Kojo - Nuku pommiin

Cover Kojo - Nuku pommiin
Cover

Song

Jahr:1982
Musik/Text:Otto Donner
Jim Pembroke
Juice Leskinen
Hörprobe:
Gecovert von:Marjan Miše (Ne bacaj)
Durchschnittliche Bewertung:3.13

15 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen
Eurovision Song Contest: 1982:
Finale: 18 (Punkte: 0)

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.

Tracks

1982
7" Single Dig It DIGS 135
Details anzeigenAlles anhören
1.Nuku pommiin
  
2.Videovenus
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Nuku pommiinDig It
DIGS 135
Single
7" Single
1982
3:04Suomen Euroviisut 1961 - 2005Warner
5050467-8099-2-5
Compilation
CD
2005
3:04Suomen Euroviisut 1961 - 2006Warner
50-51442-0816-2-6
Compilation
CD
04.04.2007
3:08The Greatest Eurovision Hits - Best Of The NordicsCMC
1027992
Compilation
CD
13.10.2010

Kojo   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.13 (Reviews: 15)
27.09.2006 16:05
sanremo
Member
****
finnischer Beitrag zum ESC 1982
16.07.2007 19:18
vancouver
Member
**
Ein Titel ohne Melodie, einen Sonderpunkt gibt es für den Mut mit diesem Werk anzutreten und den schönen Anzug des Interpreten
01.08.2007 23:03
bandito
Member
***
Am Dirigentenpult natürlich die Legende Ossi Runne !

Beim ESC hab ich schon weitaus miesere Sachen gehört. Selten eingesetztes Ritardando zum Schluss.

Der Titel bekam die Höchststrafe: null Punkte.
Zuletzt editiert: 01.08.2007 23:05

LarkCGN
Member
*****
Extrem schräger Song, den man öfter gehört haben muss, dass er sich wirklich entfalten kann. Der Auftritt war nicht weniger schräg, besonders die Gesten. Er klopfte sich ständig gegen den Kopf und gab auch sonst eine exzentrische Rock-Performance. Das kam noch nie besonders gut beim ESC an. Zur Strafe gab es 0 Punkte - die "keine Bomben"-Message gegen das weltweite atomare Wettrüsten ging völlig unter.
Zuletzt editiert: 25.01.2012 15:59

aufrechtgehn
Member
*
Und die Höchststrafe bekam er zu Recht! Mit seinem grimmen Blicken und der Performance konnte Kojo kleine Kinder erschrecken, und den "Song" mag ich allenfalls als Sound-Experiment bezeichnen, für ein Poplied im klassischen Sinne fehlte es an allem: Melodie, Refrain, Struktur. Das war einfach nur grauenhaft.

lumlucky
Member
****
ganz ok

Garth Hedges
Member
****
Nederland had Sieny Strikwerda. Finland stuurt Kojo op pad om voor een kernwapenvrij Europa te pleiten.
Hij heeft op zijn kruistocht de afslag gemist en is per ongeluk op het songfestivalpodium terecht gekomen. daar jaagt hij
het publiek de stuipen op het lijf met scheurende gitaren en een heuse ontploffing tot besluit.
Paniek, terreur en 0 punten.

voex
Member
*****
So grauenhaft dass es gleich wieder gut ist!

hisound
Member
**
So grauenhaft, dass es natürlich für immer grauenhaft bleiben wird.
Zuletzt editiert: 17.05.2011 09:51

Stendarr
Member
**
Nach Reggae also hibbeliger Rock mit denkwürdigen Posen und Friedensbotschaft. Verrückte Finnen...nul points hätten aber nicht sein müssen.

eppo2011
Member
***
goed

musikmannen
Member
**
ESC 1982 Finland

Bad

!Xabbu
Member
****
das lied ist in ordnung.
sein gesang und sein auftreten ist da schon eher fragwürdig.

FranzPanzer
Member
***
Passabler finnischer ESC-Beitrag von 1982. Es wundert mich, dass davon keine deutschsprachige Version auf den Markt gekommen ist; bestimmt hätte das auch Hecks Hitparade erobert. Stimmlich ist die Präsenz zumindest etwas gewöhnungsbedürftig, aber man kann's hören!

Besnik
Member
***
Ok, richtig gut war das nicht, aber auch nicht der schlechteste Song des Abends (auch wenn er letzter wurde).
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.