Iron Maiden - The Edge Of Darkness

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:39The X-FactorEMI
7243 8 35819 2 4
Album
CD
1995

Iron Maiden   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Can I Play With Madness17.04.1988237
Holy Smoke07.10.1990203
Bring Your Daughter... To The Slaughter27.01.1991193
Be Quick Or Be Dead24.05.1992157
The Wicker Man28.05.2000833
Run To The Hills [Live]31.03.2002756
Wildest Dreams14.09.2003683
Rainmaker18.01.2004941
No More Lies11.04.2004931
The Number Of The Beast16.01.2005424
The Trooper (Live 2003)28.08.2005614
The Reincarnation Of Benjamin Breeg27.08.2006742
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Powerslave23.09.1984107
Live After Death17.11.1985261
Somewhere In Time26.10.1986224
Seventh Son Of A Seventh Son24.04.1988210
No Prayer For The Dying14.10.19901112
Fear Of The Dark24.05.1992515
A Real Live One18.04.1993257
A Real Dead One14.11.1993371
The X-Factor22.10.1995273
Virtual XI05.04.1998393
Brave New World11.06.2000911
Rock In Rio07.04.2002177
Dance Of Death14.09.2003210
Death On The Road11.09.2005175
Death On The Road [DVD]19.02.2006781
A Matter Of Life And Death10.09.2006211
Somewhere Back In Time - The Best Of: 1980-198925.05.2008317
Flight 66607.06.2009245
The Final Frontier29.08.2010111
From Fear To Eternity - The Best Of 1990-201019.06.2011209
En vivo!08.04.2012195
Maiden England '8807.04.2013263
The Book Of Souls13.09.2015124
The Book Of Souls: Live Chapter26.11.201754
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Live After Death [DVD]17.02.200818
Flight 666 [DVD]07.06.2009115
En vivo! Live At Estadio Nacional, Santiago [DVD]08.04.2012215
Maiden England '88 [DVD]07.04.2013210
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.6 (Reviews: 5)
27.06.2007 14:07
Trille
Member
****
4+, wieder mal ein düsterer, verhaltener, langer, lauernder Beginn, steigert sich dann zunehmends und selbst Bayley weiß einigermassen zu überzeugen. Der Song endet so verhalten wie er begann.

Ultimate_Phil
Member
****
Irgendwie wiederholen sich die musikalischen Motive auf "X-Factor" und mich langweilt spätestens dieser Song.

remember
Member
***
bewerte da bewußt zurückhaltend..aufgrund vom persönlichen Tiefpunkt von Bandboss und Bassist Steve Harris der hier versuchte, das dunkle und Iron-Maiden-untypische musikalische Konzept zu erklären. Blaze Bayley ist hier auch nicht gerade der rausreißer..

klamar
Member
****
... es stimmt schon, dass sich die Songs auf X-Factor vom Konzept her doch ziemlich wiederholen ... aber dem Song für sich allein tut man doch unrecht, wenn man ihn nur als den soundsovielten ähnlichen sieht ... der ist nicht schlecht ... vielleicht sollte man sich zwischen den einzelnen Songs immer wieder ein anderes Album reinziehen, dann kommt das besser zur Geltung ...

LéFan
Member
***
wieder mal ein durchschnittssong vom X Factor Album...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.