Home | Impressum | Kontakt
Login

Imagine Dragons
Bad Liar

Song
Jahr
2018
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.05
60 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
18.11.2018 (Rang 13)
Zuletzt
13.10.2019 (Rang 97)
Peak
4 (1 Woche)
Anzahl Wochen
45
260 (3048 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 4 / Wochen: 45
DE
Peak: 16 / Wochen: 37
AT
Peak: 13 / Wochen: 32
FR
Peak: 41 / Wochen: 30
NL
Peak: 36 / Wochen: 22
BE
Peak: 10 / Wochen: 26 (V)
Peak: 3 / Wochen: 28 (W)
SE
Peak: 17 / Wochen: 14
FI
Peak: 10 / Wochen: 5
NO
Peak: 17 / Wochen: 9
IT
Peak: 16 / Wochen: 28
ES
Peak: 80 / Wochen: 1
PT
Peak: 18 / Wochen: 63
AU
Peak: 20 / Wochen: 23
NZ
Peak: 16 / Wochen: 18
Tracks
Digital
09.11.2018
KIDinaKORNER / Interscope - (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:20Bad LiarKIDinaKORNER / Interscope
-
Single
Digital
09.11.2018
4:20OriginsKIDinaKORNER / Interscope
00602577167935
Album
CD
09.11.2018
4:20Origins [Deluxe Edition]KIDinaKORNER / Interscope
00602577189760
Album
CD
09.11.2018
4:20OriginsKIDinaKORNER / Interscope
00602577167959
Album
LP
21.12.2018
4:19MNM Big Hits 2019 Vol. 1Universal
538.675-4
Compilation
CD
15.02.2019
Imagine Dragons
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Radioactive
Eintritt: 11.11.2012 | Peak: 5 | Wochen: 63
11.11.2012
5
63
It's Time
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 38 | Wochen: 17
10.02.2013
38
17
On Top Of The World
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 14 | Wochen: 26
15.09.2013
14
26
Demons
Eintritt: 15.12.2013 | Peak: 8 | Wochen: 45
15.12.2013
8
45
I Bet My Life
Eintritt: 29.03.2015 | Peak: 71 | Wochen: 1
29.03.2015
71
1
Sucker For Pain (Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 16 | Wochen: 22
31.07.2016
16
22
Believer
Eintritt: 12.02.2017 | Peak: 6 | Wochen: 71
12.02.2017
6
71
Thunder
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 2 | Wochen: 54
07.05.2017
2
54
Whatever It Takes
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 6 | Wochen: 46
21.05.2017
6
46
Walking The Wire
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 80 | Wochen: 1
25.06.2017
80
1
Next To Me
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 51 | Wochen: 13
04.03.2018
51
13
Born To Be Yours (Kygo & Imagine Dragons)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 23
24.06.2018
5
23
Natural
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 3 | Wochen: 44
22.07.2018
3
44
Zero
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 76 | Wochen: 1
30.09.2018
76
1
Bad Liar
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 4 | Wochen: 45
18.11.2018
4
45
Boomerang
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 70 | Wochen: 1
18.11.2018
70
1
Heart Upon My Sleeve (Avicii feat. Imagine Dragons)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 44 | Wochen: 1
16.06.2019
44
1
Birds
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 30 | Wochen: 18
30.06.2019
30
18
Follow You
Eintritt: 21.03.2021 | Peak: 23 | Wochen: 35
21.03.2021
23
35
Wrecked
Eintritt: 11.07.2021 | Peak: 10 | Wochen: 22
11.07.2021
10
22
Enemy (Imagine Dragons x JID)
Eintritt: 07.11.2021 | Peak: 21 | Wochen: 4
07.11.2021
21
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Night Visions
Eintritt: 17.02.2013 | Peak: 9 | Wochen: 107
17.02.2013
9
107
Smoke + Mirrors
Eintritt: 22.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 18
22.02.2015
3
18
Evolve
Eintritt: 02.07.2017 | Peak: 1 | Wochen: 122
02.07.2017
1
122
Origins
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 2 | Wochen: 61
18.11.2018
2
61
Mercury - Act 1
Eintritt: 12.09.2021 | Peak: 4 | Wochen: 13
12.09.2021
4
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.05

60 BewertungenImagine Dragons - Bad Liar

4 Sterne für diesen neuen Track.
Toch weer een niet onaangenaam nummer van Imagine Dragons.
Prachtig nummer van imagine dragons!

Edit: gewoon 6 sterren waard!
Ich freue mich ja immer sehr, wenn ich sehe, dass die Imagine Dragons eine neue Nummer rausbringen (was sie momentan sehr häufig tun), da diese Band meines Erachtens für hochwertigen und abwechslungsreichen Mainstream-Rock mit Pop- und Electro-Zugaben steht. "Bad Liar" geht es ziemlich ruhig an und ist für meine Begriffe kaum als Rocksong zu bezeichnen, überzeugt mich aber durch ein sehr schönes und wohlklingendes Arrangement. Kein Knaller, aber ein guter Song.

Solide bis gute 4.
Als der Song rauskam, dachte ich er würde sich anhören, wie Machine und wollte deshalb nicht darauf klicken. Ich tat es Schlussendlich doch und dann......einfach nur WOW! Schon nach den ersten 30 Sek. wusste ich, dieser Song wird mir gefallen. Melodie ist zuerst ruhig und dann etwas lauter, Stimme und Gesang Top und der Text gefällt mir auch. Leider
hängt mir aber der Song schnell zu den Ohren raus.

4+ abgerundet auf ---> 4*
Mooie plaat weer van Imagine Dragons,tevens hun nieuwe single.
Okay..
Gefällt mir nicht schlecht, diese skandinavische Produktion.
▒ Uitstekend plaatje uit eind oktober 2018 door de Amerikaanse rockformatie uit Los Angeles: "Imagine Dragons", bestaande uit zanger: "Dan Reynolds", gitarist: "Wayne Sermon", bassist: "Ben McKee" en drummer: "Daniel Platzman" ☺!!!
Sehr gut
Full of lyrical and musical clichés in equal measure, this horrifically produced track is the band's weakest to date. 1.5
Geht in Ordnung.
Normalerweise ist bei ihren Songs der Refrain der herausragende Part. Nicht so hier, wo er leicht abfällt, was insofern schade ist, als es der Teil ist, der am ehesten hängen bleibt. Nichtsdestotrotz ein weiterer gelungener Song. Knappe 5.
knappe 4*
hier stört nur der Sound.
Ist nicht schlecht, aber auch nichts besonderes.
Schön, dass "Bad Liar" seit Album-Veröffentlichung etwas zum Selbstläufer wurde, vor allem die Platzierung in der CH-Charts macht mir Freude. Der Song ist nämlich nebst "Natural" klar das Highlight auf "Origins" und damit auch der einzige neue Song welcher mit den "Evolve"-Songs mithalten kann. Vor allem der (Pre-)Chorus ist extrem gut. Hoffe auf einen 'richtigen' Release und einen Erfolg. 5*
Echt een geweldig nummer de nieuwe Imagine Dragons.
Hört sich wie schon andere Lieder von denen ziemlich langweilig an.
gut
Ein toller Refrain, das können sie halt.
Ich kann jetzt ja schlecht lügen und sagen, dass mir der Song gefällt.
Für 2018 eine annehmbare Popnummer, wenngleich mich die Musik dieser Truppe im Allgemeinen nicht begeistert. 3,5-4*.
Clever, mehr aber nicht.
Tausendmal gehört, tausendmal ist nichts passiert.
Der Refrain ist der Hammer, doch die Strofen sind mir zu lahm.


Und trotzdem muss ich zur klaren fünf erhöhen!
...Bad Liar berührt mich sehr, da die Lyrics durch persönliche Probleme entstanden sind (seine, nicht meine) - insgesamt für mich ein starker, auch melodisch ein sehr hörbarer Titel...-5.5
Gemütlich zwar, doch recht schleppende Struktur bei der mir die Erwartung nicht erfüllt wurde, dass auch ein Gänsehaut-Moment im Song steckt. Er fließt so angenehm vor sich hin u. kommt nicht ganz auf den Punkt.
Für mich der beste Song des Albums.
Prachtig
I might overuse this sentence, but this does sound like a Eurovision entry and not a very good one either.
Haha I actually love this. I'm not huge on many of their songs but I truly think this is their best in a while.
Man kann sofort mitsummen, auch wenn man das Lied vorher noch nie gehört hat. Die Akkordfolge, die Melodie, das hat man alles die letzten Jahre schon tausendfach gehört. Mich langweilt das einfach nur noch ...
Ich habe 'mal gelesen, dass die Jungs eine Rock-Band sind oder sein wollen oder so. Das ist maximal R&B in Slow Motion. Warum machen die eine Kinderliedmelodie? Musikalisch scheint die Luft 'raus zu sein! Der Text kann alles oder nichts bedeuten:

Oh, hush, my dear, it's been a difficult year
And terrors don’t prey on innocent victims
Trust me, darlin', trust me darlin'
It’s been a loveless year
I'm a man of three fears
Integrity, faith and crocodile tears
Trust me, darlin', trust me, darlin'

So look me in the eyes, tell me what you see
Perfect paradise, tearin' at the seams
I wish I could escape, I don't wanna fake it
Wish I could erase it, make your heart believe

But I'm a bad liar, bad liar
Now you know, now you know
That I'm a bad liar, bad liar
Now you know, you’re free to go

Did all my dreams never mean one thing?
Does happiness lie in a diamond ring?
Oh, I’ve been askin' for
Oh, I’ve been askin' for problems, problems, problems
I wage my war, on the world inside
I take…
Einigen bisherigen Fans wird es wohl weniger gefallen, denke ich, aber ich finde das Lied sehr schön.
Gepflegte Langeweile.
US #56

So kann man sich täuschen, ein absoluter Knaller war das im heurigen Jahr.
Die Melodie ist schön, der Gesang passt, aber irgendwie ist der Song sehr eintönig und deshalb für mich nichts besonderes.
Für den Song ist ein einfaches aber langgezogenes gääääääääähhhhhhn völlig ausreichend.
ich runde zur 5 auf
2+
Sterk nummer uit hun voortreffelijk album Origins.
Insgesamt eher unspektakulär, aber es gibt Schlimmeres!
I like this one more than "Natural". The production is neat, with music video is kinda weird though with all the dancing lol. Another good Imagine Dragons song.
Bad Bad Refrain, mochte die Band eh nie und auch die Stimme des Sängers nicht!
Radioactive ist und bleibt unerreicht.
Wenn ihr wirklich "Bad Liar" seid, kann man ja noch hoffen, dass die Nummer nicht ernst gemeint ist...
Sehr gut
An utterly painful musical experience from start to finish.
...gut...
weniger...
Ganz okay!
The song is constructed very well which is what drew me in. The pre-chorus is the standout moment of the song, with the way it keeps building and building, leading up to a great release of tension in the chorus. The use of the instruments during the first pre-chorus and chorus is very clever. Just a single note on the last syllable of each line of the pre-chorus adds so much, and then everything disappearing for a moment through the transition before a triumphant return is very effective. The title line is a great release every time it's delivered. This isn't their finest work for me, but it's their best in quite a while.
aufgerundete 5

CDN: #50, 2018; #61, 2019
USA: #79, 2018; #56, 2019
Oh, der steht noch aus zur Bewertung... Einmal mehr ein echter Kracher von den Drachen, gefällt ausgezeichnet.
Perfekteste depripop ballade since modern talking theres too much blue in missing you haha
Kenne es aus dem Radio, wo er bei uns regelmäßig läuft. Ist ok.
extrem angenehm zu hörender Song, der es schafft trotz des verhältnismäßigen ruhigen Sounds die Spannung aufrecht zu erhalten.
In der Tat ein hörenswerter Pop-Song der besseren Machart, kam vorhin auf SWR 3 und ging spontan ins Ohr, obwohl ich bekanntlich eher andere Genre bevorzuge. Es reicht für eine sehr glatte Vier und eine positive Ansicht dazu. Solide Musik!
Hört sich ganz gut an.
erinnert mich an "Lewis Capaldi – Someone You Loved".
Seltsamerweise sind beide Lieder am gleichen Tag erschienen...
passabel