Home | Impressum | Kontakt
Login

Jona Lewie
Hallelujah Europa

Song
Jahr
1976
Musik/Text
Produzent
4.27
11 Bewertungen
Tracks
7" Single
23.07.1976
Sonet SON 2081
1
4:33
2
7:25
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Part 14:33Hallelujah EuropaSonet
SON 2081
Single
7" Single
23.07.1976
Part 27:25Hallelujah EuropaSonet
SON 2081
Single
7" Single
23.07.1976
4:04On The Other Hand There's A FistStiff
SEEZ 8
Album
LP
1978
4:01Hallelujah EuropaStiff
6.12391
Single
7" Single
11.1978
9:42AliasSonet
SNTF 794
Album
LP
1979
Jona Lewie
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Stop The Cavalry
Eintritt: 08.03.1981 | Peak: 4 | Wochen: 9
08.03.1981
4
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.27

11 BewertungenJona Lewie - Hallelujah Europa
Diesen Titel hat Jona Lewie zweimal aufgenommen und beide Versionen auf verschiedenen LPs veröffentlicht. Während die erste Version auf seiner LP "Gatecrasher" noch ein wenig antiquiert und angestaubt wirkt (was durchaus nicht unsympathisch klingt) ist die spätere Aufnahme (LP: "On The Other Hand There Is A Fist") schon mit Synthesizer unterlegt und mit deutlich mehr Rhytmus abgemischt. Man merkt, Jona war zu dieser Zeit bereits mit "Kitchen At Parties" in den Charts und hat versucht seinen Stil an den damaligen Zeitgeschmack anzupassen. Letztlich ist es Geschmacksache, welche Version einem besser gefällt - insgesamt eine locker beschwingte Hymne auf Europa und deutlich melodischer wie das meiste was man sonst so von ihm kennt.
... interessanter Bericht, 4 + ...
Na der hat doch was....
1978 auf der ersten Release von "On The Other Hand There's A Fist".

Hübsch klingender Pop Track mit Kinder Chor.

Unpassend fand ich dass dieser schreckliche Mensch A. Hi. im Video zu sehen war!
ordentlich
...gut...
Schwach
Habe gerade die 78er Version gehört von seinem Best of Album, irgendwie eine witzige und unterhaltsame Nummer - reicht mir für knappe 5 Sterne!
Gefällt mir auch gut. Eine wunderbare Hymne, und die Melodie lässt einen kaum mehr los. Klare 5*.
Lewie, ein New-Wave-Pionier ähnlich wie Roxy Music.

Da der Song in zwei Versionen vorliegt, veranschaulicht er sogar noch eindrücklicher, daß sich die Pop-Musik gerade in einem Umbruch befand. Es entstand der Wave somit ursprünglich aus dem, was man wie bei Steve Harley fälschlicherweise noch als Glam Rock bezeichnete .. so jedenfalls meine Schlußfolgerung.