Home | Impressum | Kontakt
Login

Jonas Brothers
Sucker

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
3.89
57 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
10.03.2019 (Rang 12)
Zuletzt
15.09.2019 (Rang 94)
Peak
12 (1 Woche)
Anzahl Wochen
28
1097 (1846 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 12 / Wochen: 28
DE
Peak: 20 / Wochen: 27
AT
Peak: 7 / Wochen: 28
FR
Peak: 40 / Wochen: 27
NL
Peak: 16 / Wochen: 25
BE
Peak: 9 / Wochen: 28 (V)
Peak: 7 / Wochen: 26 (W)
SE
Peak: 24 / Wochen: 11
FI
Peak: 15 / Wochen: 3
NO
Peak: 4 / Wochen: 15
DK
Peak: 4 / Wochen: 17
IT
Peak: 35 / Wochen: 17
ES
Peak: 25 / Wochen: 23
PT
Peak: 10 / Wochen: 54
AU
Peak: 1 / Wochen: 25
NZ
Peak: 1 / Wochen: 22
Tracks
Digital
01.03.2019
Republic 00602577558931 (UMG) / EAN 0602577558931
1
3:01
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:01SuckerRepublic
00602577558931
Single
Digital
01.03.2019
3:02Best Of 2019 - FrühlingshitsPolystar
060075386787 (7)
Compilation
CD
29.03.2019
3:01Now That's What I Call Music! 102Now
CDNOW102
Compilation
CD
12.04.2019
3:00MNM Big Hits 2019 Vol. 2Universal
538.739-3
Compilation
CD
19.04.2019
3:01Bravo Hits 105Polystar
060075387177 (5)
Compilation
CD
26.04.2019
Jonas Brothers
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
S.O.S
Eintritt: 17.08.2008 | Peak: 66 | Wochen: 11
17.08.2008
66
11
Sucker
Eintritt: 10.03.2019 | Peak: 12 | Wochen: 28
10.03.2019
12
28
Cool
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 94 | Wochen: 1
14.04.2019
94
1
Only Human
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 48 | Wochen: 17
16.06.2019
48
17
Runaway (Sebastián Yatra, Daddy Yankee, Jonas Brothers, Natti Natasha)
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 96 | Wochen: 1
30.06.2019
96
1
Like It's Christmas
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 71 | Wochen: 4
29.12.2019
71
4
What A Man Gotta Do
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 33 | Wochen: 18
26.01.2020
33
18
X (Jonas Brothers feat. Karol G)
Eintritt: 24.05.2020 | Peak: 79 | Wochen: 1
24.05.2020
79
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Jonas Brothers
Eintritt: 13.07.2008 | Peak: 53 | Wochen: 9
13.07.2008
53
9
A Little Bit Longer
Eintritt: 14.09.2008 | Peak: 55 | Wochen: 8
14.09.2008
55
8
Lines, Vines And Trying Times
Eintritt: 28.06.2009 | Peak: 46 | Wochen: 4
28.06.2009
46
4
Happiness Begins
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 16 | Wochen: 2
16.06.2019
16
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.89

57 BewertungenJonas Brothers - Sucker

Die Brüder haben wohl wieder zusammen gefunden. Das Ergebnis kann sich hören lassen.
Un retour improbable quasiment une décennie plus tard... Morceau super catchy !
Comeback van de 3 broers! klinkt veelbelovend.
Den abgehackten Gesang, der hier teilweise zu hören ist, mag ich nicht so. Ansonsten ein zügiger und recht melodischer Titel der Brüder mit wenig Aussage.
Ach Gott, die Jonas Brothers - auch so ein Comeback, auf das ich nicht gerade sehnsüchtig gewartet habe. Aber naja, jetzt sind sie schon mal wieder da und stören auch nicht weiter. Leichtfüßig vor sich hinklimpernder Feelgood-Pop, der nicht mehr sein will und auch nicht mehr kann. Geht klar.
Ich bin über den Erfolg des Songs doch etwas überrascht. Mir war wohl nicht klar, wie "gross" die Jonas Brothers waren. Der Song an sich ist okay aber nichts spezielles und mir gefällt Nicks Gesang irgendwie nicht oder nicht mehr. Insgesamt könnte er eher nervig werden als ein Grower. 4* liegen aber drin.

In den USA auf iTunes seit der Veröffentlichung auf Platz 1, ebenso auf Spotify und weltweit auf Spotify die Nummer 3, respect! Video geht ebenfalls durch die Decke.
Auch hässliche Klamotten können den Erfolg nicht verhindern.
Geweldige comeback! Geweldig nummer!
En toen waren de Jonas Brothers plots daar met een nieuw nummer. En ik moet toegeven, deze Sucker is best wel tof klinkende popmuziek.
nein danke
Ein durchschnittlicher Pop Song, denn man gut zwischendurch hören kann. Fällt nicht sonderlich auf und stört auch nicht weiter.

Bewertung: 4+ ---> abgerundet auf 4*
Maroon 5 lassen grüßen, aber die haben sich ja schon lange von sich selbst verabschiedet. Da begrüße ich doch gern einen würdigen Nachfolger...
Starke 4 Sterne.
gut
Production is solid and it's pretty catchy stuff from them. 3.25
I kinda like it...

Btw. Jonas Brothers and Lady Gaga at the top of the charts, is a 2009 revival the new trend?
die gibt es auch noch?!kommen aber gut zurück.

so ein klein wenig 'feel it still' style.
Ein wirklich gut gemachter Popsong, der einen schönen Drive besitzt und perfekt zum nahenden Frühling passt. Zurecht ein großer Comebackerfolg für das Trio.
Was für ein gut geplantes, überraschendes Comeback!

Die Jungs sind zurück, und ich muss ja sagen, dass mich vor allem Nick's Solo-Tracks immer sehr gefallen haben. Schade, haben diese nie wirklich den Erfolg gehabt, die sie verdient gehabt hätten... und nun gibt es doch endlich eine Art Belohnung, da "Sucker" soeben auf der #1 bei den US Hot 100 debütierte. Klingt etwas nach Maroon 5, und OneRepublic's Ryan Tedder hat mitgeschrieben, aber streng genommen haben die Jonas Brother schon immer solche Musik gemacht, von daher passt es als Comeback perfekt... mal schauen, was noch kommt. Vorerst eine 5*
Freundlich vier
nicht gut aber beachtlich und schockierend dass sie von null auf platz 1 in den Hot 100 landeten
unfassbar
@chartsfohlen: Dein Review unterschreibe ich 100%ig.
Die Jonas Brothers sind also wieder in der Stadt. Gar nicht mal so schlecht, wäre diese Eunuchenstimme nicht.
Jaja, passt scho.
Also so wirklich hätte ich das Comeback jetzt nicht gebraucht.
Ich finde den voll gut, das sollte doch ein Hit werden.

04.07.19_ Nach Albumhören ganz klar: Höchstwertung, so klasse das Ding. 5 => 6.
Auch wenn Ryan Tedder hier seine Hand im Spiel hatte: So richtig Freude will bei dem Titel trotz Gepfeife nicht aufkommen, zu wenig rhythmisch ist das Liedchen schlussendlich. Abgerundete 3.
Gemiddeld-goed, maar ook niet zoveel meer.
Netter Groove.
Trotz relativ viel Kopfstimme gefällt mir dieser Song.
I loved Cake by the Ocean and the charts could use some similar uplifting pop so this gets a thumbs up from me.
Gut mit tollem Refrain.
also mehr als 3 * sind nicht drin
Very weird how this is a number one hit from both NZ and Australia. But good to see Nick Jonas reviving with The Jonas Brothers and changing theyre pop sound. However imo I still think theyre rock so I guess thats why I give this a three. It maybe catchy but probably a slow grower to get me going good this year.
A bop!
The song is pretty catchy and it's good that pure pop hits are still well received through the whole Rap and Reggaeton trend. Also the massive comeback was totally unexpected from me, since Nick and Joe Jonas were failing to impact the charts even with big media attention.
Langweilig, vorhersehbar, klingt wie tausend andere Songs - das war wohl nix!
nichts für mich...
Gefällt mir
...sehr gut...
Ein bisschen Clap Clap Clap macht noch keinen guten Song! Fande von denen glaube ich eh nie was gut, kann mich jedenfalls nicht dran erinnern!
Sehr gut.
ein song, den man eigentlich hassen möchte, sich jedoch trotzdem im ohr festsetzt. schande über mich.
hun comeback is meer dan geslaagd
ok
Mittelmässig.
Like this, not enough to own. Though nice to hear once in awhile.

27 weeks in the UK top 100.

8 weeks UK top 10. UK#4.
Ireland#2.

European Hot 100#6.

730,000 copies sold in the UK.

The biggest selling boyband single of 2019 in the UK.
Nick delivers his vocals in a perfectly cromulent manner, but it's Joe whose voice I like better and the track really hits it's stride when he's singing for the pre-chorus, and when he comes in for the latter part of the chorus. Aside from his vocal, I also like the production changes that occur when Joe is singing; from the clapping effect during the pre-chorus to the addition of the drumming that accompanies the second half of the chorus. The main guitar riff during the chorus is also great, and the vocal melodies are very catchy. This is incredibly well produced and completely deserved to be the massive hit that it was.
Schmissig-trockene Nummer. Gehört aber eher ins Mittelfeld.
Na ja
Fröhlicher Pop.
Comeback Nummer der 3 Brüder inkl. meinem Traummann Nick....Seufz und Schmacht....Zugegeben kein Song zum 100 mal hintereinander hören....Aber natürlich doch eine gute 5...
Der Song suckt zwar nicht gewaltig, er hat aber auch kaum Eigenständigkeit und klingt wie die übliche Radiolangeweile. Auf dieses Coneback hätte auch ich ohne Probleme verzichten können.
Ich beneide die Jungs mehr um ihre Ehefrauen, als um ihre Musik...
glatte 4

CDN: #1 (1 week), 2019
USA: #1 (1 week), 2019; #29, 2020
Ik denk dat het meest frustrerende aan dit nummer is hoeveel potentieel het heeft om beter te zijn - voller, bevredigender, dieper - dan het eigenlijk is.

Telkens als ik naar dit nummer luister, kan ik niet doorgronden hoe deze jongens zo'n verrukkelijke melodie konden verspillen aan zo'n... leeg aanvoelend arrangement. Gezien het feit dat ze altijd een pop rock band zijn geweest, en dat is het algemene geluid van dit nummer, hadden ze een beetje meer distortion aan de gitaren kunnen toevoegen - een heel klein beetje maar - en het zou dit nummer zoveel boeiender en meer driedimensionaal hebben doen klinken, terwijl het nog steeds comfortabel in hun geluid zou hebben gepast.
To my own surprise I like it very much - It's a great Song, very catchy with a goood Arrangement and a fantastic Production.
Ziemlich gewohnte Kost und doch anders.