Home | Impressum | Kontakt
Login

Johnny Cash
Understand Your Man

Song
Jahr
1964
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.29
24 Bewertungen
Tracks
7" Single
13.01.1964
Columbia 4-42964 [us]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:43Understand Your ManColumbia
4-42964
Single
7" Single
13.01.1964
2:44I Walk The LineColumbia
CS 8990
Album
LP
05.1964
2:42Understand Your ManColumbia
4-33091
Single
7" Single
10.1965
2:43I Walk The LineCBS
BG-225065
Single
7" EP
1965
2:40I Walk The Line [Ring Of Western Songs II]CBS
EP 5962
Single
7" EP
1965
Johnny Cash
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ring Of Fire
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 77 | Wochen: 1
07.09.2008
77
1
She Used To Love Me A Lot
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 63 | Wochen: 1
30.03.2014
63
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Man In Black - The Very Best Of
Eintritt: 10.03.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
10.03.2002
72
1
American IV: The Man Comes Around
Eintritt: 24.11.2002 | Peak: 40 | Wochen: 3
24.11.2002
40
3
Ring Of Fire - The Legend Of Johnny Cash
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 21 | Wochen: 13
12.02.2006
21
13
05.03.2006
50
8
The Essential
Eintritt: 19.03.2006 | Peak: 89 | Wochen: 2
19.03.2006
89
2
Personal File
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 65 | Wochen: 1
11.06.2006
65
1
American V: A Hundred Highways
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 16 | Wochen: 8
16.07.2006
16
8
American VI: Ain't No Grave
Eintritt: 07.03.2010 | Peak: 10 | Wochen: 9
07.03.2010
10
9
Walk The Line - The Very Best Of Johnny Cash
Eintritt: 27.06.2010 | Peak: 45 | Wochen: 12
27.06.2010
45
12
Out Among The Stars
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 1 | Wochen: 18
30.03.2014
1
18
The Complete Mercury Albums 1986-1991
Eintritt: 05.07.2020 | Peak: 56 | Wochen: 1
05.07.2020
56
1
Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra (Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra)
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 90 | Wochen: 1
22.11.2020
90
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.29

24 BewertungenJohnny Cash - Understand Your Man
06.07.2006 00:30
macho-mäßiger verstehe-den-mann-der-seine-freiheit-braucht-und-immer-alles-richtig-und-nur-zum-wohle-der-familie-macht-song
inhaltlich etwas umstritten in meinem tiefsten inneren, aber musikalisch wunderbarer country-titel!sattelt die hühner... äääh, ...pferde!
07.01.2007 12:44
Etwas gar 08/15...
27.01.2007 14:29
...sehr gut...
26.02.2007 13:40
Wieder was aus der breiten Masse von Johnnys schönen, aber unspektakulären Songs.
Gut, für mich nur gerade noch so in Ordnung.
ich versteh's nicht, und will's auch nicht..Anfang '64 US #35
gut!!
Super!
Sympathisch
Ganz ok
wieder mal ein netter Country-Song.
... kommt gut ...
Countrystück aus den 60er für einen netten Ausritt zu Pferd – 4*...
nett, aber nicht mehr
Kommt locker und lässig daher, macht einfach Spaß und war außerdem eine #1 der US Country Charts.
Ein schönes Stück.
Das 1964er Original ist 'nur' nett (4 Punkte). Die 2003 mit der "Unearthed"-Box erschienene Akustik-Version ist dagegen großartig (6 Punkte).
nett... 3.5
Musikalisch etwas langweilig.
Doorsnee.
Steckt da nicht Bob Dylans "Don't Think Twice, It's All Right" in der Melodie?

Na so etwas, ein Vergleich der Texte zeigt es überdeutlich, Johnny Cashs Version ist eine Antwort auf und Modifizierung von Dylans Text:

Johnny Cash: Understand Your Man

Don't call my name out your window, I'm leavin'
I won't even turn my head
Don't send your kin folk to give me no talkin'
I'll be gone like I said

You'd say the same ole things that you've been sayin' all along
Lay there in your bed and keep you mouth shut 'till I'm gone
Don't give me that old familiar, "cry n' cuss n' moan"
Understand Your Man (I'm tired of your bad mouthin')
Understand Your Man

Bob Dylan: Don't Think Twice, It's All Right

Well, it ain't no use to sit and wonder why, babe
Even you don't know by now
And it ain't no use to sit and wonder why, babe
It'll never do somehow

When your rooster crows at the break of dawn
Look out your window, and I'll be gone
You're the reason I'm a-traveling on
But don't think twice, it's all right.

It ain’t no use in turnin’ on your light, babe
That light I never knowed
An’ it ain’t no use in turnin’ on your light, babe
I’m on the dark side of the road
Still I wish there was somethin’ you would do or say
To try and make me change my mind and stay
We never did too much talkin’ anyway
So don’t think twice, it’s all right

Überdeutliche Ähnlichkeit im Thema des Songs. Es geht in beiden Fällen um Trennung:

Johnny Cash redet nicht groß drum herum, kommt unumwunden zum Punkt. Sagt klar und schnörkellos, was Sache ist. Er verlässt sie und sie soll gefälligst so lange die Klappe halten, bis er weg ist. Dann auch noch zum Abschied: "Understand 'your' man" hinterher zu schicken ist schon ziemlich dreist.

Bob Dylans Abschied stellt sich zögerlicher dar, er ergeht sich in Andeutungen, was der Grund ist, ja, er wünscht sich sogar, dass sie ihn doch noch einmal fragt, ob er es sich nicht doch noch einmal überlegen und bei ihr bleiben will.
Andererseits kommt es bei beiden aufs gleiche heraus, Dylans Zynismus zum Schluss des Songs ist nicht weniger herb:

But goodbye’s too good a word, gal
So I’ll just say fare thee well
I ain’t sayin’ you treated me unkind
You could have done better but I don’t mind
You just kinda wasted my precious time
But don’t think twice, it’s all right

Das ist ja mal eine spannende Entdeckung. Bob Dylans Song stammt aus dem Jahr 1963. Ob Herr Cash da auch ordentlich seine Tantiemen bezahlt hat?
Fest steht jedenfalls ist, dass Johnny Cash den Song für sich beansprucht und Bob Dylan als Komponist nicht angegeben ist...
Great
...gut...

Ø