Home | Impressum | Kontakt
Login

Kygo feat. Ella Henderson
Here For You

Song
Jahr
2015
Musik/Text
4.16
38 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
13.09.2015 (Rang 23)
Zuletzt
31.01.2016 (Rang 67)
Peak
17 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
16
2692 (1144 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 17 / Wochen: 16
DE
Peak: 47 / Wochen: 14
AT
Peak: 58 / Wochen: 8
FR
Peak: 55 / Wochen: 18
NL
Peak: 12 / Wochen: 23
BE
Peak: 50 / Wochen: 1 (V)
Peak: 48 / Wochen: 4 (W)
SE
Peak: 16 / Wochen: 24
NO
Peak: 9 / Wochen: 10
DK
Peak: 26 / Wochen: 5
PT
Peak: 97 / Wochen: 2
Tracks
Digital
04.09.2015
Ultra 886445472646 (Sony) / EAN 0886445472646
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:04Here For YouUltra
886445472646
Single
Digital
04.09.2015
4:05Urban Dance 14Sony
88875 14253 2
Compilation
CD
09.10.2015
3:3560 Power Hits automne 2015Smart
88875164832
Compilation
CD
23.10.2015
4:04Pure FM volume 6 - Good Music Makes Good PeopleUniversal
5365200
Compilation
CD
30.10.2015
4:06Club Sounds Vol. 75Sony
88875 15595 2
Compilation
CD
06.11.2015
Ella Henderson
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ghost
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 10 | Wochen: 27
15.06.2014
10
27
Here For You (Kygo feat. Ella Henderson)
Eintritt: 13.09.2015 | Peak: 17 | Wochen: 16
13.09.2015
17
16
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Chapter One
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 9 | Wochen: 6
19.10.2014
9
6
Kygo
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Firestone (Kygo feat. Conrad)
Eintritt: 08.02.2015 | Peak: 4 | Wochen: 49
08.02.2015
4
49
Stole The Show (Kygo feat. Parson James)
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 3 | Wochen: 56
05.04.2015
3
56
Nothing Left (Kygo feat. Will Heard)
Eintritt: 09.08.2015 | Peak: 26 | Wochen: 3
09.08.2015
26
3
Here For You (Kygo feat. Ella Henderson)
Eintritt: 13.09.2015 | Peak: 17 | Wochen: 16
13.09.2015
17
16
Stay (Kygo feat. Maty Noyes)
Eintritt: 13.12.2015 | Peak: 11 | Wochen: 33
13.12.2015
11
33
Fragile (Kygo & Labrinth)
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 50 | Wochen: 2
27.03.2016
50
2
Raging (Kygo feat. Kodaline)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 24 | Wochen: 17
10.04.2016
24
17
I'm In Love (Kygo feat. James Vincent McMorrow)
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 39 | Wochen: 1
01.05.2016
39
1
It Ain't Me (Kygo & Selena Gomez)
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 3 | Wochen: 47
26.02.2017
3
47
First Time (Kygo & Ellie Goulding)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 14 | Wochen: 17
07.05.2017
14
17
Stargazing (Kygo feat. Justin Jesso)
Eintritt: 01.10.2017 | Peak: 9 | Wochen: 34
01.10.2017
9
34
This Town (Kygo feat. Sasha Sloan)
Eintritt: 01.10.2017 | Peak: 99 | Wochen: 1
01.10.2017
99
1
Kids In Love (Kygo feat. The Night Game & Maja Francis)
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 33 | Wochen: 1
29.10.2017
33
1
Never Let You Go (Kygo feat. John Newman)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 64 | Wochen: 1
05.11.2017
64
1
Stranger Things (Kygo feat. OneRepublic)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 48 | Wochen: 1
12.11.2017
48
1
Remind Me To Forget (Kygo feat. Miguel)
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
25.03.2018
2
24
Born To Be Yours (Kygo & Imagine Dragons)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 23
24.06.2018
5
23
Happy Now (Kygo feat. Sandro Cavazza)
Eintritt: 04.11.2018 | Peak: 20 | Wochen: 22
04.11.2018
20
22
Think About You (Kygo feat. Valerie Broussard)
Eintritt: 24.02.2019 | Peak: 32 | Wochen: 3
24.02.2019
32
3
Carry On (Kygo and Rita Ora)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 28 | Wochen: 15
28.04.2019
28
15
Not Ok (Kygo & Chelsea Cutler)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 47 | Wochen: 1
02.06.2019
47
1
Higher Love (Kygo x Whitney Houston)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 10 | Wochen: 44
07.07.2019
10
44
Family (The Chainsmokers + Kygo)
Eintritt: 15.12.2019 | Peak: 51 | Wochen: 1
15.12.2019
51
1
Forever Yours (Avicii Tribute) (Kygo, Avicii & Sandro Cavazza)
Eintritt: 02.02.2020 | Peak: 25 | Wochen: 5
02.02.2020
25
5
Like It Is (Kygo, Zara Larsson & Tyga)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 9 | Wochen: 7
05.04.2020
9
7
I'll Wait (Kygo & Sasha Sloan)
Eintritt: 12.04.2020 | Peak: 21 | Wochen: 3
12.04.2020
21
3
Freedom (Kygo feat. Zak Abel)
Eintritt: 26.04.2020 | Peak: 25 | Wochen: 9
26.04.2020
25
9
Lose Somebody (Kygo & OneRepublic)
Eintritt: 24.05.2020 | Peak: 20 | Wochen: 18
24.05.2020
20
18
The Truth (Kygo & Valerie Broussard)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
31.05.2020
63
1
Broken Glass (Kygo & Kim Petras)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 78 | Wochen: 1
07.06.2020
78
1
What's Love Got To Do With It (Kygo x Tina Turner)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 6 | Wochen: 18
26.07.2020
6
18
Hot Stuff (Kygo x Donna Summer)
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 27 | Wochen: 4
27.09.2020
27
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Cloud Nine
Eintritt: 22.05.2016 | Peak: 1 | Wochen: 17
22.05.2016
1
17
Kids In Love
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 34 | Wochen: 1
12.11.2017
34
1
Golden Hour
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 4 | Wochen: 13
07.06.2020
4
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.16

38 BewertungenKygo feat. Ella Henderson - Here For You
Beide sind in letzer Zeit nach vorne und in die Charts gekommen - gemeinsam wird jetzt ein Tropical-House-Pop-Werk produziert - Ella's Stimme prägnant hier, die Beats poppig.
Gute Zusammenarbeit
Schließe mich den vier Punkten an, nette, beschwingte und entspannte - kommt an Stole the show aber bei Weitem nicht ran.
Hätte etwas mehr erwartet...Ella ist stimmlich super, aber die Beats gehen für mich etwas zu stark unter! Ein wenig mehr Power hätte nicht geschadet!
4*
super
Tropical Pop House mit Geschnippe zwischendurch zum Ausklingenlassen des Sommers, aufgerundete 3.5 für diese norwegisch-britische Zusammenarbeit…
Misschien niet het allerbeste van Kygo maar toch opnieuw een fijne voldoende.
▒ Het is toch genieten van deze plaat uit eind augustus 2015 van de vandaag 24 jaar geworden Noorweegse DJ en platen producer: "Kyrre Gørvell-Dahll", alias: "Kygo" !!! Dik 4 danssterren ☺!!!
...beschwingter TropicalSound - melodisch nett - Ellas Stimme gefällt mir gut -...
der 24jährige norwege und die 19jährige engländerin harmonieren erstaunlich gut zusammen! als würden sie das schon ewig gemeinsam tun.
sehr popig natürlich, aber von der feinen sorte. kygo erkennt man ab sekunde eins, diesmal noch keyboardbetonter und ella gibt gesanglich alles. tolles teamwork
Der neuste Wurf von Kygo ist wieder wesentlich süffiger als «Nothing Left» - Arrangement, Synths und Stimme bilden eine wohltuende Einheit - gefällig!
Ganz gut
Opnieuw een lekker zomers singletje van Kygo. Hij krijgt dit keer hulp van Henderson en dat pakt goed uit.
...Ella's Stimme sichert die vier...
Von all diesen DJs, die mit softem Lounge-House derzeit die Charts entern, finde ich ja Kygo noch mit am interessantesten. Auch bei seiner Zusammenarbeit mit Ella Henderson gefällt mir die melodische Untermalung des Titels wieder ganz gut, aber davon mal abgesehen geht es schon ein wenig in Richtung Einheitsbrei. Ganz gut.
...sehr gut...
Hoort dan niemand dat dit 'ID' is, maar dan met vocalen? Niet dat dat het nummer er minder op maakt, maar het valt me op dat nog niemand hier het heeft aangekaart. Gelukkig verliest het nummer niets van zijn dromerigheid; sterker nog, Ella's vocalen passen erg goed bij deze productie. Prima remake.
Meer van hetzelfde zou je kunnen zeggen. Eigenlijk red Ella Henderson de plaat. Anders was ik niet verder gekomen dan een schamele 3 sterren.
Hat noch viel Potential für mehr.

18.12.2015: Nachdem ich Ella Hendersons Album momentan höre, klingt dieser auch gleich besser 4 => 5.
Find ich so ziemlich langweilig, plätschert so vor sich hin ohne jegliches Highlight!
ganz ok. er kann es jedoch einiges besser, der gute norweger.
Vraiment sympa. 4+
Es sind die weiblichen Stimmen, die seine Sounds noch herausheben.
Ähnlich wie beim aktuellen "Stay".
eine knappe 4 geht
Unglaublich, wie viele Songs der Norweger in einem Jahr bei uns in die Top50 gebracht hat. Ich kenne jetzt grad mal die Hälfte aller dieser Lieder. Das hier klimpert nett tropisch vor sich hin. Gute 4.
Nice & simple summer song.
Gut.
Juhuu, juhuu .... (Textzitat).
Ganz nett
Maar een matig, saai dansnummertje.
Makes good use of an instrumental track I enjoyed. Surprisingly the only track of Ella's I've liked after "Glow". She does surprisingly well when matched with Kygo's signature tropical house sound. Certainly not Kygo's best effort, however.
Elektronischer Midtempo-Song, dem man anhört, dass Kygo dahintersteckt. Allerdings plätschert der Song doch beliebig daher und man wartet vergebens auf eine Steigerung. Dazu ist der Refrain doch etwas platt.

Dank der starken Stimme von Ella Henderson eine knappe 5.
Kein großer Wurf, aber doch recht ansprechend gemacht.
I prefer the instrumental version, but this is also good.
Zündet irgendwie nicht so richtig. Ich mag die Musik von Kygo aber trotzdem.
gut
0815-Dancepoplied
good enough
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.