Home | Impressum | Kontakt
Login

Hubert von Goisern und die Alpinkatzen
Da Juchitzer

Song
Jahr
2000
5.33
6 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Live8:03Wia die Zeit vergeht... (Live)Ariola
74321 26326 2
Album
CD
17.03.1995
Live8:00Die größten Hits der 80er und 90er aus ÖsterreichAriola
74321 529732
Album
CD
17.11.1997
Version: Eswaramoi - Live7:50Eswaramoi 1992-1998Ariola
74321 75434 2
Album
CD
20.11.2000
Live 1994 / Neubearbeitung7:56Derweil 1988-2006Ariola
82876 78785 2
Album
CD
14.07.2006
Live8:06Haut und HaarLawine
88697 524192
Album
CD
12.06.2009
Hubert von Goisern
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Aufgeigen statt niederschiassen (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 29.08.1993 | Peak: 25 | Wochen: 3
29.08.1993
25
3
Omunduntn (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 03.04.1994 | Peak: 18 | Wochen: 11
03.04.1994
18
11
Wia die Zeit vergeht... (Live) (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 30.04.1995 | Peak: 27 | Wochen: 6
30.04.1995
27
6
Federn
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 40 | Wochen: 1
17.05.2015
40
1
Zeiten & Zeichen
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 60 | Wochen: 1
06.09.2020
60
1
Alpinkatzen
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Aufgeigen statt niederschiassen (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 29.08.1993 | Peak: 25 | Wochen: 3
29.08.1993
25
3
Omunduntn (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 03.04.1994 | Peak: 18 | Wochen: 11
03.04.1994
18
11
Wia die Zeit vergeht... (Live) (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 30.04.1995 | Peak: 27 | Wochen: 6
30.04.1995
27
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.33

6 BewertungenHubert von Goisern und die Alpinkatzen - Da Juchitzer
11.05.2007 18:51
wow..was für ein sphärischer song! kann mit pink floyd, alan parasons und jean-michel jarre mithalten, locker sogar! der wahnsinn!!
28.05.2008 21:47
Da bin ich schon wieder einer Meinung mit dir!!! Das Duo "Stimmhorn" lässt ebenfalls grüssen.
Hier sehe ich durchaus auch Parallelen.
Bei dem ersten Einsatz der weiblichen Stimme kam ich mir noch etwas veralbert vor. Was dann aber folgt ist ganz großes Musikkino. Stimme remember vollkommen zu.
Beim 2. Mal hören habe ich mich dann auf ihren doch etwas seltsamen "Gesangspart" gefreut und je öfter ich die Nummer höre, umso besser gefällt er mir.
Schee is des! muß man öfter hören, um es zu mögen.
Unbeeindruckt von den vorherigen Reviews, aber angeregt vom Tipp meines Schwagers an Weihnachten, beginne ich mal mit 4. Den Titel lasse ich aber in meiner besonderen Playlist.