Home | Impressum | Kontakt
Login

James Taylor
Something In The Way She Moves

Song
Jahr
1968
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Matthews' Southern Comfort
Bobbie Gentry (Something In The Way He Moves)
The New Seekers (Something In The Way He Moves)
Harry Belafonte
America
Tom Rush
The Anita Kerr Singers
Amanda Brecker (Something In The Way He Moves)
4.56
16 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:26James TaylorApple
SAPCOR 3
Album
LP
06.12.1968
3:09Greatest HitsWarner Bros.
WB 58 211
Album
LP
01.11.1976
3:09Classic SongsCBS
465643-1
Album
LP
1989
Live3:47One Man BandHear
HMCD2-30516
Album
CD
13.11.2007
3:03Songs We Shouldn't Forget - Sleeping Beauties [Compiled by Ricky Koole & Leo Blokhuis]USM
531 604-9
Compilation
CD
06.02.2009
James Taylor
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Before This World
Eintritt: 21.06.2015 | Peak: 41 | Wochen: 1
21.06.2015
41
1
American Standard
Eintritt: 08.03.2020 | Peak: 66 | Wochen: 1
08.03.2020
66
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.56

16 BewertungenJames Taylor - Something In The Way She Moves
25.06.2004 23:46
She's around me now ... almost all the time and I feel fine.
Intimate little tune, very charming.
07.09.2004 21:19
yeah, surely not bad
06.12.2006 15:49
Feine Countryballade
09.12.2007 11:07
Für mich eher mässig interessant. Knappe 4.
exceptionnelle
Seine Songs umweht immer eine gewisse Energielosigkeit, so auch hier. An sich aber eine hübsche Ballade.
▒ Prachtige countryplaat van de nu 62 jarige Amerikaanse zanger "James Vernon Taylor" uit 1968 !!! Maarliefst 42 jaar oud !!! Nog net 5 sterren, bravo ☺!!!
geht so
Dito LarkCGN, aber trotzdem eine stille, unaufdringliche
Sympathiebekundung an seine Liebste....

4 ++
Aus seinem allerersten Album, das noch beim Beatles-Apple-Label erschienen ist. Wunderschöne, unaufdringliche Ballade.
...kann mich da rhayader nur anschliessen - eine wunderschöne, herzerwärmende und gemütliche Gitarrenballade -...
Wunderbare Folkballade.
beschauliche Gitarrennummer aus den späten 60er, 4*…
Wow, ein James-Taylor-Klassiker, der sich so lange vor mir versteckt gehalten hat. Großartig und von Stimmung her richtig aufgehellt. Da ist er mal richtig verliebt. Höre gerade die Essential-Version und bin begeistert - besonders von den Harmoniestimmen.
Hehe, energielos ist gut ausgedrückt. Stinklangweilig kann man aber auch sagen 🥱
Es gibt bessere Versionen, zum Glück.
Ruhige und zarte Ballade.