Home | Impressum | Kontakt
Login

Juliane Werding
Du schaffst es

Song
Jahr
1994
Musik/Text
Produzent
Original
3.77
31 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 74 / Wochen: 7
Tracks
7" Single
24.06.1994
WEA 4509-96921-7
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:25Du schaffst esWEA
4509-96921-7
Single
7" Single
24.06.1994
3:25Du schaffst esWEA
4509-96828-2
Single
CD-Maxi
24.06.1994
3:28Du schaffst es!WEA
4509-97244-2
Album
CD
26.08.1994
3:25Schlager Treff '95Tyrolis
351 100
Compilation
CD
1994
3:25Der Weg 1972-1999WEA
5050467-5472-2-3
Album
CD
07.02.2005
Juliane Werding
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Am Tag als Conny Kramer starb
Eintritt: 04.04.1972 | Peak: 2 | Wochen: 14
04.04.1972
2
14
Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst
Eintritt: 14.11.1975 | Peak: 3 | Wochen: 9
14.11.1975
3
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.77

31 BewertungenJuliane Werding - Du schaffst es
09.08.2006 13:09
kitschig aber auch ganz nett
04.05.2007 14:02
Ich mag das Original von Roy Orbison nicht, und diese deutsche Version ist auch unsäglich......! Da ging es rapide Bergab, mit dieser Single und dem Album, und mein Fan-Sein riss ab.
04.05.2007 14:18
mir gefällt es deutlich besser als von Roy Orbison
14.06.2007 22:38
Schwungvoll, aber durchschnittlich. Gerade noch eine 4
02.12.2007 13:13
augen zu und durch... 3+
01.02.2008 12:28
Roy Orbison war viel, viel besser! Diese Version von 1994 ist ein wenig brakig und abgeschmackt; der Text strapaziert sämtliche Klischees über. Das konnte auch Juliane Werding deutlich besser in Szene setzen, sie hat es ja oft genug bewiesen; man denke an die späten 80er-Jahre.
Das ist eine gute Coverversion. Mir gefällt's jedenfalls.
Furchtbar optimistisch ... hier gehen die Meinungen weit auseinander.
keine Chance gegen das Original
Annehmbar
Nichts gegen Optimismus; aber "Augen zu und durch" ist kein Optimismus, sondern Leichtsinn, gepaart mit Galgenhumor! Auch Musik und Interpretation geben nicht mehr her als knapp 3*
Sehr nette Aufmunterung.
Diesen Popschlager habe ich früher des Öfteren im Radio gehört, 3+…
Die deutsche Version des Zusammenarbeitsergebnisses von Roy Orbison und Jeff Lynne ist geprägt durch fulminante Schnörkellosigkeit und arrangementtechnische Minimaldistanz zum Original. So ist der latente ELO-Charme von "You Got It" auch vorliegend unverfälscht spürbar. Die Ermunterung, den eingeschlagenen Lebensweg konsequent zu verfolgen (... auch textlich sehr nahe an der Vorlage), verdient eine satte Fünf.
Noch ganz passabel.
... recht gutes Cover 3+ ...
Gute Coverversion und einer der letzten größeren Erfolgen von Juliane Werding in den deutschen Charts.
... sehr gutes Cover ...
anhörbar, mehr nicht...
Oh das mochte ich als Kind so gerne hören :D
Ich erinnere mich noch das es die Single in 4 verschiedenen Farben zu kaufen gab.
habe ich als 4-5 jähriger auch gerne gehört.
Da kann sie locker mit Roy Orbison mithalten.
Schönes Roy Orbison-Cover.
Juliane Werding gehört zu den Schlagerinterpreten, die nie peinlich war.
ja ganz ordentlich , aber hätte es dies in diesem Jahr noch gebraucht
Leider nicht der Treffer den sie erwartet hatte
Solide, aber ich finde schon das Original recht langweilig.
ja, das kann man machen. das original ist ein schöner titel und juliane werding singt das solide. gutes arrangement, das sich allerdings nah am original hält.
nettes Cover
The original text is too simple for a word for word translation, and the new text goes well with the music. I actually like the reinterpretation better. But why not write a new melody, which I believe would've been good as well, unless this was intended as a tribute. After all, it's the title song and a cover seems a bit too casual.
Nein, dieses Cover ist auch nicht wirklich nach meinem Geschmack. Gesang und Stimmung sind okay, aber der Text...? Muss nicht sein.
1990 gab es schon eine deutsche Version von Orbisons "You Got It", gesungen von Manuela ("Für immer"). Die Fassung von Juliane gefällt mir etwas besser,