Home | Impressum | Kontakt
Login

Hubert von Goisern und die Alpinkatzen
Ich brauche keine $

Song
Jahr
1992
Musik/Text
Produzent
4
7 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:41Aufgeigen statt niederschiassenAriola
262 752
Album
CD
18.05.1992
4:41Koa HiatamadlAriola
74321 13053 2
Single
CD-Single
1992
4:41Koa HiatamadlAriola
74321 16363 2
Single
CD-Maxi
1993
4:41Wildschütz RäpAriola
74321 13559-2
Single
CD-Maxi
1993
Hubert von Goisern
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Aufgeigen statt niederschiassen (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 29.08.1993 | Peak: 25 | Wochen: 3
29.08.1993
25
3
Omunduntn (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 03.04.1994 | Peak: 18 | Wochen: 11
03.04.1994
18
11
Wia die Zeit vergeht... (Live) (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 30.04.1995 | Peak: 27 | Wochen: 6
30.04.1995
27
6
Federn
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 40 | Wochen: 1
17.05.2015
40
1
Zeiten & Zeichen
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 60 | Wochen: 1
06.09.2020
60
1
Alpinkatzen
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Aufgeigen statt niederschiassen (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 29.08.1993 | Peak: 25 | Wochen: 3
29.08.1993
25
3
Omunduntn (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 03.04.1994 | Peak: 18 | Wochen: 11
03.04.1994
18
11
Wia die Zeit vergeht... (Live) (Hubert von Goisern und die Alpinkatzen)
Eintritt: 30.04.1995 | Peak: 27 | Wochen: 6
30.04.1995
27
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

7 BewertungenHubert von Goisern und die Alpinkatzen - Ich brauche keine $
30.10.2004 14:56
Der Song zitiert unverschämt andere Songs, das "viel mehr Spass als irgendwas" ist ja zum Beispiel aus "Codo", aber sonst hat der Song leider nicht mehr viel zu bieten. Leider kommt die hübsche Melodie erst am Schluss etwas zum Tragen. Darum keine 5.
04.07.2007 14:28
Geht so...
schwach..
für mich eine glatte 5
... Ösi-Reggae ... auch nicht schlecht ...
Kann man so lassen. Das Ende ist am besten.
Der Text ist wirklich witzig und hörenswert.