Home | Impressum | Kontakt
Login

Kygo feat. John Newman
Never Let You Go

Song
Jahr
2017
Musik/Text
Produzent
3.85
20 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
05.11.2017 (Rang 64)
Zuletzt
05.11.2017 (Rang 64)
Peak
64 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
11319 (37 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 64 / Wochen: 1
SE
Peak: 81 / Wochen: 2
NO
Peak: 39 / Wochen: 1
Tracks
Digital
27.10.2017
Ultra 886446804293 (Sony) / EAN 0886446804293
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:53Never Let You GoUltra
886446804293
Single
Digital
27.10.2017
3:53Kids In LoveUltra
19075802502
Album
CD
03.11.2017
John Newman
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Me Again
Eintritt: 14.07.2013 | Peak: 5 | Wochen: 37
14.07.2013
5
37
Cheating
Eintritt: 22.12.2013 | Peak: 56 | Wochen: 2
22.12.2013
56
2
Losing Sleep
Eintritt: 20.04.2014 | Peak: 29 | Wochen: 5
20.04.2014
29
5
Blame (Calvin Harris feat. John Newman)
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 4 | Wochen: 33
14.09.2014
4
33
Come And Get It
Eintritt: 12.07.2015 | Peak: 29 | Wochen: 3
12.07.2015
29
3
Never Let You Go (Kygo feat. John Newman)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 64 | Wochen: 1
05.11.2017
64
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Tribute
Eintritt: 27.10.2013 | Peak: 11 | Wochen: 19
27.10.2013
11
19
Revolve
Eintritt: 25.10.2015 | Peak: 29 | Wochen: 3
25.10.2015
29
3
Kygo
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Firestone (Kygo feat. Conrad)
Eintritt: 08.02.2015 | Peak: 4 | Wochen: 49
08.02.2015
4
49
Stole The Show (Kygo feat. Parson James)
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 3 | Wochen: 56
05.04.2015
3
56
Nothing Left (Kygo feat. Will Heard)
Eintritt: 09.08.2015 | Peak: 26 | Wochen: 3
09.08.2015
26
3
Here For You (Kygo feat. Ella Henderson)
Eintritt: 13.09.2015 | Peak: 17 | Wochen: 16
13.09.2015
17
16
Stay (Kygo feat. Maty Noyes)
Eintritt: 13.12.2015 | Peak: 11 | Wochen: 33
13.12.2015
11
33
Fragile (Kygo & Labrinth)
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 50 | Wochen: 2
27.03.2016
50
2
Raging (Kygo feat. Kodaline)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 24 | Wochen: 17
10.04.2016
24
17
I'm In Love (Kygo feat. James Vincent McMorrow)
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 39 | Wochen: 1
01.05.2016
39
1
It Ain't Me (Kygo & Selena Gomez)
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 3 | Wochen: 47
26.02.2017
3
47
First Time (Kygo & Ellie Goulding)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 14 | Wochen: 17
07.05.2017
14
17
Stargazing (Kygo feat. Justin Jesso)
Eintritt: 01.10.2017 | Peak: 9 | Wochen: 34
01.10.2017
9
34
This Town (Kygo feat. Sasha Sloan)
Eintritt: 01.10.2017 | Peak: 99 | Wochen: 1
01.10.2017
99
1
Kids In Love (Kygo feat. The Night Game & Maja Francis)
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 33 | Wochen: 1
29.10.2017
33
1
Never Let You Go (Kygo feat. John Newman)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 64 | Wochen: 1
05.11.2017
64
1
Stranger Things (Kygo feat. OneRepublic)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 48 | Wochen: 1
12.11.2017
48
1
Remind Me To Forget (Kygo feat. Miguel)
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
25.03.2018
2
24
Born To Be Yours (Kygo & Imagine Dragons)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 23
24.06.2018
5
23
Happy Now (Kygo feat. Sandro Cavazza)
Eintritt: 04.11.2018 | Peak: 20 | Wochen: 22
04.11.2018
20
22
Think About You (Kygo feat. Valerie Broussard)
Eintritt: 24.02.2019 | Peak: 32 | Wochen: 3
24.02.2019
32
3
Carry On (Kygo and Rita Ora)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 28 | Wochen: 15
28.04.2019
28
15
Not Ok (Kygo & Chelsea Cutler)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 47 | Wochen: 1
02.06.2019
47
1
Higher Love (Kygo x Whitney Houston)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 10 | Wochen: 44
07.07.2019
10
44
Family (The Chainsmokers + Kygo)
Eintritt: 15.12.2019 | Peak: 51 | Wochen: 1
15.12.2019
51
1
Forever Yours (Avicii Tribute) (Kygo, Avicii & Sandro Cavazza)
Eintritt: 02.02.2020 | Peak: 25 | Wochen: 5
02.02.2020
25
5
Like It Is (Kygo, Zara Larsson & Tyga)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 9 | Wochen: 7
05.04.2020
9
7
I'll Wait (Kygo & Sasha Sloan)
Eintritt: 12.04.2020 | Peak: 21 | Wochen: 3
12.04.2020
21
3
Freedom (Kygo feat. Zak Abel)
Eintritt: 26.04.2020 | Peak: 25 | Wochen: 9
26.04.2020
25
9
Lose Somebody (Kygo & OneRepublic)
Eintritt: 24.05.2020 | Peak: 20 | Wochen: 18
24.05.2020
20
18
The Truth (Kygo & Valerie Broussard)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
31.05.2020
63
1
Broken Glass (Kygo & Kim Petras)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 78 | Wochen: 1
07.06.2020
78
1
What's Love Got To Do With It (Kygo x Tina Turner)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 6 | Wochen: 18
26.07.2020
6
18
Hot Stuff (Kygo x Donna Summer)
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 27 | Wochen: 4
27.09.2020
27
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Cloud Nine
Eintritt: 22.05.2016 | Peak: 1 | Wochen: 17
22.05.2016
1
17
Kids In Love
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 34 | Wochen: 1
12.11.2017
34
1
Golden Hour
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 4 | Wochen: 13
07.06.2020
4
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.85

20 BewertungenKygo feat. John Newman - Never Let You Go
Niet veel bijzonders
▒ Goede zaterdagavonddansplaat uit maart 2017 van de 25 jarige in Singapore geboren Noorse DJ, remixer, muzikant en songschrijver: "Kyrre Gørvell-Dahll", alias: "Kygo", en de nu inmiddels 27 jarige Britse muzikant, zanger, producer en songschrijver: "John William Peter Newman" !!! Exact 4 sterren ☺!!!
An sich eine recht stimmige Mischung, das Klanggerüst von Kygo und die markante Stimme von John Newman. Aber ich muss gestehen, schon beim Erstkonsum hintenraus ein wenig sehnsuchtsvoll gen Songende geblickt zu haben, was nicht gerade für eine gigantische Halbwertszeit dieser Komposition spricht.

Knappe 4.
Alweer een aangenaam nummertje van Kygo.
Kygo komt los van zijn standaard pingeltjes en levert toch weer een behoorlijke plaat af.
schön anders als andere songs aus dem spektrum.
angenehm zum anhören.
und bleibt auch gut im ohr.
aber 6* sind es bei mir noch nicht....
Für den besagten Samstagabendszweck sicher in Ordnung.
Leute, das ist doch ein klasse Song. Wie gewohnt sorgt Kygo den Sound und John Nemanns Stimme ist doch eine der besten in der aktuellen Chartszene.

07.12.17: Ich muss erhöhen, ich muss. 5=> 6.
Nett, mehr dann aber wirklich nicht. Leider... 4*
Fijn plaatje
Für meinen Geschmack einer der schwächeren Titel des Albums. Mich stört dieser hymnenmäßige Refrain. Das klingt mir zu "gezwungen".
...ich meine, eine Melodie zu hören, die ich schon von anderswo kenne - kann ich hören, bin aber nicht überwältigt...ganz grosszügig 4*
Dieses "Oh Oh" nervt auf Dauer.
...gut...
geht ok
Saai plaatje. Heel eentonig!!
...der Song hat was, klare vier...
Knappe 3 für den "seich"
gut
naja