer LiveElectrola
7243 8 36127 2
Album
CD
30.10.1995
3:56Was muss muss - Best OfElectrola
2424232
Album
CD
21.11.2008
Herbert Grönemeyer
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Männer
Eintritt: 04.11.1984 | Peak: 27 | Wochen: 5
04.11.1984
27
5
Bleibt alles anders
Eintritt: 05.04.1998 | Peak: 36 | Wochen: 6
05.04.1998
36
6
Mensch
Eintritt: 18.08.2002 | Peak: 2 | Wochen: 28
18.08.2002
2
28
Der Weg
Eintritt: 24.11.2002 | Peak: 35 | Wochen: 18
24.11.2002
35
18
Taxi Europa (Stephan Eicher feat. Gazzè & Grönemeyer)
Eintritt: 15.06.2003 | Peak: 53 | Wochen: 4
15.06.2003
53
4
Zeit, dass sich was dreht (Herbert Grönemeyer feat. Amadou & Mariam)
Eintritt: 04.06.2006 | Peak: 17 | Wochen: 13
04.06.2006
17
13
Lied eins - Stück vom Himmel
Eintritt: 18.02.2007 | Peak: 3 | Wochen: 22
18.02.2007
3
22
Lied drei - Du bist die
Eintritt: 15.07.2007 | Peak: 99 | Wochen: 1
15.07.2007
99
1
Glück
Eintritt: 23.11.2008 | Peak: 26 | Wochen: 18
23.11.2008
26
18
Schiffsverkehr
Eintritt: 20.02.2011 | Peak: 45 | Wochen: 3
20.02.2011
45
3
Morgen
Eintritt: 16.11.2014 | Peak: 12 | Wochen: 6
16.11.2014
12
6
Sekundenglück
Eintritt: 06.01.2019 | Peak: 100 | Wochen: 1
06.01.2019
100
1
Zeit, dass sich was dreht ($oho Bani, Herbert Grönemeyer, Ericson)
Eintritt: 03.03.2024 | Peak: 13 | Wochen: 21
03.03.2024
13
21
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
4630 Bochum
Eintritt: 07.10.1984 | Peak: 12 | Wochen: 14
07.10.1984
12
14
Sprünge
Eintritt: 06.04.1986 | Peak: 1 | Wochen: 22
06.04.1986
1
22
Ö
Eintritt: 17.04.1988 | Peak: 1 | Wochen: 29
17.04.1988
1
29
Luxus
Eintritt: 30.09.1990 | Peak: 6 | Wochen: 18
30.09.1990
6
18
Chaos
Eintritt: 06.06.1993 | Peak: 8 | Wochen: 10
06.06.1993
8
10
Grönemeyer Live
Eintritt: 12.11.1995 | Peak: 4 | Wochen: 19
12.11.1995
4
19
Unplugged
Eintritt: 12.11.1995 | Peak: 9 | Wochen: 17
12.11.1995
9
17
Bleibt alles anders
Eintritt: 03.05.1998 | Peak: 3 | Wochen: 20
03.05.1998
3
20
Mensch
Eintritt: 15.09.2002 | Peak: 1 | Wochen: 76
15.09.2002
1
76
Mensch - Live [DVD]
Eintritt: 23.11.2003 | Peak: 34 | Wochen: 7
23.11.2003
34
7
12
Eintritt: 18.03.2007 | Peak: 1 | Wochen: 27
18.03.2007
1
27
Was muss muss - Best Of
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 8 | Wochen: 19
07.12.2008
8
19
Schiffsverkehr
Eintritt: 03.04.2011 | Peak: 1 | Wochen: 23
03.04.2011
1
23
I Walk (Grönemeyer)
Eintritt: 04.11.2012 | Peak: 48 | Wochen: 1
04.11.2012
48
1
Dauernd jetzt
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 30
30.11.2014
1
30
Live in Bochum
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 48 | Wochen: 1
04.12.2016
48
1
Tumult
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 2 | Wochen: 27
18.11.2018
2
27
Das ist los
Eintritt: 02.04.2023 | Peak: 3 | Wochen: 14
02.04.2023
3
14
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Schiffsverkehr 2011 Tour - Live in Leipzig [DVD]
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 5 | Wochen: 1
04.12.2011
5
1
Live At Montreux 2012 [DVD]
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 5 | Wochen: 1
02.12.2012
5
1
Dauernd jetzt Live [DVD]
Eintritt: 08.11.2015 | Peak: 5 | Wochen: 3
08.11.2015
5
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.5

105 BewertungenHerbert Grönemeyer - Kinder an die Macht
14.12.2003 17:34
sauguet
14.12.2003 18:05
...sehr gut...
14.03.2004 02:32
War für mich schon immer der beste Gröni-Song.
14.03.2004 02:34
Damals eine 6, heute seh ich's ein bisschen gelassener. Aber gut war's allemal.
31.03.2004 17:45
Zwar etwas naiv, aber gefällt trotz allem.
01.04.2004 11:33
Da gebe ich auch eine knappe 5, obwohl ich sonst kein grosser Fan von Herbert Grönemeyer bin. Das hätte es eigentlich in die Charts schaffen sollen, schöne Melodie, guter Text.
12.05.2004 19:39
ja, da geb ich auch ne knappe 5.
11.07.2004 23:40
Einer meiner Grönemeyer-Lieblingssongs
19.07.2004 18:34
Ich weiss nicht so ganz was ich davon halten soll, aber die Aussage ist nicht mal so schlecht ;)
02.09.2004 19:32
21.01.2005 23:15
Idiotischer Text
24.02.2005 23:02
Sehr gut
25.03.2005 12:40
ich finde der song hat was :)
25.03.2005 12:46
Ein grosser Klassiker von Herbert aus den 80er Jahren! Sozialkritischer Text und eine tolle Melodie bringen Gröni nach vorne.
12.04.2005 16:26
schöner song!
12.04.2005 16:28
guter Text, guter Song
08.05.2005 18:26
fand ich früher eher schwach, gefällt mir aber heute im nachhinein ganz gut
20.05.2005 00:59
Gute Textidee, mit der man mehr hätte machen können.. Dennoch ein guter Song von Jammer-Herbert.
30.09.2005 23:55
gut
01.12.2005 17:13
Einer meiner Lieblingssongs wegen der lockeren Melodie. Der Text hat es auch in sich.
01.12.2005 18:37
naja
16.07.2006 09:59
... der astreine vorschlag leider bis heute noch nicht umgesetzt, da wäre der welt viel erspart geblieben ...
08.11.2006 09:39
prima
02.01.2007 23:36
...sehr guter Text...
02.01.2007 23:44
finde ich auch...prima
04.01.2007 12:10
Aufgerundet.- "Wir werden in Grund und Boden gelacht..." Naja... finde ich ganz sympathisch.
04.01.2007 12:12
Guter Song,... nur irgendwie klingt es mir vom Text her zu berechnend.
04.01.2007 12:41
Mittelmaß
17.01.2007 19:14
Kreative Textidee, amüsant umgesetzt und letztlich doch Denkanstoß. Schöne, peppige Live-Version auf dem "Live"-Album.
18.01.2007 08:25
toptext - und dem kann man nur zustimmen..
18.01.2007 11:03
Er hat sich schon Gedanken drüber gemacht! Super Text
04.03.2007 16:51
netter text und auch sonst ist das lied sehr schön!
26.03.2007 12:09
Gefällt mir.
16.04.2007 20:22
Starker Text.
16.04.2007 20:24
Auch einer seiner besseren... sehr gut....
26.04.2007 14:20
Kinder an die Macht? Besser nicht, sonst hätten wir wegen jedem gestohlenen Pokemon gleich einen Weltkrieg...
26.04.2007 22:34
gut, aber so getaugt hat mir der nun auch nie, dass es für 6* reichen würde.
27.04.2007 00:47
Ganz netter Text und Musik. 4+, aber nicht mehr für den Track.
07.06.2007 13:43
Gefällt mir ganz gut!
14.06.2007 22:39
Herbert mit einem Song aus seiner Blütezeit! Momentan erlebt er ja so was wie nen zweiten Frühling...
großzuegige Sechs!
05.09.2007 20:20
sehr guter Song!
wirlich spitze!
5 Sterne!
30.11.2007 20:35
Ob das gut geht? Kinder sind auch nur Menschen.
01.12.2007 01:34
Der Text ist voll daneben. War ein Anhängsel an Stings Children's Crusade und war gerade en vogue.
06.01.2008 15:40
Ein bodenlos einfältiges Lied. Was für Kinder kennt Gröni? Nur solche, die freudestrahlend in Zeitlupe durch ein Blumenfeld hüpfen? Nein echt, ernsthaft solche Sachen zu behaupten wie Kinder "berechnen nicht, was sie tun", ist einfach Schwachsinn.
07.02.2008 20:34
doch, grossartig! Der Text passt sehr gut zur Melodie..
07.02.2008 20:37
Schon okay und im grünen Bereich für Gröni - aber wer konnte damals schon ahnen, dass der Nervjauchzer noch viele schlimmere "Songs" abliefern würde in ferner Zukunft. 3+
AT: #10; DE: #33;
Großer Song!
Kinder können auch grausam sein. Tolle Melodie jedoch!
OK
Dann hätten wir ja alle rose Brillen auf! *jippie*
Als Instrumental wär's ja besser.
Wer's mag.
Ein wirklich schöner Song von Herbert Grönemeyer mit sehr ideologischem Text. Natürlich macht er es sich in dem Song sehr einfach, die Botschaft ist dennoch durchaus wichtig und richtig.

Zudem tönt seine Stimme hier wirklich sehr angenehm, man versteht alles vom Text und instrumentalisiert ist das Lied auch noch sehr ordentlich. Alles in allem reicht das alles für eine, wenngleich leicht knäppliche, 5.
gute 4*
Buena.
belanglos
Klasssiker
... schon gut ...
dann gäbe es wohl ein ziemliches Chaos in den Süssigkeitenabteilungen der Supermärkte – 3.75...gibt hiervon ein Cover von Christina Stürmer...
Naja, aber bitte nur bestimmte Kinder. Ansonsten doch ganz gut.
musikalisch ganz gut, aber textlich fragwürdig!
supergut
Höre ich auch ab und zu ganz gerne.
Eine glatte 5.
Gelungen aber eh hat bessere songs.
... da ist soviel Wahrheit drin, klasse Song des Bochumers!
Eine reizvolle, wenn auch utopische Vorstellung... Spielt musikalisch und textlich absolut in Herberts erster Liga.
textlich mal wieder aussergewöhnlich, Melodie ein wenig stupide
Super. Ein Gröni-Klassiker!
Nach dem tollen Bochum Album mit seinen starken Singles kam Herbert 1986 mit dieser Single zurück - und hat mich damals total überzeugt! Starker Song!
hat mir früher besser gefallen
Die Armeen aus Gummibärchen
die Panzer aus Marzipan
Kriege werden aufgegessen
einfacher Plan
kindlich (EINFACH) genial !
Ganz toll!
Sehr schöner Text, gute Musik, was will man mehr.....

Knappe 5.
...Dann gäbe es bestimmt weniger Kriege...
Heute so aktuell wie damals... aufgerundet auf 6* (5,5)

Supi Dupi!
J'aime bien ce rythme mais la mélodie ne se démarque pas assez.
Finde den Text jetzt nicht umwerfend, passieren wird das eh nie. Der Song ist ok.
▒ Ook deze plaat van de nu inmiddels 60 jarige Duitse muzikant, acteur, producent en zanger: "Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer", uit 1985, is nog altijd formidabel, anno januari 2017 ☺!!!
Aus der Kategorie "Nett gemeint, aber unendlich naiv". Als wenn Kinder immer friedlich und selbstlos wären, Grönemeyer besingt da ein Idealbild, das wohl nur auf die wenigsten zutrifft.
Bis vor Kurzem dachte ich, dass dies ein aktuelles Lied wäre, da es ständig im Radio lief - da habe ich mich dezent geirrt.
sein schwächster und naivster Song
In den USA ist ja gerade ein großes Kind an der Macht, da ist sein Traum ja zum Teil verwirklicht.
Gutes Lied, welches ich auf einer alten Aufnahmecassette gefunden habe.
Fand den Text schon immer reichlich dümmlich.
Sehe es wie Douze Points. Sehr einfältig um nicht zu sagen dämlich.
Cooler Song.
Durchschnittlicher Song.
Von der Message her gut aber musikalisch einfach nicht gut.
Keines seiner Highlights aber noch okay.
Ein weiterer Grönie-Klassiker. Ordentlich, aber auch für mich kein Highlight.

Reichlich gute Beiträge u.a. von schnurridiburr, Udo Extra und James Egon.
Sehe ich nämlich ähnlich, was den naiven Text angeht.
ein absoluter klassiker- und das zurecht. starke komposition, starker text. grönemeyer in seiner besten zeit.
Der Song ist ganz okay
Kein Grönemeyer-Favorit von mir, doch insgesamt wirklich gut, da auch mit einem treffenden Text ausgestattet.
starker Text
ist in Ordnung
sehr gut
Gefällt mir sehr gut
Unterhaltsamer Song
Schöner Song!
Super song, starke message.
Für Herbert ganz anständig.
1986, sehr gut
Gut gedacht und gut gemacht - aber die Lösung ist das auch nicht.
Das groovt herrlich, ein echt großartiger deutscher Rocksong. Und der Text, ja, infantil naiv und zugleich genial. Genau das macht ihn so überzeugend. Ein früher Geniestreich vom Gröni! Klare 5 Sterne.

"Sie sind die wahren Anarchisten, lieben das Chaos, räumen ab
Kennen keine Rechte, keine Pflichten, noch ungebeugte Kraft
Massenhaft ungestümer Stolz"

Höchstnotierung in den deutschen Single-Charts auf #33 am 28. April 1986.