Home | Impressum | Kontakt
Login

Janis Ian
Fly Too High

Song
Jahr
1979
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.49
35 Bewertungen
Weltweit
NL
Peak: 8 / Wochen: 12
BE
Peak: 2 / Wochen: 10 (V)
NZ
Peak: 5 / Wochen: 16
Tracks
7" Single
10.1979
Columbia 1-11111
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:52Fly Too HighColumbia
1-11111
Single
7" Single
10.1979
5:06Foxes [Original Soundtrack]Casablanca
NBLP 2-7206
Album
LP
1979
5:09Night RainsCBS
83802
Album
LP
1979
3:09Disco Power - 22 Blazing Disco HitsRonco
RTL 2044
Compilation
LP
1980
5:07My FavouritesCBS
84188
Album
LP
1980
Janis Ian
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.49

35 BewertungenJanis Ian - Fly Too High
06.01.2005 11:49
A great song. Became a #5 in the Dutch Charts (1979)
06.01.2005 12:04
Stimme dir zu Richard. Solche songs zeigen uns wie gute pop musik sein sollte
oder wie sie ein mal war, in the years before Video Killed The Radio Star.
Schoene pop musik!

UK # 44, 1979

http://www.janisian.com/
29.08.2005 21:53
Ganz schön, dieser Platte von Janis Ian aus December 1979 !. Dieser Platte stand auch 10 Wochen in die Holländische Top 40 von 1979 & 1980 !!! Ihrer höchste Possition war # 5 in 1980 !!!
30.05.2006 01:12
Super Lied
06.08.2006 04:28
Mann, hab ich das Lied gehasst als es rauskam. Ich dachte der Song konnte nur einem alten Pfurz gefallen. Das ich jetzt 4 Sterne gebe, kann nur ein Ding heissen...
28.08.2006 14:39
Wusste schon länger, dass der Song ein Hit in NL war, aber verwunderlich ist es trotzdem. Schöner Song aus dem Film "Foxes" mit Jodie Foster. Der Disco-Sound passte ansonsten aber eigentlich weniger zu Frau Ian. Giorgio Moroder mischte übrigens auch mit.
25.12.2007 01:39
Cooler, locker-flockiger Disco-Titel. 4.5
Das hatte ich damals auch auf einer Kassette. Muss zugeben, dass ich mir bis heute über die Interpretin im Unklaren war. Netter Song, Disco-Pop mit leichten Reggae-Einschlägen, sehr angenehm.

http://www.youtube.com/watch?v=vsgJB5JHCv8
Beetje overgewaardeerde plaat van Janis Ian uit 1979. Van mij niet meer dan vier sterren.
Leuke plaat van Janis Ian uit 1979.
Kwam in 2008 ff terug in de Radio2 Top 2000 op 1875 maar niet meer gehoord in 2009 uitgevlogen!!!!
De stem van Janis leent zich niet voor de discoklanken van Moroder. Een andere zangeres had het nummer waarschijnlijk beter gestaan. Janis mioet het "klein" houden en geen bombastische begeleiding.
gute 4*
Cool track, peaking at #7 in Australia 1980. Pop/disco.
HEERLIJK nummertje! Je hoord hem alleen niet zoveel meer op de radio helaas... gelukkig heb ik Radio 10 gold 80ties hits ontdekt!!! Daar hoor je hem nog regelmatig voorbij komen, net zoals al die 80ties klassiekers die je nergens anders meer hoord.
Altijd al een geweldig nummer gevonden.
Jammer dat we nooit meer iets van haar horen.
Cool track.
entspannt präsentierter Disco-Pop-Titel mit Saxspiel aus Ende der 70er – 4*...
Ja, auch dieses Stück von ihr vermag voll und ganz zu
überzeugen....hat einen richtig guten Groove, und das
melancholische Sax trägt auch seinen Part zum guten
Gelingen mitbei!
Überraschende Töne für diese Interpretin. Aber sehr gelungene Melange insgesamt.
Auch wenn man von ihr anderes gewöhnt ist, doch ein ganz netter Discotitel. Sax, Trompete und die Reggae-Rhythmen machen den Song hörenswert.
Jahre später machten diesen Stil eine Gruppe aus Manchester nach: Simply Red.
4 stars
Prima stem in combinatie met een fascinerend nummer.
Cette chanson a bien vieilli.
kan er prima mee door
Aardige single die een beetje een disco-vibe had
Das kannte ich garnicht, aber das finde ich auf Anhieb total stark das ich gleich eine 5 geben muss!

Ich kannte weder den Song noch die Sängerin, aber auch ich gebe eine knappe 5 dafür.
Nog wel een aangenaam nummertje van Janis Ian.
Prima nummer dat ik op zolder nog als singeltje heb liggen.
Was für ein interessanter Titel, die amerikanische Singer-Songwriterin Janis Ian, die ich bisher nur vom Namen kannte, produziert von Giorgio Moroder.
Tolle Kombination, klasse Titel!
spannende Instrumentierung, toller Gesang.
Für diese Nummer kann man ruhig mal die Maximalbewertung geben. Tolle Instrumentierung.