Home | Impressum | Kontakt
Login

James Arthur
You're Nobody 'Til Somebody Loves You

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
3.74
54 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
03.11.2013 (Rang 38)
Zuletzt
22.12.2013 (Rang 66)
Peak
38 (1 Woche)
Anzahl Wochen
4
8397 (204 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 38 / Wochen: 4
DE
Peak: 54 / Wochen: 4
AT
Peak: 55 / Wochen: 1
FR
Peak: 158 / Wochen: 3
BE
Tip (V)
Tip (W)
AU
Peak: 22 / Wochen: 3
NZ
Peak: 17 / Wochen: 2
Tracks
Promo – Digital
09.09.2013
Syco - (Sony)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:20You're Nobody 'Til Somebody Loves You [Promo]Syco
-
Single
Digital
09.09.2013
3:21James ArthurSyco
88883767322
Album
CD
01.11.2013
3:23You're Nobody 'Til Somebody Loves YouSyco
88843007012
Single
CD-Single
15.11.2013
3:20Now That's What I Call Music! 86Now
CDNOW86
Compilation
CD
18.11.2013
3:20The X FactorSony
88843005682
Compilation
CD
25.11.2013
James Arthur
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Impossible
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 2 | Wochen: 63
06.01.2013
2
63
You're Nobody 'Til Somebody Loves You
Eintritt: 03.11.2013 | Peak: 38 | Wochen: 4
03.11.2013
38
4
Get Down
Eintritt: 27.04.2014 | Peak: 28 | Wochen: 7
27.04.2014
28
7
Say You Won't Let Go
Eintritt: 18.09.2016 | Peak: 4 | Wochen: 35
18.09.2016
4
35
Bridge Over Troubled Water (Artists For Grenfell)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 28 | Wochen: 2
25.06.2017
28
2
Sun Comes Up (Rudimental feat. James Arthur)
Eintritt: 09.07.2017 | Peak: 48 | Wochen: 13
09.07.2017
48
13
Naked
Eintritt: 03.12.2017 | Peak: 8 | Wochen: 22
03.12.2017
8
22
You Deserve Better
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 72 | Wochen: 1
10.06.2018
72
1
Empty Space
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 40 | Wochen: 13
28.10.2018
40
13
Rewrite The Stars (James Arthur & Anne-Marie)
Eintritt: 25.11.2018 | Peak: 44 | Wochen: 6
25.11.2018
44
6
Nobody (Martin Jensen & James Arthur)
Eintritt: 10.03.2019 | Peak: 87 | Wochen: 1
10.03.2019
87
1
Falling Like The Stars
Eintritt: 19.05.2019 | Peak: 28 | Wochen: 17
19.05.2019
28
17
Quite Miss Home
Eintritt: 27.10.2019 | Peak: 56 | Wochen: 1
27.10.2019
56
1
Lasting Lover (Sigala & James Arthur)
Eintritt: 13.09.2020 | Peak: 41 | Wochen: 1
13.09.2020
41
1
Train Wreck
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 44 | Wochen: 14
01.11.2020
44
14
Medicine
Eintritt: 14.03.2021 | Peak: 98 | Wochen: 1
14.03.2021
98
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
James Arthur
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 6 | Wochen: 34
17.11.2013
6
34
Back From The Edge
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 7 | Wochen: 12
06.11.2016
7
12
You
Eintritt: 27.10.2019 | Peak: 5 | Wochen: 5
27.10.2019
5
5
It'll All Make Sense In The End
Eintritt: 14.11.2021 | Peak: 16 | Wochen: 2
14.11.2021
16
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.74

54 BewertungenJames Arthur - You're Nobody 'Til Somebody Loves You
Kraftvolle Beats schleichen sich durch's Radio - ähnlich wie John Newman macht James Arthur auch weiterhin auf sich aufmerksam - eine flotte neue Single ...
Best wel een tof plaatje.
Unfortunately his voice still isn't great here, but at least it's not IMPARSEBEL. The transition from verse to chorus irks me a bit, but otherwise I have few complaints. The production is definitely overbearing but it helps take the focus away from his voice. Rather catchy too. This has held up surprisingly well and would easily be my favourite from him now.
Un vrai premier single qui confirme que James Arthur est un petit nouveau à suivre de très très près. Une énergie contagieuse.
Easily the most credible X Factor contestant there's ever been. Glad to see this guy doing his own thing and taking his own style. This song is great. Although I don't have it on repeat quite just yet, I can tell I'll be getting there. 5 for now!
Nach dem nervtötenden Gewinsle, das "Impossible" aus meiner Sicht war, präsentiert uns James Arthur nun eine etwas andere Single, die ziemlich eigen, aber durchaus interessant klingt. Das Hitpotential dieses souligen Songs kann ich momentan noch gar nicht einschätzen, aber mir gefällt "You're Nobody 'Til Somebody Loves You" jedenfalls sehr viel besser als "Impossible". 4+
Good return. Just as good as 'Impossible'.
This is pretty catchy and fun.
Interesting direction; it works well for him.
gut bis sehr gut! vermag sich bei mir event. noch zu steigern. erinnert mich ein bisschen an die sachen von george michael anfangs neunziger. sehr soulig und üppig angerichtet :-)
hab da jetzt etwas ganz anderes erwartet...
im direkten Vergleich mit "Impossible" swach!

Im moment ne 4*- aber es kann sehr sehr schnell und stark runter gehen...
...oh nein, nach seiner feinen Ballade ist das für mich ein eher enttäuschendes Gestammel...-4
Pour faire suite à un slow, ça change!
This is REALLY overproduced, even compared to his former #1 hit "What Makes You Beautiful". I am glad that he didn't expand on the title for the chorus, as it could've been a disaster (hi Ne-Yo!) 3.3
4,5*.
Klingt lässig.
Das ist ja grandios! Sowas hätte ich nicht erwartet. Kommt für mich etwas rüber, so als wolle er sein Image das er mit "Ipossible" aufgedrängt bekommen hat abschütteln, in der Art wie Miley Cyrus, ausser das er in jedem Video nackt ist, zum Glück! :) Aber der Song an sich gefällt mir sehr, er muss seine Musikrichtung noch ein wenig finden, aber so wie dieser Song ist, kann ich mir ihn auch in Zukunft vorstellen. Finde das Hitpotential ist gross!! :D
Shit his voice is very very bad. Please don't become a hit!
This is very bad, worse than Impssible which I thought was Impossible.
Ordentlicher Song mit Power.
Was ist denn mit dem passiert? Nach der schönen Ballade jetzt so ein lärm? Schade da ist mehr Potenzial vorhanden!
Weitaus lebendiger und besser als sein unnötiges Shontelle-Cover, mit Trompetenspiel – 3.75…
Mal etwas anderes von ihm, nett. 4*
Find ich deutlich ansprechender als "Impossible" - allerdings fand ich das auch richtig öde. Das hier geht klar.
He can certainly sing quite well. The first time I heard this I was a bit hesitant because it just sounded awkward and not suitable. But it's soulful and I like it. 3.75
Natürlich ganz anders als "Impossible", aber auf der selben Stufe.
Holy crap wow, this is somewhat decent and is one hundred times better than the dreadful impossible, 3.5.
This is very Rob Thomas as been mentioned on here. I do like it, but I prefer Impossible. 3.5
Need to hear this a little but more before it could go possibly to a four. Quite catchy track. UK#2 and Ireland#12.
aardig plaatje
▒ . . . . . . . . . . . . . . ,.-‘”. . . . . . . . . .``~.,
. . . . . . . .. . . . . .,.-”. . . . . . . . . . . . . . . . . .“-.,
. . . . .. . . . . . ..,/. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ”:,
. . . . . . . .. .,?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .\,
. . . . . . . . . /. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,}
. . . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:`^`.}
. . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:”. . . ./
. . . . . . .?. . . __. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :`. . . ./
. . . . . . . /__.(. . .“~-,_. . . . . . . . . . . . . . ,:`. . . .. ./
. . . . . . /(_. . ”~,_. . . ..“~,_. . . . . . . . . .,:`. . . . _/
. . . .. .{.._$;_. . .”=,_. . . .“-,_. . . ,.-~-,}, .~”; /. .. .}
. . .. . .((. . .*~_. . . .”=-._. . .“;,,./`. . /” . . . ./. .. ../
. . . .. . .\`~,. . ..“~.,. . . . . . . . . ..`. . .}. . . . . . ../
. . . . . .(. ..`=-,,. . . .`. . . . . . . . . . . ..(. . . ;_,,-”
. . . . . ../.`~,. . ..`-.. . . . . . . . . . . . . . ..\. . /\
. . . . . . \`~.*-,. . . . . . . . . . . . . . . . . ..|,./.....\,__
,,_. . . . . }.>-._\. . . . . . . . . . . . . . . . . .|. . . . . . ..`=~-,
. .. `=~-,_\_. . . `\,. . . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . .`=~-,,.\,. . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . . . . . . . . `:,, . . . . . . . . . . . . . `\. . . . . . ..__
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .`=-,. . . . . . . . . .,%`>-- ☺!!!
Sagt mir gar nichts. Ist aber nicht so schlimm...
Ziemlich verunglückter Nachfolger des doch noch recht ansprechenden «Impossible». Das chaotisches Arrangement trägt leider auch nicht dazu bei, den Schnitt zu heben.
Ich weiss nicht was einige hier haben. Obs nur das Casting-Phänomen ist, alles mies zu machen :)

Mir gefällt der Song, es ist etwas anderes als 0815. Obwohl mir Impossible immer noch fast besser gefällt. Vor allem die Liveaufnahme vom Finale damals.
starker song
nice
Ganz netter Song, aber gerade nach dem Überhit den er mit "Impossible" landete hätte ich etwas mehr erhofft. Scheint aber nicht nur deutschen Casting-Stars schwer zu fallen, weitere Hits zu landen... 4*
In a split second I thought this was about the ol' classic with the same name. But no. Just a bucket of horrifying noise, this.
I can't seem to make my mind up on this one. I find the music quite catchy, but the lyrics irk me a bit.
ik ben er niet kapot van. Vond zijn vorige single beter.
...durchschnittliche vier...
Huch, was für ein, meiner Meinung nach, unfairen Schnitt für dieses gelungene Stück von Arthur. Geht doch ziemlich gut ab und seine Stimme hat das rauchige Etwas, was mir sehr zusagt. 5-
ich Finde den Song auch eine Gelungene zweiten Single.
Kein Vergleich mit dem sanften Debüt. Hier gehts - im Stile von James Morrsion - sehr rau und unmelodiös zu und her.
The production is alright but the rest isn't great. Very average.
It's this track.
guter Ø
Super.
...überladen...
Stimmt, überladen, das ist ein sehr passender Ausdruck. Kraftvoll aber dennoch verdientermassen kein grosser Hit. Kann man sich ab und zu aber dennoch anhören, aber natürlich kein Vergleich zu "Impossible". Knappe 4.
Noch nicht reviewed? O.o Schande über mich!

Ich mag die Power, die Stimme, die Produktion, also eigentlich alles. Lief bei mir damals rauf und runter und ich würde mich auch heute noch riesig freuen, wenn dieser Track gespielt würde im Radio. Klar die Höchstnote von mir!
Gar nicht schlecht, vor allem ganz anders als "Impossible". Dennoch etwas zu unruhig.
Awesome track, the best track he's released by far!
Geht so
War seine zweite Single. In Deutschland ziemlich unbedeutende #54. Ein Song der mir nicht gefällt.