Home | Impressum | Kontakt
Login

Jimin
Like Crazy

Song
Jahr
2023
3.88
17 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
02.04.2023 (Rang 27)
Zuletzt
09.04.2023 (Rang 65)
Peak
27 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
9929 (110 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 27 / Wochen: 2
DE
Peak: 72 / Wochen: 1
AT
Peak: 23 / Wochen: 1
FR
Peak: 83 / Wochen: 2
IT
Peak: 93 / Wochen: 1
PT
Peak: 34 / Wochen: 6
AU
Peak: 23 / Wochen: 1
NZ
Peak: 36 / Wochen: 1
Tracks
Remixes – Digital
26.03.2023
BigHit 196922419508 / EAN 0196922419508
2
Like Crazy (English Version)
3:32
3
Like Crazy (Deep House Remix)
3:00
4
Like Crazy (UK Garage Remix)
3:30
5
Like Crazy (Instrumental)
3:32
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:32FaceBigHit
-
Album
Digital
24.03.2023
English Version3:32FaceBigHit
-
Album
Digital
24.03.2023
3:32Like Crazy [Remixes]BigHit
196922419508
Single
Digital
26.03.2023
English Version3:32Like Crazy [Remixes]BigHit
196922419508
Single
Digital
26.03.2023
Deep House Remix3:00Like Crazy [Remixes]BigHit
196922419508
Single
Digital
26.03.2023
Jimin
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Set Me Free Pt.2
Eintritt: 26.03.2023 | Peak: 93 | Wochen: 1
26.03.2023
93
1
Like Crazy
Eintritt: 02.04.2023 | Peak: 27 | Wochen: 2
02.04.2023
27
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Face
Eintritt: 02.04.2023 | Peak: 6 | Wochen: 5
02.04.2023
6
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.88

17 BewertungenJimin - Like Crazy
Ziemlich langweilig.
.
The snippet I heard of the other new track of his sounded a bit more up my alley, but the synth-heavy production here is decent enough. 3.5
Als ich gerade nachschaute, wer denn dieser Jimin sein soll und Bilder von ihm erblickte, dachte ich mir sofort, der Jung ist doch bestimmt wer von BTS 😎

Recht schwüler, aber ansonsten eher zurückhaltender Dance-Pop natürlich wieder nicht ohne gewisse Reminiszenzen, zwinker, zwinker.

Der Kleine versteht anscheinend auch was von ASMR. Dafür verzichtet man auf Autotune und ähnlichem Unerwünschten.

4+

Solide pop-nummer.
Hat definitiv etwas und die sehr stark an die 80er angehauchte Musik klingt wie eine moderne Version von KOTO. Auch an Gesang, Produktion und Mix gibt es nicht wirklich viel auszusetzen. Es reicht sogar für eine knappe 5/6 während ich der EP "Face" eine 4/6 gebe.
Schon lange nicht mehr so einen guten Song gehört. Da steckt ein tiefer Sinn und sehr ehrliche Ereignisse eines Lebensabschnitts dahinter (Pandemie, und der Fluch sich eingesperrt zuhause zu fühlen). Es ist zwar verpackt in Pop, aber wenn man über Musik bescheid weiss, erkennt man das Aussergewöhnliche in diesem Song! Die Stimme hat mich teilweise an Michael Jackson erinnert... kommt sofort in meine Playlist! Ich empfehle es sehr.
Na ja.
Leider habe ich von Musik keine Ahnung, so dass mir das Geniale an dieser Komposition bisher verborgen geblieben ist. Es bleibt bei einem netten, durchschnittlichen Popsong und somit einer guten 4.
Wow - mal was anderes... sexy Song!
und wieder ein song, der völlig unauthentisch auf den 80er hype aufspringt
Dafür kann ich mich nicht so richtig begeistern.
Der Sound packt mich nicht
Mehr oder weniger in Ordnung.
Reicht für eine vier.
toller sound. der song hat auch seine momente, bleibt aber nicht so richtig im ohr. gute 4 punkte.
Dieser K-Pop-Mischpoke haftet ja immerzu eine gewisse Künstlichkeit an und wenn ich mir Jimin in diesem Video ansehe, will ich auch gar nicht wissen, mit wie vielen und welchen Mitteln nachgeholfen wurde, um seinem Gesicht diese fast roboterhafte Glätte zu verleihen. Gespenstisch. Der Song ist aber auch mir leicht vermittelbarer Dance-Pop mit Retro-Anleihen und The-Weeknd-Vibes, das passt schon. Also für mich, K-Pop-Fans werden hier wahrscheinlich das Kasalla in der Überproduktion und die Realness im Hochglanz vermissen.

Knappe 4.