Home | Impressum | Kontakt
Login

Johnny Cash with Don Henley
Desperado

Song
Jahr
2002
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
4.81
31 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:13American IV: The Man Comes AroundAmerican
063 393-2
Album
CD
05.11.2002
3:13American Recordings I - VI [Back To Black]American
00602547217028
Album
LP
11.05.2015
Don Henley
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Inside Job
Eintritt: 04.06.2000 | Peak: 77 | Wochen: 3
04.06.2000
77
3
Cass County
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 20 | Wochen: 3
04.10.2015
20
3
Johnny Cash
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ring Of Fire
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 77 | Wochen: 1
07.09.2008
77
1
She Used To Love Me A Lot
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 63 | Wochen: 1
30.03.2014
63
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Man In Black - The Very Best Of
Eintritt: 10.03.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
10.03.2002
72
1
American IV: The Man Comes Around
Eintritt: 24.11.2002 | Peak: 40 | Wochen: 3
24.11.2002
40
3
Ring Of Fire - The Legend Of Johnny Cash
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 21 | Wochen: 13
12.02.2006
21
13
05.03.2006
50
8
The Essential
Eintritt: 19.03.2006 | Peak: 89 | Wochen: 2
19.03.2006
89
2
Personal File
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 65 | Wochen: 1
11.06.2006
65
1
American V: A Hundred Highways
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 16 | Wochen: 8
16.07.2006
16
8
American VI: Ain't No Grave
Eintritt: 07.03.2010 | Peak: 10 | Wochen: 9
07.03.2010
10
9
Walk The Line - The Very Best Of Johnny Cash
Eintritt: 27.06.2010 | Peak: 45 | Wochen: 12
27.06.2010
45
12
Out Among The Stars
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 1 | Wochen: 18
30.03.2014
1
18
The Complete Mercury Albums 1986-1991
Eintritt: 05.07.2020 | Peak: 56 | Wochen: 1
05.07.2020
56
1
Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra (Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra)
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 90 | Wochen: 1
22.11.2020
90
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.81

31 BewertungenJohnny Cash with Don Henley - Desperado
12.01.2006 20:58
Auf American IV. Eine weitere tolle Cover-Version!! Haarscharf an der 6 vorbei.
12.01.2006 21:00
Ein Eagles-Cover, das den Weg auf Johnny Casha Abschiedsscheibe "American IV: The Man Comes Around" gefunden hat. Einfach sensationell!
20.04.2006 15:28
Finde ich auch...eines der wenigen Covers, das für mich das Original übertrifft. Obwohl ich sonst die Eagles und speziell deren Stimmen sehr mag, finde ich, dass hier die rauhe Stimme von Johnny Cash dem Song besser bekommt.
08.11.2006 22:22
Wow. Seine Stimme fasziniert(e) mich immer wieder aufs Neue. Johnnys Texte haben mich immer sehr beeindruckt. Und im Duett mit dieser netten Dame - wow!
07.12.2006 23:45
Mir gefällt das Original besser. Die Eagles-Harmonien sind unschlagbar. Aber der Song steht dem "Man In Black" trotzdem hervorragend.
19.12.2006 14:58
Original und Cash gleich gut
29.12.2006 22:27
sehr guter track
30.12.2006 01:06
wunderschön
14.02.2007 16:10
schön
28.03.2007 00:47
Glenn Frey noch dazu - und es wäre perfekt gewesen.

@ I Sweat Blood: Was für eine Dame? *g* und der Text ist auch nicht von ihm.
08.06.2007 10:57
unverständlich das ein mann wie cash 6 jahre vor den eagles in der rock'n roll hall of fame aufgenommen wurde, und mir noch schleierhafter was cash dort überhaupt verloren hat..wieder ein wahnwitziges cover, das einzig henley's stimme die 4* verdient..
02.12.2007 21:46
Vielleicht meint blood Don Henley, der hier die Harmonien singt. Wird er deshalb als Duettpartner gelistet? Wie dem auch sei, eine sehr starke Version. Er schafft es, diesem viel zu oft gecoverten Titels, nocht etwas Neues abzugewinnen.

Mir ist auch unverständlich, wie jemand regelmäßig so viel Mist schreiben kann, aber damit muss ich auch leben remember. ;-)
08.02.2008 11:26
Guter Song
Hervorragendes Cover. Ein weiteres Highlight aus "The Man Comes Around"
auch diesen Eagles-Klassiker aus 1973 meistert Johnny Cash sehr gut, wobei ich das Original dann doch vorziehe. 5*
Kommt natürlich nicht an das wunderbare Original der Eagles
heran (wie sollte er auch ??), aber trotzdem gut.....
Weil Don Henley mitsingt, ist es ja nur zu 50% ein Cover, oder? Wieso sollte ein genialer Song in einer Cash-Interpretation schlecht werden?
Mooie uitvoering van deze Eagles klassieker. Johnny weet het nummer extra cachet te geven. Dik 4 sterren van mij.
...sehr gut...
schönes lied
... sehr gut ...
minder
Umpff... und ich hab' die 4* schon aufgerundet...
Sehr starke Nummer, klare 6*.
Inécoutable.
Ähnlich wie bei "Bridge over" finde ich Johnny eher emotionslose Stimme nicht so geeignet.

@southpaw - Don Henley singt hier nur im Background, und dabei sehr hoch. Das kann man mit einer Frauenstimme verwechseln. Das zur Entschuldigung von I Sweat Blood.
This one never really worked for me, fells weighted down instead of light and fluffy like the original.
auch sehr schön
Okay.
Kommt zwar an die Eagles und auch nicht an Linda Ronstadt heran. Aber es stimmt, was hier schon so ähnlich geschrieben wurde, der Song kriegt durch seine markante Stimme zumindest seine eigene Note.
Der zwar nur noch brüchig, aber noch immer mit charismatischer Kraft intonierende Cash der späten Jahre vermag dem Eagles-Klassiker in dieser Form effektiv noch neue Züge abzuringen. So positioniere auch ich diese Adaption auf Augenhöhe mit dem Original. Hörenswert!
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.