Home | Impressum | Kontakt
Login

Jan Delay feat. Marteria
Eule

Song
Jahr
2021
4.06
16 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 96 / Wochen: 1
Tracks
Digital
19.03.2021
Vertigo Berlin - (UMG)
1
3:42
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:42EuleVertigo Berlin
-
Single
Digital
19.03.2021
3:42Earth, Wind & FeiernVertigo
060250728659
Album
CD
21.05.2021
Jan Delay
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Irgendwie, irgendwo, irgendwann (Jan Delay a. k. a. Eissfeldt feat. Dennis Dubplate / Absolute Beginner)
Eintritt: 05.12.1999 | Peak: 5 | Wochen: 17
05.12.1999
5
17
Klar
Eintritt: 13.08.2006 | Peak: 15 | Wochen: 30
13.08.2006
15
30
Für immer und dich
Eintritt: 12.11.2006 | Peak: 77 | Wochen: 2
12.11.2006
77
2
Türlich Türlich (Word Up)
Eintritt: 02.09.2007 | Peak: 84 | Wochen: 1
02.09.2007
84
1
Oh Jonny
Eintritt: 09.08.2009 | Peak: 19 | Wochen: 22
09.08.2009
19
22
Hoffnung
Eintritt: 21.03.2010 | Peak: 68 | Wochen: 1
21.03.2010
68
1
St. Pauli
Eintritt: 06.04.2014 | Peak: 27 | Wochen: 6
06.04.2014
27
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Searching For The Jan Soul Rebels
Eintritt: 29.04.2001 | Peak: 69 | Wochen: 5
29.04.2001
69
5
Mercedes-Dance
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 2 | Wochen: 17
20.08.2006
2
17
Mercedes-Dance-Live (Jan Delay & Disko No. 1)
Eintritt: 10.06.2007 | Peak: 49 | Wochen: 15
10.06.2007
49
15
Wir Kinder vom Bahnhof Soul
Eintritt: 30.08.2009 | Peak: 1 | Wochen: 37
30.08.2009
1
37
Hammer & Michel
Eintritt: 20.04.2014 | Peak: 4 | Wochen: 10
20.04.2014
4
10
Earth, Wind & Feiern
Eintritt: 30.05.2021 | Peak: 1 | Wochen: 4
30.05.2021
1
4
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hamburg brennt!! Live [DVD] (Jan Delay & Disko No. 1)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 8 | Wochen: 1
27.05.2012
8
1
Marteria
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Lila Wolken (Marteria / Yasha / Miss Platnum)
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 11 | Wochen: 27
30.09.2012
11
27
OMG!
Eintritt: 02.02.2014 | Peak: 42 | Wochen: 8
02.02.2014
42
8
Kids (2 Finger an den Kopf)
Eintritt: 02.02.2014 | Peak: 57 | Wochen: 2
02.02.2014
57
2
Normale Leute (Savas & Sido feat. Marteria)
Eintritt: 03.09.2017 | Peak: 95 | Wochen: 1
03.09.2017
95
1
Niemand bringt Marten um
Eintritt: 21.03.2021 | Peak: 76 | Wochen: 1
21.03.2021
76
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Zum Glück in die Zukunft
Eintritt: 12.09.2010 | Peak: 67 | Wochen: 1
12.09.2010
67
1
Grüner Samt (Marsimoto)
Eintritt: 29.01.2012 | Peak: 13 | Wochen: 2
29.01.2012
13
2
Zum Glück in die Zukunft II
Eintritt: 09.02.2014 | Peak: 3 | Wochen: 12
09.02.2014
3
12
Ring der Nebelungen (Marsimoto)
Eintritt: 21.06.2015 | Peak: 6 | Wochen: 6
21.06.2015
6
6
Roswell
Eintritt: 04.06.2017 | Peak: 4 | Wochen: 10
04.06.2017
4
10
Verde (Marsimoto)
Eintritt: 06.05.2018 | Peak: 17 | Wochen: 2
06.05.2018
17
2
1982 (Marteria & Casper)
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 6 | Wochen: 3
09.09.2018
6
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.06

16 BewertungenJan Delay feat. Marteria - Eule
nette zweite single. vorallem das feature von marterie, den eizi eiz vor 15 jahren mit auf tournee nahm, kann durchwegs überzeugen. ansonsten solider delay-sound ohne grosse überraschungen. erinnert doch ziemlich an "get lucky".
Jan Delay präsentiert sich hier ziemlich funky und hat mit Marteria natürlich einen sehr coolen Featuring-Artist im Schlepptau. Das macht sowohl textlich als auch musikalisch Spaß, aber die ganz große Überraschung hat "Eule" dann wirklich nicht zu bieten. Für mich nicht weiter schlimm, für einen großen Hit aber wohl zu wenig.

Gute 4.
Der groovt so ungemein, klasse. Jan's back und Marten auch.

Nachtrag: Tolles Video mit den Muppets, lohnt sich anzuschauen.

"Und immer wenn der Mond scheint, dann ist Showtime". Jan ist eine coole Socke.
Ja, den funky Groove mag ich auch - und das ich mal Jan Delays Gesang ertrage - geht doch auch ohne zu näseln - hätte ich kaum zu wagen geglaubt.
delay hat einfach stil
funky sound. mir fehlt trotzdem irgendwie ein bass zum ausgleich.

zu marteria habe ich keien worte mehr...
langweiliges runterreiern von wörtern. furchtbar.

hier wäre insgesamt mehr drin gewesen.

Hier lässt Jan nicht nur die Puppen tanzen...
Gefällt mir gut genug.
3-4
Aus dem bekannten Besteckkasten des Funk.
Nichts Auffälliges bei dieser Nummer, weder negativ noch positiv, außer das er nicht so widerlich näselt wie auch schon.

Okay, etwas nervt da schon, aber nur wenn man sich den Clip antut.

Die blöden Puppen daraus mit ihren Fremdscham-Darbietungen u.a. in Zimmer Frei haben nun wirklich nichts von den Muppets.
+
Starkes und cooles Teil ; den Part mit Marteria hätte ich nicht gebraucht !
Wow!
Was für eine coole neue Jan Delay Nummer. Der Text, geschrieben für die Nachteulen in Covit-Zeiten-passt wie die Faust aufs Auge! Der Song wird mit jedem turn besser und besser!
Mag zwar den Jan Delay überhaupt nicht (also die Stimme), aber der Song ist nicht mal so übel!
Jan Delay hörte sich schon nasaler an, trotzdem reicht es nicht für den vierten Punkt.
gefällt mir nicht