Home | Impressum | Kontakt
Login

Justin Timberlake
Can't Stop The Feeling!

Song
Jahr
2016
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Viola Tami / Maja Brunner / Carlo Brunner's Superländlerkapelle / Silvio d'Anza / Nelly Patty / Joschi Closchi (Can't Stop The Feeling)
Ment Pop Up Band (Het ritme van je leven)
Spell Choir (Can't Stop The Feeling)
The Piano Guys (Can't Stop The Feeling)
The Starlings (Can't Stop The Feeling)
Soundtracks
3.89
135 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
15.05.2016 (Rang 2)
Zuletzt
23.07.2017 (Rang 96)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
62
119 (3877 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 62
DE
Peak: 1 / Wochen: 42
AT
Peak: 2 / Wochen: 40
FR
Peak: 1 / Wochen: 70
NL
Peak: 2 / Wochen: 41
BE
Peak: 1 / Wochen: 43 (V)
Peak: 1 / Wochen: 31 (W)
SE
Peak: 1 / Wochen: 67
FI
Peak: 15 / Wochen: 3
NO
Peak: 4 / Wochen: 19
DK
Peak: 2 / Wochen: 25
IT
Peak: 7 / Wochen: 34
ES
Peak: 9 / Wochen: 50
PT
Peak: 5 / Wochen: 57
AU
Peak: 3 / Wochen: 45
NZ
Peak: 2 / Wochen: 42
Tracks
Digital
06.05.2016
RCA 886445894653 (Sony) / EAN 0886445894653
1
Can't Stop The Feeling! [Original Song From DreamWorks Animation's "Trolls"]
3:56
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:56Can't Stop The Feeling!RCA
886445894653
Single
Digital
06.05.2016
3:55Hitzone 78Sony
88985332742
Compilation
CD
01.07.2016
3:57RTL Hits - Sommer 2016Sony
88985 32183 2
Compilation
CD
01.07.2016
3:57The Dome - Summer 2016Sony
88985321982
Compilation
CD
08.07.2016
Album Version3:56Can't Stop The Feeling!RCA
88985355182
Single
CD-Single
15.07.2016
Justin Timberlake
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Like I Love You
Eintritt: 27.10.2002 | Peak: 14 | Wochen: 15
27.10.2002
14
15
Cry Me A River
Eintritt: 09.02.2003 | Peak: 20 | Wochen: 21
09.02.2003
20
21
Work It (Nelly feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 30.03.2003 | Peak: 59 | Wochen: 7
30.03.2003
59
7
Rock Your Body
Eintritt: 01.06.2003 | Peak: 34 | Wochen: 19
01.06.2003
34
19
Señorita
Eintritt: 14.09.2003 | Peak: 42 | Wochen: 13
14.09.2003
42
13
I'm Lovin' It
Eintritt: 14.12.2003 | Peak: 47 | Wochen: 5
14.12.2003
47
5
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)
Eintritt: 15.05.2005 | Peak: 5 | Wochen: 17
15.05.2005
5
17
SexyBack
Eintritt: 10.09.2006 | Peak: 2 | Wochen: 44
10.09.2006
2
44
My Love (Justin Timberlake feat. T.I.)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 2 | Wochen: 34
19.11.2006
2
34
What Goes Around... Comes Around
Eintritt: 25.02.2007 | Peak: 5 | Wochen: 52
25.02.2007
5
52
Give It To Me (Timbaland feat. Nelly Furtado & Justin Timberlake)
Eintritt: 15.04.2007 | Peak: 6 | Wochen: 49
15.04.2007
6
49
LoveStoned
Eintritt: 22.07.2007 | Peak: 19 | Wochen: 19
22.07.2007
19
19
Ayo Technology (50 Cent feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 2 | Wochen: 27
16.09.2007
2
27
4 Minutes (Madonna & Justin)
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 48
27.04.2008
1
48
Dead And Gone (T.I. feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 05.04.2009 | Peak: 18 | Wochen: 14
05.04.2009
18
14
Love Sex Magic (Ciara feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 11 | Wochen: 17
03.05.2009
11
17
Carry Out (Timbaland feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
20.12.2009
80
1
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 31 | Wochen: 11
03.02.2013
31
11
Mirrors
Eintritt: 24.02.2013 | Peak: 5 | Wochen: 33
24.02.2013
5
33
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 24 | Wochen: 18
21.07.2013
24
18
Take Back The Night
Eintritt: 28.07.2013 | Peak: 48 | Wochen: 4
28.07.2013
48
4
TKO
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 68 | Wochen: 1
06.10.2013
68
1
Not A Bad Thing
Eintritt: 20.04.2014 | Peak: 29 | Wochen: 9
20.04.2014
29
9
Love Never Felt So Good (Michael Jackson & Justin Timberlake)
Eintritt: 11.05.2014 | Peak: 15 | Wochen: 18
11.05.2014
15
18
Can't Stop The Feeling!
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 1 | Wochen: 62
15.05.2016
1
62
Filthy
Eintritt: 14.01.2018 | Peak: 34 | Wochen: 4
14.01.2018
34
4
Supplies
Eintritt: 28.01.2018 | Peak: 84 | Wochen: 1
28.01.2018
84
1
Say Something (Justin Timberlake feat. Chris Stapleton)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 6 | Wochen: 26
04.02.2018
6
26
Man Of The Woods
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 48 | Wochen: 1
11.02.2018
48
1
The Other Side (SZA x Justin Timberlake)
Eintritt: 08.03.2020 | Peak: 47 | Wochen: 1
08.03.2020
47
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Justified
Eintritt: 17.11.2002 | Peak: 22 | Wochen: 64
17.11.2002
22
64
FutureSex / LoveSounds
Eintritt: 24.09.2006 | Peak: 2 | Wochen: 83
24.09.2006
2
83
The 20/20 Experience
Eintritt: 31.03.2013 | Peak: 1 | Wochen: 28
31.03.2013
1
28
The 20/20 Experience - 2 Of 2
Eintritt: 13.10.2013 | Peak: 2 | Wochen: 14
13.10.2013
2
14
Man Of The Woods
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 2 | Wochen: 13
11.02.2018
2
13
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
FutureSex / LoveShow - Live From Madison Square Garden [DVD]
Eintritt: 20.01.2008 | Peak: 3 | Wochen: 13
20.01.2008
3
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.89

135 BewertungenJustin Timberlake - Can't Stop The Feeling!
Niet zijn allerbeste werk, maar toch een fijne comeback. Zomers!

Edit: +1.
Wow, was für ein Comeback von Timberlake. Man muss einfach mittanzen, toll! Hoffentlich wird das der Sommer-Hit! Ich habe mich gleich in den Song verliebt. So catchy und toll gesungen.

Dazu ein interessantes 1. Video, mit Stars wie Gwen Stefani, Anna Kendrick, James Corden, Icona Pop und einigen mehr. Einfach grossartig und die Laune steigt bei jedem Mal hören des Songs. Klare 6*
Genialer Song
hätte es verdient ein großer Hit zu werden.
Behoorlijk fijn plaatje van Timberlake. Klinkt als een zomerhit in wording en dat zou niet onverdiend zijn.
Auch ich habe mir bereits ein wenig in diese Nummer verliebt. Besonders im den Refrain, wenn Justin in die höhen geht!

Hoffe auch auf einen Hit!!
Vorerst 5*+
Ein Überraschungs-Comeback... ich fand seine letzten beiden Alben ja echt schwach und total overhyped, von daher waren meine Erwartungen an "Can't Stop Feeling" nicht wirklich hoch... dank seiner iTunes-Performance (bereits mind. Top5 in allen wichtigen Ländern) hab ich's mir nun doch reingezogen und siehe da, es ist wirklich einmal mehr nichts spezielles. Etwas, das zwar problemlos im Radio laufen könnte, dort aber im Alltagsprogramm auch schnell untergehen gehen und unbemerkt bleiben würde. Würde nicht Justin Timberlake draufstehen, wärs kein Hit. -4*
Solide Max Martin-Produktion, die dank Justin's innerem Michael Jackson im Chorus aufblüht - und auch das bisschen Disco im Groove stört nicht weiter ... leicht und gut.
Ich denke schon, dass sich der Song gut kommerzialisieren lässt. Recht simple, aber sehr markante Struktur mit Gute-Laune-Garantie, ein wenig schwingt auch der alte Jacko-Vibe mit. Clever gemacht, dürfte wirtschaftlich reinhauen - für mich allerdings letztlich nur solides Mainstream-Handwerk, für das ich jetzt nicht brenne, mir aber durchaus auch ganz gerne mal so nebenbei anhöre.

Edit: Da muss ich mittlerweile doch auf eine knappe Fünf aufrunden. Macht unheimlich gute Laune und geht total positiv nach vorne. Bleibt natürlich Mainstream pur, but so what?
Un titre léger et catchy qui est finalement devenu l'un de ses plus grands tubes...
....dance ~ dance ~ dance - danke für die Aufforderung, die Beine zappeln mit, der Sound macht Spass -...
Good song but for now I miss the special bit but I guess it'll come after listening to it more often
Yeah I gotta raise to 6 stars, it's just awesome and spread cheerfulness.
Tolles Sommer Feeling. Love that sound
Nicht schlecht! Ist irgendwie von "The Weeknd" vom Stil her abgekupfert!
Verleidet leider sehr schnell,dieses ewige "dance dance dance" ...
einzig gut ist im song das " cant stop the feeling" - das reisst den song raus und gibt letztlich ne vier,aber insgesamt geht die nummer in ordnung.
wahnsinn
Contenance, Leute. Das ist recht lieb gemacht, hat aber so gar nichts von einem Meisterwerk.
Maakt bij mij kans om mijn persoonlijke zomer hit te worden
Het is gewoon een leuk lied. maar ik vind het zelf overrated, niet catchy en het is voor mij zeker ook niet dé zomerplaat van 2016.
▒ Vrolijke, swingende, zomerse dansplaat uit eind april 2016 van de 35 jarige Amerikaanse zanger, acteur en songschrijver: "Justin Randall Timberlake" !!! Bevalt me prima bij het zomerse weer ☺!!!
One of the best pop songs of the year hands down! It is just so much fun! Justin Timberlake brings heaps of energy to the performance and the production is strong.
Cooler Song und ein kluger Schachzug, das er beim ESC auftritt.
Generic and boring.
Starker Dancetrack, den ich gerade in der Pause des ESC gehört habe.

13.08.16: Und heute habe ich ca. 100 Betreuer und Kinder im Waldheim meiner Tochter dazu tanzen sehen, Wahnsinn. 5 => 6.
Groovt klasse und ist als Dance-Track wirklich prima. Als reiner Song funktioniert er bei mir nicht. Löst lediglich ein leichtes Hibbeln aus.
Aber auf der Bühne war es eine unglaubliche Nummer, die phantastisch abging.
Ich mittele auf knappe 5 Sterne.
Generic and average.
Uitstekende nieuwe single
grooviger funk-soul-pop von mr. j.t. mit schwedischer unterstützung von mr. martin und mr. shellback. ....diesmal ohne mr. timbaland
edit: ist bereits leicht nervig. runter auf 4*
Nein muss nicht sein....

Enttäuscht von seinen zwei LETZTEN alben 20/20 Experience pt 1+2

seit tagen auf dauerrotation aber ich werde nicht warm damit

Was finden die Leute nur an diesem belanglosen Liedchen ?
gut
Das versingt irgendwo im Niemansland...
Oké, ik begreep in eerste instantie de appeal van dit plaatje niet zo goed. Ik vond het maar een matig danceplaatje zoals we al veel eerder gehoord hadden. Afgelopen zaterdag was Justin Timberlake de interval-act op het Eurovisie Songfestival en toen heb ik hem dit nummer uiteraard live ten gehore zien en horen brengen, en ik moet zeggen dat het toch best een catchy plaatje is dat het van de zomer geweldig gaat doen. Ik vraag me af of ik dit uiteindelijk zat ga worden, maar voor nu geef ik nog gewoon vijf sterren!
Mir zu aufgesetzt fröhlich...
Mag best een zomerhitje opleveren. Tof plaatje!
Könnte ich zwar nicht jeden Tag hören, aber das ist noch eine ordentliche Dancenummer. Da hatte er schon weit Schlimmeres. 3,5-4*.
Prachtige nieuwe single van Justine Timberlake!
Dit bevalt me wel.
Timberlake is talented enough to pull off many different styles but in this instance the style itself is the issue. It's sort of a current-day Pharrell/Avicii hybrid soundtrack song and I think it's a bit too watered down. Not his best effort. 3.25
bin auch positiv überrascht von diesem Track - da passt einfach alles zusammen, und vorallem passt der Titel auch perfekt zu Mister Timberlake

Ok ok, ich bin nicht so ein Fan von Justin, aber diese Nr. ist wirklich gut.....da möchte ich doch gleich Dance n...
3.5
08/15
Bland and mediocre.
Durchschnittliche Nummer für mich.
Der Typ sollte was anderes machen. Schuhe verkaufen, oder in eine Boutique reinstehen und Jeans mit Löchern verkaufen, wie es zur Zeit 'in' ist.
Musikalisch ist er einfach eine Null. Der kann überhaupt nichts. Und hier macht er einen auf Michael Jackson. Ganz übel.
Manche können's einem nie recht machen. Auch ich kann den überhaupt nicht leiden, insbesonders seine Musik. Aber das ist doch echt ein gute Laune Hit!
Wahrscheinlich der echte Gewinner des ESC ;)
Im kennt man auch nächstes Jahr noch..
Ach Du Schande! Das ist jetzt Platz 1 in Deutschland? Erinnert mich an schlecht gemachte Disco-Mucke aus den 70ern.
...überraschend angenehm anzuhören...
Auch ich bin kein Fan von Justin Timberlake aber dieser Song hat wirklich einen coolen Jackson-Groove und bleibt hängen. Hebt sich dadurch klar positiv vom Durchschnitt ab - deshalb eine wohlverdiente gute 4 dafür - Timberlake hin oder her.
Mir ist es ein Rätsel, warum so ein Song jetzt wieder abgefeiert wird.
Es ist doch wie bei Rihanna. Rihanna haut irgendetwas raus, das völlig belanglos klingt und weil es ein Song von ''Rihanna'' ist, fahren alle drauf ab...
Ganz nett.
Tolle Partymusik aus dem Hause Timberlake!
Nicht uebel. Und Falsettgesang mag ich ohnehin.
Lets be real everyone can make song like this. The honderd like this. Why is so big?
Ugh, no
Banal und nichtssagend, aber drei Sterne gehen klar.
Dachte ich würde Timberlake's neuesten Wurf nicht mögen, doch da irrte ich mich. Klare 5*
Finde den Song überhaupt nichts besonderes, finde Timberlake sowieso total überbewertet! Was hat er bitte schon für geniale Songs gemacht an die man sich später zurückerinnert und behaupten kann, das das so ein richtiger Klassiker oder Evergreen war? Bisschen nen Michael Jackson Groove und bisschen Bee Gees Voice im Refrain - und das war`s, ist echt nichts spezielles! Und der Clip erinnert total an "Happy" von Pharrell!
...gut...
Die Sehnsucht nach dem ehemaligen Supporting Act (N*Sync) von DJ BoBo scheint so gross zu sein, dass sogar ein 08/15-Lied Timberlake auf #1 bringt. Wäre dieser Song als dritte oder vierte Single aus seinem neuen Album ausgekoppelt worden, wäre das allerhöchstens sowas um Platz 20 rum geworden.
Ein wenig benötigt der Song bis er im Ohr ist, dann dafür aber richtig.

Wirkt nach einer effektiven Formel produziert und verfehlt den Effekt nicht. Glaube aber nicht so daran, dass der Song ein langes Haltbarkeitsdatum hat.

Jetzt macht er Spaß, wenn er nicht zu oft zu hören ist, doch ist nicht so was besonderes. Einige Timberlake-Stücke sind da stärker u. die höre ich heute noch super gerne.
ein Song wie jeder andere von Justin, klingen doch alle sehr ähnlich
A whole heap of positive fun in this track and I like that Justin Timberlake still has it. Fantastic effort.

Geez this got tiring fast!
zalig nummer :)
Vollkommen überraschend und keineswegs verdient kam dieser Song aus dem nichts daher und stürmte sämtliche Charts...warum eigentlich frage ich mich?Dieses Liedchen ist tausende von Lichtjahren entfernt im Vergleich zu Cry me a river oder What Goes around...ganz schwache Nummer.Warum kaufen die Leute so einen unterdurchschnittlichen Mist?Total langweilige Nummer die nicht in die Gänge kommt und nur scheppert als um die Gehörgänge zu schmeicheln...
ein mittelmässiger Dance Pop Funk-Titel…

gibt musikalisch weitaus Übleres als das hier und die Formatradiosender, die das rauf und runter spielen, höre ich nicht, abgerundete 3.5…
top comeback, macht super laune.
Unfortunately i fail to see the appeal in this despite it's catchiness, Justin is able to do better than this generic sound.

4*
Ist doch clever gemacht.
moyen
Sehr sommerlich flotte, eingängige Dance-Funk-Nummer, allerdings finde ich den Song chartsmässig auch etwas überbewertet, was wohl mit dem mauen sonstigen Angebot zu tun hat. Abgerundete 4.
Dance Dance Däääähhhh...
Van die funky dansnummers zijn terug "in" kennelijk. Een toppertje in zijn soort, dit nummer.
Ich find das Lied jetzt schon soo nervig. Und ja es ist anscheinend echt das "Happy" von 2016. Wieso ausgerechnet dieses Lied von Timberlake soo erfolgreich ist, ist mir ja ein Rätsel!
ansprechend
Das kann man durchgehen lassen. Flotte Tanznummer, nur nicht zu viel hören.
4+ voor een tof nummer van Justin Timberlake.
Bad
gute laune dance funk, der wenigstens nicht negativ anstössig wirkt. etwas aufgesetzt. sonst ok. .. und noch etwas für member rhayader. der sollte mit seinen oft generell urteilenden negativen rewiews im modernen und old shool dance music bereich endlich besser, .sorry., die klappe halten. der versteht nämlich nichts von dieser musik .
gute 3-4.
I think he stopped the feeling 3 years ago
na ja
beste wel een aardige song maar ook geen klassieker
C'est sans prise de tête, c'est entrainant, j'aime bien (par contre je suis assez d'accord que c'est le Happy (de Pharell Williams) 2016 )
JT war noch nie mein Fall,
doch ich mag diese Melodie
irgendwie
total!
Toller Gute-Laune-Song!!
Ich mag den Künstler JT eigentlich, nur find ich diesen Song zu kindlich für ihn...
Das ist vielleicht der beste Gute-Laune-Song der letzten 10 Jahre.

Selten, dass man heute noch sowas hört.

Super gemacht!
Completely forgettable and inoffensive.
Durchschnittliche Nummer für mich.
Gut, abgerundete 4*
nein danke...
Dit mag ik wel horen, goede zanger met een goed nummer.
It was good initially but it got tiring very quickly by the time Trolls was actually released six months later! I don't see the point in why this was released six months prior to the movie's release, if it was released closer to the movie I would of given it a solid 5*.

Let's hope this doesn't set a precedent!
So painfully average, bordering on annoying even.
Der Soundtrack der ersten Tanzaufführung meiner Tochter. Deswegen eine klare 5.
Pretty generic but not too bad and kinda catchy.
The first thing I observed when I originally listened to this song was how personality-free it was. Usually when I listen to a Justin Timberlake song, he brings something to it which makes it quintessentially him, but there really is no show of that here, it really could be performed by anyone and it wouldn't sound all that different.

And that really is my main criticism of the song, which is a little funny, since I really can't stand most of the solo songs he has released due to his personality. Look, there might be the occasional song of his I like where the aforementioned rule does not apply, and I generally see Justin Timberlake as a pretty cool and suave fella, but this is the case more often than not, so essentially, I'll never be a fan of his, and it seems that, personality or no personality, he's probably going to lose either way.

In saying that, there are occasions where I have able to get in to this song, but it is a little too pedestrian for the most part for me to get much out of it.

3.5*
Gut
Mag den Kerl überhaupt nicht - aber diese Nummer ist sehr OK!
Super Partysong😃
Ein perfekter Dancetrack - was will man mehr?
Bester (kommerzieller) Song eines ansonsten unterdurchschnittlichen Jahres 2016. Gute Laune pur, man kann seine Beine nicht still halten.
Fait partie de ma playlist - Maakt deel uit van mijn playlist
Solides, angenehmes Mittelmaß. keine Offenbarung, aber gibt wohl schlimmeres.
macht einfach gute Laune
Sehr gut.
Überraschend erfrischend und eingängig.
klingt zwar recht austauschbar, ist aber knapp noch passabel
Naturally the song with the CAPS LOCK title that was the soundtrack for a movie called 'Trolls' ended up being released over six months before the movie was in the cinemas, therefore being flogged to death on radio like no other song in 2016 as well as spending a very long time in the ARIA top 50.

I quite liked it originally, as it does have a nice groove to it and Justin's voice has always suited this type of funky music. But almost 12 months after its initial release and I'm utterly tired of this song. Even now it's too unavoidable for my liking. It's hardly revolutionary for a '10s disco-pop track, so a lot of its shine has worn off for me. I just hope no one else copies the devilish release strategy of this song.
Coole Tanznummer die gute Laune verbreitet
Erg vrolijk plaatje, uitgebracht in de tijd waarin ik allesbehalve vrolijk kon zijn. Misschien ga ik nog verhogen!
Adult Contemporary radio is simply the worst. It seems to exist to cause the least offense possible, and in doing so, reveals unpleasant intentions. Like, you know how you listen to the radio sometimes and you'll hear edited versions of hits with raps taken out? There's a severely uncomfortable level of gentrification at play that makes me ill. It's kind of bizarre that it doesn't get called out more often, because its existence either means that those in charge are intentionally trying to whitewash the radio, or they're seeking approval of those who do desire this. You know the whole adage of people losing sponsorships when they say problematic things? That's because most normal people don't want to associate with this sort of thing.

Rather than bog this review down with that, I'll present a more amusing take on these things. The format is called Adult Contemporary, some 9 months or so ago, the biggest songs on the format included 2 teen pop singers (one even still a teenager), and this, a former teen pop idol performing a song written for a children's movie. This is radio for the mature adult clearly.

Anyway, as I write this review, this song, a year since release is STILL the 5th most played song on adult contemporary radio. Imagine the hell of having to hear this song every day for years to come. A song that personally got old in weeks. Really it's so disappointing to come from Justin Timberlake, who's always been ahead of the curve, never dulling down to capture every common denominator, and making some incredible music in the process. This is just unrewarding pap.
4 +
Ist etwas unterbewertet, für mich eine klar 5
Lief viel zu oft im Radio. Ich kann es nicht mehr hören.
Sehr nice
meh
Klassischer Fall von totgespielt.
Da hat man sich bei dem Song sehr stark an "Can’t Feel My Face" (The Weeknd) orientiert. Es war trotzdem ein Überraschungshit und gehört gegenwärtig zu Timberlakes erfolgreichsten Singles. 4*
verstehe nicht warum viele das gut finden, nervige melodie
Gut für Zwischendurch, aber die vielen Radioplays haben das Lied für mich zerstört
De très loin, ma préférée de Justin Timberlake
I sincerely compare this to Pharrell's 'Happy' for obvious reasons and the stigma surrounding both tracks.

Unfortunately Justin doesn't pull it off as good as Pharrell and comes across as cheesy and desperate for recognition.

P=127
Musik, die man nach einmaligem Hören sofort wieder vergisst oder nach zehnmaligem Hören nicht mehr ertragen kann.
Macht gute laune
Gerade der Falsettgesang macht diesen Song für mich zwar aus, allerdings macht es diesen dadurch extrem nervig!
Oh yeah! This is a funky song to listen. Possibly my favourite Justin Timberlake song for a while now. And one of my top 5 favourite songs back in 2016.
Grottenschlecht. Mir wird übel...
de vergelijking met Pharrell's Happy kan ik wel begrijpen, beide songs zijn erg catchy en daarmee toch wel de betere songs van de afgelopen jaren, een 4
Blijft leuk om af en toe te horen
Aufgesetzte Fröhlichkeit wie in diesem Song kann ich nicht leiden und billige Michael Jackson-Imitationen schon gar nicht. Außerdem ist das Stück nervig hoch zehn, weil's bis heute in Dauerschleife im Radio läuft. Drei Sterne sind trotzdem drin.
This ain't bad for a generic pop song but ugh, Justin Timberlake, you can do a LOT better!
Guter Song bei dem vor allem der Chorus im Ohr bleibt
Bad.
eingängiger gute laune-song im sound von michael jackson oder bruno mars. nicht der ganz große wurf, aber ich singe schon mit, wenn es im radio läuft.
Für mich seine beste Single