Home | Impressum | Kontakt
Login

Johnny Cash
Man In Black

Song
Jahr
1971
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Johnny Cash (Angel And The Badman)
Gunter Gabriel (Mann hinterm Pflug)
4.72
39 Bewertungen
Tracks
7" Single
26.02.1971
Columbia 4-45339 [us]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:53Man In BlackColumbia
4-45339
Single
7" Single
26.02.1971
2:54Man In BlackColumbia
C-30550
Album
LP
05.1971
2:55The Best Of Johnny CashCBS
S 65846
Album
LP
1973
Seine 20 grössten HitsArcade
ADE G28
Album
LP
1977
2:55A Free ManCBS
CBS 85 032
Album
LP
1981
Johnny Cash
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ring Of Fire
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 77 | Wochen: 1
07.09.2008
77
1
She Used To Love Me A Lot
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 63 | Wochen: 1
30.03.2014
63
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Man In Black - The Very Best Of
Eintritt: 10.03.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
10.03.2002
72
1
American IV: The Man Comes Around
Eintritt: 24.11.2002 | Peak: 40 | Wochen: 3
24.11.2002
40
3
Ring Of Fire - The Legend Of Johnny Cash
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 21 | Wochen: 13
12.02.2006
21
13
05.03.2006
50
8
The Essential
Eintritt: 19.03.2006 | Peak: 89 | Wochen: 2
19.03.2006
89
2
Personal File
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 65 | Wochen: 1
11.06.2006
65
1
American V: A Hundred Highways
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 16 | Wochen: 8
16.07.2006
16
8
American VI: Ain't No Grave
Eintritt: 07.03.2010 | Peak: 10 | Wochen: 9
07.03.2010
10
9
Walk The Line - The Very Best Of Johnny Cash
Eintritt: 27.06.2010 | Peak: 45 | Wochen: 12
27.06.2010
45
12
Out Among The Stars
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 1 | Wochen: 18
30.03.2014
1
18
The Complete Mercury Albums 1986-1991
Eintritt: 05.07.2020 | Peak: 56 | Wochen: 1
05.07.2020
56
1
Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra (Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra)
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 90 | Wochen: 1
22.11.2020
90
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.72

39 BewertungenJohnny Cash - Man In Black
04.06.2004 21:41
...gut...
02.01.2005 20:13
Well, you wonder why I always dress in black,
Why you never see bright colors on my back,
And why does my appearance seem to have a somber tone.
Well, there's a reason for the things that I have on.

Well, there's things that never will be right I know,
And things need changin' everywhere you go,
But 'til we start to make a move to make a few things right,
You'll never see me wear a suit of white.

Ah, I'd love to wear a rainbow every day,
And tell the world that everything's OK,
But I'll try to carry off a little darkness on my back,
'Till things are brighter, I'm the Man In Black

You say it man :-/
11.11.2005 18:27
tolle Melodie, cooler Text
20.01.2006 07:03
Songtitel, der für den Rest seines Lebens zu Johnny Cashs Markenzeichen wurde. Gut in Melodie, Text und Arrangement.
07.04.2006 17:39
klasse, einfach johnny cash
07.04.2006 17:47
Nur eine aufgerundete 5 von mir. Ist mir zu konventionell geraten.
20.12.2006 19:34
perfekte nummer für ihn - er kleidete sich ja gerne in black..
20.12.2006 23:59
4+. Prototypische Nummer für den Mann mit der angenehmen Stimme.
28.12.2006 12:15
ein Johnny Cash....
26.02.2007 10:51
Songtitel = Markenzeichen = Künstlername = Programm

Fantastischer Sound, gehört zu den grossen Cash-Klassikern und den Songs, die man von ihm unbedingt kennen muss.
08.03.2007 13:13
eher trucker-country...ich mag lieber einen pferdefurz als ein kenwood-horn
12.05.2007 10:56
Jaaa geht auch noch durch!
15.04.2008 17:28
gibt originellere, bessere von JC, aber weils von ebendem und ergo cool gesungen immerhin noch ne 3
02.06.2008 14:26
Supergenial!!
Wunderbar.
Schön wie Johnny erklärt, warum er Schwarz trägt. Aber der Song an sich, schleppt sich schwerfällig durch die 3 Minuten. Gibt definitiv besseres Cash-Material.
Country-Songs sind nun mal oft sehr schlicht und einfach strukturiert. Sie richten sich ja auch oftmals eher an einfache Menschen (keine Wertung!). Und der Text ist wirklich stark. 5 Punkte für diesen # 3 im Jahre 1971, natürlich in den C&W-Charts.
super!!
I wear the black for the poor and the beaten down. Living in the hopeless hungry side of town.
:-)
Classic!
Ein typischer Cash-Song, der nachfolgend - sowohl titular wie musikalisch - als Erkennungsslogan für die charismatische Countryikone Verwendung fand. Eine angenehm hörbare Nummer, welche die Qualitäten des Genres exemplarisch darlegt.
sehr guter Klassiker, interessant zu erfahren, warum er immer in Schwarz gekleidet ist. 5*
Nicht schlecht
... gut ...
Passabel
mindestens 5* wert.
gerade wegen dem text einer meiner cash-favoriten. find ich großartig!
man höre und staune: Johnny Cash mit einem christlichen Text, total okay!
... einsame Spitze ...
guter song, toller text!

edit: Höchstnote!!
gibt dieses Stück auch in einer deutschen Version von Gunter Gabriel (Der Mann hinterm Pflug) – ordentlich – 4*…
Etwas weniger.
6/6
sehr gut
5+
Eine Hymne auf sich selbst kann sich auch nicht jeder erlauben - sehr guter Country-Song.
Solide Nummer.

Gibt's auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)".
Auch wenn mir hier nicht ganz alle Zeilen gefallen: Eindrücklicher ist sonst in der Popgeschte kaum jemand für soziale Gerechtigkeit eingetreten. Eine 5 aus Überzeugung dafür!

1971: #58 USA.

⭐ ⭐ ⭐ ⭐
super
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.