Home | Impressum | Kontakt
Login

Julian Lennon
Saltwater

Song
Jahr
1991
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.64
90 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 58 / Wochen: 10
NL
Peak: 15 / Wochen: 9
BE
Peak: 18 / Wochen: 9 (V)
AU
Peak: 1 / Wochen: 18
Tracks
CD-Maxi
05.08.1991
Virgin 664 639 (EMI) [uk] / EAN 5012980136124
2
Rebel King (Edit)
4:30
3
Creo Que Voy A llorar (Saltwater Spanish)
4:07
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:46SaltwaterVirgin
664 639
Single
CD-Maxi
05.08.1991
3:46SaltwaterVirgin
114 639
Single
7" Single
05.08.1991
4:07Help YourselfVirgin
211 910
Album
LP
20.08.1991
3:46Saltwater [EP Digi-Pack]Virgin
VOZCD 130
Single
CD-Maxi
22.09.1991
3:45Now That's What I Call Music! 20Virgin
CDNOW20 / 7984472
Compilation
CD
18.11.1991
Julian Lennon
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Too Late For Goodbyes
Eintritt: 06.01.1985 | Peak: 30 | Wochen: 1
06.01.1985
30
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.64

90 BewertungenJulian Lennon - Saltwater
11.12.2003 11:31
Wunderschöne Ballade...
11.12.2003 11:37
dito
02.03.2004 22:34
Finde ich auch wunderschön, der einzige Song, den ich so wirklich von Julian kenne. Lief damals bei mir auf Dauer-Repeat. :))) Klingt aber schon sehr nach Daddy John Lennon.

..... D 58, UK 6 (1991)
02.03.2004 22:37
Seither nichts nennenswertes mehr von ihm gehört, aber was soll's, das ist zum Heulen schön ...
03.03.2004 13:01
Für mich nur ein "schönes" Lied.
17.03.2004 15:56
Super Song. Eine riesen Melodie, ein super Text! Julian Lennon hat eigentlich eher kompliziertere Musik gemacht und wurde von den Medien immer verrissen. Mit diesem Song, der verdächtig nach Beatles klingt und auch stimmlich seinem Vater sehr nah ist, hat er der Welt mal kurz gezeigt, dass er auch solche Songs hätte schreiben können, wenn er es gewollt hätte. Finde ich sehr beeindruckend!
11.07.2004 20:34
gut
09.02.2005 16:33
...für mich nur deshalb ein 'besonderer' Song, da er von Lennon Junior stammt...
19.06.2005 17:18
Too Late For Goodbyes finde ich besser... dieser 2. und auch letzter hit (7 Jahren nach sein erste !) ist etwass lahm und war im Frühling 1991 am platz # 15 in NL-Hitparade....
30.09.2005 23:57
Der klingt wirklich wie sein Vater
28.12.2005 01:41
Gut!
03.01.2006 13:26
Sackstarker Slow-Song von JL.
05.06.2006 09:09
▓ Mooie ballade van "Julian Lennon" uit eind september 1991 !!! Hij had er alleen weinig succes mee in de Nederlandse Top 40 (6 wk / # 15) !!! Net geen 5 sterren !!!
29.12.2006 16:22
Wunderschöner Song aus Anfang der 90er in 8/91 GB #6
14.01.2007 12:48
Sehr schöne Ballade! Einfach stark!
14.01.2007 12:48
dito switch! wunderschön!!!
14.01.2007 12:51
den 6ten Stern gibts warscheinlich wegen der Ähnlichkeit zu seinem Vater
14.01.2007 12:53
Ein starker Song von Julian Lennon. So einen grossen Erfolg hatte er bis jetzt noch nie wie sein berühmter Vater, aber auch diese Musik ist vielversprechend.
17.01.2007 19:06
könnte auch von jeff lynne sein - beeindruckend!
20.02.2007 05:28
Wunderschöner Song ! Perfekt gesungen und die Backgroundmusik ist ebenfalls genial ...
12.04.2007 20:44
Zwischen 5 und 5,5. Sein mit Abstand bester Titel - auch noch klar vor "Too Late For Goodbyes". Ewig nicht mehr im Radio gehört...
06.07.2007 16:55
schöne ballade, soweit ich mich erinnere gabs da mal eine version von ABBAs Frida
23.07.2007 15:07
Die Stimme ist wirklich eine 1:1 - Kopie von John ! Ein Beatles-Revival vor G. Harrisons Tod mit Julian Lennon wäre tatsächlich mehr als eine Überlegung wert gewesen !
27.07.2007 22:11
Nette Ballade, aber mehr nicht. Recht belanglos.
25.08.2007 23:16
Merveilleuse chanson de l'album "Help Yourself".
03.11.2007 13:26
Auch gut.
23.11.2007 22:01
Hat wirklich einen extremen Beatles-Touch, finde ich. Gefällt mir irgendwie aber noch.
11.04.2008 10:03
Frapierend die Ähnlichkeit der Stimmen und unüberhörbar im Beatles - Stil. Eine sehr schöne Ballade.
27.06.2008 06:15
Eine Reinkarnation der Beatles.
Hätte prima auch auf 'Sgt. Pepper' oder 'Magical Mystery Tour' gepasst.
Schade, daß es um den Jungen so ruhig geworden ist.
13.07.2008 12:36
Hätte vom Sound in die End-Beatles-Ära gepasst
13.07.2008 12:44
Huch... bin ich hier wirklich der erste, der weniger als vier Punkte vergibt?

Das Lied ist für mich eine handwerklich solide gemachte Ballade, die nicht stört, aber mir auch nichts gibt. Somit reicht's für gute drei Punkt.
13.07.2008 14:46
Perfektes Lied.
Wonderful ballad from Julian, wonder where he got his talent from? Wouldn't of been wonderful if John & his 2 sons were able to do a collaboration.... That would've been interesting.
traumhaft schönes Lied
...wunderbar...
Schitterende plaat!!!!
Schöne, ruhige Ballade.

CDN: #98, 1991
USA: -
Mensch, Leute! Ihr macht mich fertig hier... Heute entdecke ich ständig Zeugs, das ich schon lange vergessen geglaubt habe!
So beatle-esk wie hier hat Lennons Sohn vor- und nachher nie wieder getönt. Wunder-wunderschön!!!
seichtes Wässerchen
sehr trübes Wasser - überaus schwach gesungene und farblose Ballade, längst in Vergessenheit geraten - kommt hier wahrscheinlich nur so gut weg, weil er der Sohn von John Lennon ist - 2+...
Buena.
Love it!
natürlich ist das nicht John, dennoch ein wunderschönes Lied
De 2e laatste Top 40 notering voor de zoon van John. Too late for goodbyes vind ik beter.
Wunderschön, klingt ganz nach seinem Dad. Hab ich auch als Maxi mit der spanischen Fassung dazu.

EDIT, 2020: Hätte aber auch genauso von TFF in ihrer Beatles-Phase sein können :)

Das George Harrison hier die Slide gespielt haben soll, ist leider nur ein Gerücht.
Geselle mich dann mal zu Homer Simpson - dank Sympathiebonus die Höchstnote!
Familienbande.....wunderschön
Nice tune, but let's be honest here, it's just an inferior imitation of "Strawberry Fields Forever". This year, Julian Lennon outed himself as part of one of the most awful collectives of people on the internet which makes me want to be somewhat less charitable, but this tune does still hit the spot for me. 4.7
Nice song.
Amazing ballad, just beautiful.
Cool but quite soppy.
Na ja ...
gefällt mir nicht
... gibt's nichts abzuziehen ... so sehr ich auch suche ;-))) ...
Wie schon mehrmals angemerkt, sind die Wurzeln hier unverkennbar, dennoch ein schöne ruhiger Popsong.
Very easy to write this off as a sappy Greenie anthem, but I enjoy this a hell of a lot.
Matig.
2+
naja, schmeckt nicht gerade würzig, eher ein bisschen fade - aber alles in allem ganz okay

hat ein bissel was von Mike Batt, wie ich finde...
ganz ordentliche Ballade
... klasse Ballade, auch wenn sie nicht von John's Sohnemann gesungen würde! ...
Gewoon een prima nummer.
Riktigt bra låt. 5+
2 stars
I remember having to do a project on this song at school, and not enjoying having to do so.

Listening back on it now, it's not bad, and has a strong enough message, but isn't something I enjoy that much.
To my surprise I really enjoy this one.
1992 had such interesting #1's and this is no exception. It doesn't seem like an obvious #1 to me, but like back then, the song draws you in. Captivating but mellow at the same time. 4.7*
Schon ein beachtliches Werk von Lennon-Junior. Talent hat er. 5-
Not bad.
Pas mon genre.
Berührende Ballade des Sohnemannes! Wunderschön!
Finde ich auch. Tolle Ballade, bei der man einmal mehr seine Herkunft raushört. Schade, dass später nicht mehr kam.
Great tune from Julian Lennon. I'm glad it hit #1 back in 1992.
Mein absolutes Lieblingslied von ihm! Und klingt wirklich voll nach seinem Daddy, hätte jetzt auch aus der "Imagine"/"Woman" Zeit stammen können! Auf der Maxi CD gibt´s auch noch eine wunderschöne spanische Version davon! War 4 Wochen eine #1 in Australien und dort die #14 der Jahrescharts 1992!
Wurde dieser Song etwa vielerorts gar nicht als Single veröffentlicht? Das ist wirklich eine wunderschöne Nummer, und der Beatles-Vergleich ist absolut angebracht, besonders beim Intro. 6* sind jedenfalls drin!

Der Sohnemann....schon sehr Beatleesque.
Schöner Song - klingt sehr nach John...
...sehr gut...
Ziemlich seicht und meines Erachtens hier total überbewertet.
Find ich auch, das es langatmig ist 3+
Hier kann man auch sagen: "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm". Toll gemachte Lennon-Ballade. Ein Top-Hit in Uk und Australien, in den USA war Fehlanzeige !?
Oft muss ich das nicht hören.
Einer der besten Beatles-Songs - wenn es denn die Beatles wären. Na, ich würde sagen, dass aber schon typische Beatles-Elemente verwendet wurden, bis hin zur typischen Harrison-Gitarre. Und der Stimme von Julian Lennon, die hier auch der seines Vater sehr ähnelt. Die Komposition ist dem Lennon-Song "Imagine" sehr ähnlich, der Text geht in eine ähnlich fundamentale Richtung:

"We are a rock revolving around a golden sun
We are a billion children rolled into one
So when I hear about the hole in the sky
Saltwater wells in my eyes

We climb the highest mountain, we’ll make the desert bloom
We’re so ingenious, we can walk on the moon
But when I hear of how the forests have died
Saltwater wells in my eyes

I have lived for love but now that’s not enough for the world I love is dying
And now I’m crying and time is not a friend, no friend of mine,
As friends, we’re out of time and it’s slowly passing by right before our eyes

We light the deepest ocean, send photographs of Mars
We’re so enchanted by how clever we are
Why should one baby feel so hungry she cries?
Saltwater wells in my eyes

I have lived for love but now that’s not enough for the world I love is dying
And now I’m crying and time is not a friend, no friend of mine,
As friends, we’re out of time and it’s slowly passing by right before our eyes

We are a rock revolving around a golden sun
We are a billion children rolled into one
What will I think of me the day that I die?
Saltwater wells in my eyes
Saltwater wells in my eyes"

Eine Klage über das, was alles schief läuft mit uns Menschen.
Und was für eine!
Ruim voldoende voor dit plaatje uit het begin van de 90's
Ein echt starker Song den er da abgeliefert hat
hab ich mir damals angehört, weil ich hören wollte wie "der sohn von" klingt. Das wird wohl immer sein schicksal sein...
der song ist unspektakulär und zu sehr bemüht den vater zu imitieren.
fraai
Sicherlich nicht schlecht gemacht, aber die Nummer kommt nicht aus der Langeweile raus.
kein Mega-Kracher, aber als Hintergrundberieselung durchaus ganz brauchbar.
Aufgerundete 3,5...