Home | Impressum | Kontakt
Login

Jonas Blue feat. Jack & Jack
Rise

Song
Jahr
2018
Musik/Text
Produzent
3.38
52 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
03.06.2018 (Rang 24)
Zuletzt
28.04.2019 (Rang 99)
Peak
10 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
43
629 (2331 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 10 / Wochen: 43
DE
Peak: 8 / Wochen: 35
AT
Peak: 2 / Wochen: 32
FR
Peak: 29 / Wochen: 38
NL
Peak: 9 / Wochen: 35
BE
Peak: 5 / Wochen: 32 (V)
Peak: 9 / Wochen: 18 (W)
SE
Peak: 14 / Wochen: 35
NO
Peak: 10 / Wochen: 16
DK
Peak: 20 / Wochen: 11
IT
Peak: 54 / Wochen: 11
ES
Peak: 62 / Wochen: 20
PT
Peak: 11 / Wochen: 38
AU
Peak: 7 / Wochen: 32
NZ
Peak: 13 / Wochen: 23
Tracks
Digital
25.05.2018
Positiva / Virgin EMI 00602567686798 (UMG) / EAN 0602567686798
1
3:14
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:14RisePositiva / Virgin EMI
00602567686798
Single
Digital
25.05.2018
Jonas Blue & Eden Prince Club Mix4:26RisePositiva / Virgin EMI
00602567742784
Single
Digital
08.06.2018
Acoustic3:52RisePositiva / Virgin EMI
00602567896807
Single
Digital
13.07.2018
3:13Now That's What I Call Music! 100Now
CDNOW100
Compilation
CD
20.07.2018
TV Noise Ibiza Mix3:39Rise [Remixes]Positiva / Virgin EMI
00602567861904
Single
Digital
20.07.2018
Jack & Jack
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rise (Jonas Blue feat. Jack & Jack)
Eintritt: 03.06.2018 | Peak: 10 | Wochen: 43
03.06.2018
10
43
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Gone [EP]
Eintritt: 04.06.2017 | Peak: 84 | Wochen: 1
04.06.2017
84
1
Jonas Blue
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Fast Car (Jonas Blue feat. Dakota)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 4 | Wochen: 41
31.01.2016
4
41
Perfect Strangers (Jonas Blue feat. JP. Cooper)
Eintritt: 24.07.2016 | Peak: 8 | Wochen: 28
24.07.2016
8
28
By Your Side (Jonas Blue feat. Raye)
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 50 | Wochen: 15
06.11.2016
50
15
Mama (Jonas Blue feat. William Singe)
Eintritt: 14.05.2017 | Peak: 6 | Wochen: 44
14.05.2017
6
44
Rise (Jonas Blue feat. Jack & Jack)
Eintritt: 03.06.2018 | Peak: 10 | Wochen: 43
03.06.2018
10
43
Polaroid (Jonas Blue, Liam Payne & Lennon Stella)
Eintritt: 14.10.2018 | Peak: 96 | Wochen: 2
14.10.2018
96
2
What I Like About You (Jonas Blue feat. Theresa Rex)
Eintritt: 31.03.2019 | Peak: 76 | Wochen: 1
31.03.2019
76
1
Ritual (Tiësto, Jonas Blue & Rita Ora)
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 56 | Wochen: 11
09.06.2019
56
11
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.38

52 BewertungenJonas Blue feat. Jack & Jack - Rise
Langweilig.
Opnieuw een hitje voor Jonas Blue? Zou zeker kunnen want dit klinkt echt nog wel aangenaam.
Matige plaat.
▒ Een vrolijk en swingend plaatje uit eind mei 2018 door de 28 jarige Britse producer, DJ, remixer en songschrijver: "Guy James Robin", alias: "Jonas Bleu", bijgestaan door het Amerikaanse rapduo: "Jack Edward Johnson" & "Jack Finnegan Gilinsky" ☺!!!
Nein
weniger gut
Standard Charts-Sound...egal eigentlich wer singt. Langweilig.
recht erfrischender dumpfer Sound...
zwischen 4* & 5*
Nicht störendes Radio-Berieselungs-Material ohne nennenswerte Besonderheiten. Diese Musik gibt es in dieser Zeit wie Sand am Meer, deutlich spannender wie deutlich schlechter.
Klingt für mich überfrachtet, gefällt mir deswegen nicht so.
Nach dem Gesetz der Statistik, müsste nach dem Hit, dieser wieder floppen. Und das würde mich hier auch nicht verwundern.
Klingt wie vieles in den Charts momentan. Könnte darum doch noch ein Hit werden, könnte aber auch einfach abtauchen. Nette Melodie, der rein elektronische Teil hingegen ist flau. Knapp keine 4.
!
Well for starters, it's a song that supposedly celebrates being a millennial but then also sounds like a CD with scratches on it. However I assure you my problems with this are far more rational. 1.5
...die u-20-Hörer wirds freuen, ich gönne es ihnen, denn so schlecht ist das gar nicht - lieber mal etwas Einfaches hören, als immer nur diesen zerstörerischen Gangstamist...
0815 Radio Dance Lied für das Radio.
Nicht so besonders. Aber okay.
Ziemlich durchschnittlich.
Geht wirklich gaaaaanz knapp noch in Ordnung.
enttäuschend
Simpel maar klinkt wel lekker
kindisch...
...phasenweise ist der Sound zu nervig...
Risen way too high in the charts.
super song
Lekker nummer, past bij de tijd, verder ook niet heel bijzonder
Tönt erstaunlich gut!
It's not a very good song, but damn if it wasn't so catchy! Constant repetition of random words shows that whoever wrote this needs to consider a career that doesn’t involve writing songs.
Gott, das ist einfach nur schlecht gemachte Musik!
Da bin ich deiner Meinung. Erster Gedanke: "Gott, ist das billig!"
Sehr einfach gehalten, ohne wirklich nervig zu sein. Es gibt Penetranteres, wie ich finde. Allerdings muss ich einlenken, dass das Ganze wohl komplett an meiner Zielgruppe - ich bin 65 - vorbeiproduziert worden ist.
Wegen der überaus netten Flöte - und nur ihretwegen - eine 4. Sonst an sich (unter-)durchschnittliche Radio Musik, die nicht sonderbar hängen bleibt. Außer die wirklich angenehme nette Flöte...
I can tolerate this - but only in small doses.
Nicht gerade der spannendste Track, doch nach ein paar Hörproben, ist mir der 4 * wert. Vorallem die gesangliche Struktur im Refrain gefällt mir, mit der in die höhere Lagen reichende Stimme.

Viele ähnliche gibt's von der Sorte bereits und das macht das Stück klaro austauschbar. Damit mehr vom Song hängen bleibt, wurde wohl deshalb das Wort Rise z.B. so im "Ri-Ri-Ri-Rise"-Stil eingesungen.

Was für den Song, neben dem Refrain zudem spricht, ist das schön ausgefeilte Soundbett. Stört nicht beim Bügeln oder Chillen am Pool. Es ist schlicht gut, ohne total umwerfend zu sein.
schwach
Abgerundete 2,5, da es hier wirklich nichts gibt, was diesen Song irgendwie gut oder besonders macht:
Er ist einfach nur langweilig!
Kommt etwas zu oft im Radio.. aber gut.
Klingt sommerlich leicht und gleichzeitig chaotisch, stellenweise kinderliedchenmässig, ...
Sicher die richtige Musik für Teenies, die so einfältiges Gedudel eher unkritisch sehen. Knapp 2*.
Critically the best song of 2018.
Typische Radiomusik, aber doch irgendwie ziemlich catchy. Einer der besseren Songs aus den 2018er Charts.
Nicht so stark wie frühere Werke dieses Projekts.
Ich muss widersprechen finde ich genauso stark wie immer
hat 4 Sterne verdient
I'm not normally a fan of simplicity when it comes to music or really Jonas Blue in general but what they manage to pull off is the energy and franticness needed to keep you engaged.
I don't really like this at all. And even more stink than "Mama". I literally stop listening to his songs after Perfect Strangers and the Fast Car cover.
...gut...
lausig.
Dieser "Song" geht extrem auf die Nerven
Den Song fand ich extrem stark
Sehr schön und angenehm. Keine Verbesserungsvorschläge von mir. Definitiv verdiente *6.
Radio Pop einfachsten Strickmusters